Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Vorrichtung zum Einziehen der Kurbelwelle BV 2578
willywolf
Geschrieben am: 02.12.2014, 08:04
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5
Mitgliedsnummer.: 7804
Mitglied seit: 27.11.2014



Hallo,
ich fahre eine Sport aus dem Jahre 58.
Leider hat es vor kurzem meine Kurbelwelle entschärft. Da ich die AWO schon eingelagert habe und der Motor noch verbaut ist, kann ich die Masse nicht abnehmen. Könnte mir einer von euch eine Zeichnung oder Skizze zuschicken, das ich schon mal eine solche Vorrichtung bauen kann?

Danke
WillyWolf
PME-Mail
Top
essifreak
Geschrieben am: 02.12.2014, 10:15
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5025
Mitgliedsnummer.: 2391
Mitglied seit: 25.06.2009



meinst du eine Vorrichtung zum Abziehen der Schwungmasse? Das geht auch mit eingbautem Motor. Da geht ein Abzieher mit zwei zwölfer Schrauben zum Durchstecken.
klick
klick


--------------------
SR2 Baujahr 1958 Klick / SR2E Baujahr 1960 Klick / S51 Baujahr 1984 Klick / AWO 425 T Baujahr 1952 Klick / MZ TS 250 Baujahr 1974 Klick
----------------------------------------
Ich bin ständig auf der Suche nach original Teilen für meine 52er Touren Awo:
vorderer Kotflügel, hinterer 5 Nieten Kotflügel im Originallack, Regenrinnenfelge, 40mm Krümmer mit Patina, Steckkrümmerkopf, Lampentopf, Lampenglas, Kickstarter, Handschalthebel...

----------------------------------------
http://simson-oldie.jimdo.com aktualisiert mit neuen Bildern, reinschauen lohnt sich!
----------------------------------------
Ich liebe Originallack...

AWO 425-good vibrations
PME-MailWebseite
Top
willywolf
Geschrieben am: 02.12.2014, 11:57
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5
Mitgliedsnummer.: 7804
Mitglied seit: 27.11.2014



Danke für den Link.
Ich meine den Abzieher für 120 EUR.
Ich habe ein Problem damit, so viel Geld für etwas zu bezahlen, was ich mir selber bauen kann. Mir fehlen nur die Masse.

den Abzieher für das Steuerrad habe ich mir schon gebaut.

http://fs1.directupload.net/images/141202/n32cftem.jpg

Willy
PME-Mail
Top
Doc Holliday
Geschrieben am: 02.12.2014, 17:15
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3592
Mitgliedsnummer.: 1191
Mitglied seit: 20.03.2008



QUOTE (willywolf @ 02.12.2014, 12:57)
Danke für den Link.
Ich meine den Abzieher für 120 EUR.
Ich habe ein Problem damit, so viel Geld für etwas zu bezahlen, was ich mir selber bauen kann. Mir fehlen nur die Masse.

den Abzieher für das Steuerrad habe ich mir schon gebaut.

http://fs1.directupload.net/images/141202/n32cftem.jpg

Willy

Ich habe das ganze schon mal digitalisiert und gebaut ....

Bei Interesse melde Dich einfach.
Daten habe ich als cat.part oder dxf

Kann Dir ggf auch die Teile mit dem Laser zuschneiden lassen.


--------------------
Schraubst Du noch, oder fährst Du schon ???
PME-Mail
Top
essifreak
Geschrieben am: 02.12.2014, 21:31
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5025
Mitgliedsnummer.: 2391
Mitglied seit: 25.06.2009



An so einer Zeichnung hätte ich auch Interesse!


--------------------
SR2 Baujahr 1958 Klick / SR2E Baujahr 1960 Klick / S51 Baujahr 1984 Klick / AWO 425 T Baujahr 1952 Klick / MZ TS 250 Baujahr 1974 Klick
----------------------------------------
Ich bin ständig auf der Suche nach original Teilen für meine 52er Touren Awo:
vorderer Kotflügel, hinterer 5 Nieten Kotflügel im Originallack, Regenrinnenfelge, 40mm Krümmer mit Patina, Steckkrümmerkopf, Lampentopf, Lampenglas, Kickstarter, Handschalthebel...

----------------------------------------
http://simson-oldie.jimdo.com aktualisiert mit neuen Bildern, reinschauen lohnt sich!
----------------------------------------
Ich liebe Originallack...

AWO 425-good vibrations
PME-MailWebseite
Top
Doc Holliday
Geschrieben am: 03.12.2014, 16:52
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3592
Mitgliedsnummer.: 1191
Mitglied seit: 20.03.2008



Daten habe ich verschickt


--------------------
Schraubst Du noch, oder fährst Du schon ???
PME-Mail
Top
Doc Holliday
Geschrieben am: 03.12.2014, 16:55
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3592
Mitgliedsnummer.: 1191
Mitglied seit: 20.03.2008



QUOTE (willywolf @ 02.12.2014, 12:57)
Danke für den Link.
Ich meine den Abzieher für 120 EUR.
Ich habe ein Problem damit, so viel Geld für etwas zu bezahlen, was ich mir selber bauen kann. Mir fehlen nur die Masse.

den Abzieher für das Steuerrad habe ich mir schon gebaut.

http://fs1.directupload.net/images/141202/n32cftem.jpg

Willy

Also ich denke auch für 1/3 des Preises lässt sich das bequem herstellen.

Bei Interesse meld Dir einfach


--------------------
Schraubst Du noch, oder fährst Du schon ???
PME-Mail
Top
awo425t
Geschrieben am: 09.02.2015, 07:16
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5
Mitgliedsnummer.: 7901
Mitglied seit: 21.01.2015



QUOTE (willywolf @ 02.12.2014, 11:57)
Danke für den Link.
Ich meine den Abzieher für 120 EUR.
Ich habe ein Problem damit, so viel Geld für etwas zu bezahlen, was ich mir selber bauen kann. Mir fehlen nur die Masse.

den Abzieher für das Steuerrad habe ich mir schon gebaut.

http://fs1.directupload.net/images/141202/n32cftem.jpg

Willy

Hi Willywolf,
warum hat der Abzieher die seitlichen Stege mit den 6-er Gewinden?

_uhm.gif _uhm.gif

Hat sicher irgend eine Bewandniss hmm.gif

Gruß
PME-Mail
Top
willywolf
Geschrieben am: 12.02.2015, 15:31
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5
Mitgliedsnummer.: 7804
Mitglied seit: 27.11.2014



Da kommen 6er Schrauben rein, die oben gegen die Arme drücken, damit sie sich unten besser verkeilen. Sozusagen eine Hebelkraft ausüben. Die Auflagen der Arme ist ja recht klein, weil das Loch im Steuerrad nicht größer ist.
PME-Mail
Top
willywolf
Geschrieben am: 12.02.2015, 15:38
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5
Mitgliedsnummer.: 7804
Mitglied seit: 27.11.2014



Auf dem Bildchen unten auf der Zeichnung sind die Arme falsch herrum. Die Schrauben drücken also gegen den oberen Teil des Armes. Unten verkeilen sie sich dann.
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter