Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Von tundra zu grau/weiß, Meiner einer und der Vogel
StarSchwalbe
Geschrieben am: 24.12.2014, 10:48
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 63
Mitgliedsnummer.: 6953
Mitglied seit: 13.11.2013



Hallo,liebe Vogelgemeinde,

nach langer Mitläufertätigkeit,möchte ich nun auch mal mein Schätzchen vorstellen.
Erstmal zu mir, ich derzeit 29 aus Südthüringen gelernter Mechatroniker,kam erst spät zu diesen Hobby.
Habe meine Schwalbe Bj 64 von meinem Opa übernommen.Sie hatte nur 2700km drauf,war aber leider nicht so gut gelagert.Deshalb beschloss ich einen Neuaufbau.
War für mich irgendwie leichter, hatte damit vorher noch nie was zu tun damit, wusste das es Simson gibt mehr nicht.
Nach paar Monaten war es vollbracht smile.gif
Muss dazu sagen, am Motor wurden nur 4 Papierdichtungen, ein Simmerring und paar Schrauben getauscht, ansonsten wurde er nur aufgehübscht und geputzt.
Er ging nach 3 mal treten auch sofort an und blieb an thumbsup.gif

Nächster Schritt war Moped fahren / üben.
Ich sag mal so am 2. Tag bin ich durchs Dorf gefahren tongue.gif

Seit dem, wird sie im Sommer wenn es schön ist gefahren,auch mal zur Arbeit und so.
Längste Strecke am Stück war von mir 2014 zum Schwalbetreffen in Suhl.
Mein Opa ist mit der sogar nach Leipzig gefahren rolleyes.gif

So urteilt selbst,aber nicht so hart tongue.gif


Mein nächstes Projekt steht schon in den Startlöchern, ein 74 Star.
Dieser soll aber dann näher an das Original ran kommen.
Außerdem hab ich dieses Jahr eine S51N in 4 Wochen komplett neu aufgebaut,war ne mords Arbeit. Aber was tut man nicht alles für Freunde

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PM
Top
StarSchwalbe
Geschrieben am: 24.12.2014, 10:50
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 63
Mitgliedsnummer.: 6953
Mitglied seit: 13.11.2013



Motor andere Seite

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PM
Top
StarSchwalbe
Geschrieben am: 24.12.2014, 10:51
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 63
Mitgliedsnummer.: 6953
Mitglied seit: 13.11.2013



Rohbau

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PM
Top
StarSchwalbe
Geschrieben am: 24.12.2014, 10:53
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 63
Mitgliedsnummer.: 6953
Mitglied seit: 13.11.2013



Tacho

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PM
Top
StarSchwalbe
Geschrieben am: 24.12.2014, 10:55
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 63
Mitgliedsnummer.: 6953
Mitglied seit: 13.11.2013



Endprodukt

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PM
Top
StarSchwalbe
Geschrieben am: 24.12.2014, 10:56
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 63
Mitgliedsnummer.: 6953
Mitglied seit: 13.11.2013



Vorne

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PM
Top
StarSchwalbe
Geschrieben am: 24.12.2014, 10:58
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 63
Mitgliedsnummer.: 6953
Mitglied seit: 13.11.2013



und hinten.
Dat muss erstmal reichen biggrin.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PM
Top
Raphael
Geschrieben am: 24.12.2014, 12:17
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5863
Mitgliedsnummer.: 1772
Mitglied seit: 31.12.2008



Ganz in grau wäre in meinen Augen schöner ...

Eins erkläre mir bitte : Wenn du den Motor schon auseinander hattest , warum hast du nicht sofort alle Simmerringe durch neue Vitonringe ersetzt ? _uhm.gif

Ich befürchte fast , dass du den Motor bald wieder öffnen wirst . cry.gif

Ansonsten ist es immer gut , wenn wieder ein solches Fahrzeug vor dem "Schwalbentod" gerettet wird!

Ich wünsche dir Allzeit Gute Fahrt
und ein schönes Wehnachtsfest .

Gruss,
Raffi

P.S.: Ist da am Motor Silberlack im Spiel ? Tut man nicht ... wink.gif


--------------------
" Es wird Tote geben." Dieser Schreibfehler in der Einladungskarte führte dazu , daß auf der Feier zu meinem 8. Geburtstag niemand kam.

Da erzähle ich meinem Psychologen meine Lebensgeschichte , und der Arsch sagt nur :"Boah, krasser Scheiss , ey !"

"Ich glaube, Gefahren warten nur auf jene, die nicht auf das Leben reagieren."

M.Gorbatschow




altearmee.org
PM
Top
m@ngo
Geschrieben am: 24.12.2014, 14:30
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 764
Mitgliedsnummer.: 7560
Mitglied seit: 05.08.2014



War das wirklich ne 64er schwalbe?
Wo sind alle erhaltenswerten originalteile?
Tut mir leid dir das sagen zu müssen aber du hast alles falsch gemacht was man machen kann.
Leider obliegt es mir nicht wirklich darüber zu urteilen und du darfst das ganz getrost nicht ernst nehmen, denn es ist dein moped und du darfst damit tun und lassen was du willst!!!
Nur war dieser neuaufbau leider leider leider das schlimmste was du dem schatz antun konntset, weil du wohl nicht wusstest was du da für einen tollen vogel hast.
Jetzt hab ich dich hoff. Nicht beleidigt und du wirst dich hoffentlich recht bsld hier belesen und nochmal von vorn anfangen.
Wenn die gute hier von deinem opa ist, dann ist hoffentlich alles originale noch irgendwo erhalten und kann zurück gerüstet werden?!

In diesem sinne

herzlich willkommen und

Frohe Weihnachten


--------------------
stay tuned - mfg m@ngo
PME-Mail
Top
StarSchwalbe
Geschrieben am: 25.12.2014, 00:50
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 63
Mitgliedsnummer.: 6953
Mitglied seit: 13.11.2013



Am Motor wurde nur der Limadeckel und der Kuplungsdeckel sowie der Zylinder abgenommen,am Motor trau ich mich nicht so ran deshalb hab ich da nicht mehr gemacht. Wie sagt man so schön etwas funktionierendes soll man nicht zerlegen.Zum Silberlack kann ich sagen,das er nur zum Schutz drüber ist.Ich habe die Teile Sand gestrahlt. Beim lackieren konnte man nicht mal erkennen wo schon lackiert wurde und wo nicht,von daher war es mir Wurst.
Da viele mit polierten Motoren rum fahren,fand ich das noch die ansprechendste Methode.

Zum Thema Altes erhalten und nicht neu aufbauen kann ich nur sagen,sie war vorher schon nicht Original und wurde schon zu DDR-Zeiten umgebaut (wegen Unfall und Teileknappheit)
Leider hab ich versäumt Bilder vom Zustand davor zu machen.Ich weiß mittlerweile was die Originalteile kosten, und das würde eindeutig zu viel Geld und Zeit in Anspruch nehmen.

Für mich, wollte ich ein Moped nach mein Geschmack.

Ich sag mal so besser so als ne Ratte darauß machen.
PM
Top
m@ngo
Geschrieben am: 25.12.2014, 18:55
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 764
Mitgliedsnummer.: 7560
Mitglied seit: 05.08.2014



Na wenn das so ist, dann weiterhin viel spass beim aufbau.
Tendenz wäre doch immer eine originalfarbe.
Schau mal bei doc-collor hier im forum in die farbpalette.
Besser gehts nicht!


--------------------
stay tuned - mfg m@ngo
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter