Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Material Rahmenlaufring
dan89
Geschrieben am: 05.12.2014, 13:21
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 15
Mitgliedsnummer.: 5193
Mitglied seit: 13.02.2012



Hallo,
Seit einiger Zeit recherchiere ich aus welchen Material der originale DDR Rahmenlaufring der S-Serie gedreht ist. Zum Verständnis, das handelt sich um diesen Ring:

http://www.simso-shop.de/Lenker-und-Anbaut...hparam=lenkkopf

Meine Vermutung ist, das es ein höherwertiger Stahl ist, der dann oberflächengehärtet und galvanisch beschichtet wurde.

Frage: Hat jemand genauere Informationen über das Material bzw. Härtung des Rahmenlaufringes/ Lagerschale? wink.gif

Im Voraus ein Dankeschön für die Antworten.


--------------------
MfG
PME-Mail
Top
ddrschrauber
Geschrieben am: 08.12.2014, 19:57
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7892
Mitgliedsnummer.: 1221
Mitglied seit: 07.04.2008



Also der Standard-Kugellagerwerkstoff ist 100Cr6. Ich denke auch, dass die Laufringe daraus gemacht sind. Mich würde allerdings stark interessieren, was die für die Nachfertigungen verwenden. Die sind deutlich weicher und haben schnell Einschläge.

Der Tim


--------------------
Fahrzeuge:
Simson:
SR2
SR2E
S50B2
Schikra
MZ:
ETZ 150
und noch ne Honda CB 500

Homepage der Simson Söhne
PME-Mail
Top
dan89
Geschrieben am: 10.12.2014, 12:42
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 15
Mitgliedsnummer.: 5193
Mitglied seit: 13.02.2012



Hallo ddrschrauber!
Vielen Dank für den Hinweis des Werkstoffes.
QUOTE
Mich würde allerdings stark interessieren, was die für die Nachfertigungen verwenden. Die sind deutlich weicher und haben schnell Einschläge.

Ja und aus diesem Grund wollte ich mir mal vernünftige Drehen, härten und beschichten lassen. Aber ohne genauere Informationen muss ich Wohl oder Übel eine Materialuntersuchung machen lassen ohmy.gif


--------------------
MfG
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter