Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Originallack oder nicht? S50B
honyama
Geschrieben am: 04.01.2015, 11:39
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 64
Mitgliedsnummer.: 5040
Mitglied seit: 10.12.2011



Hallo Forum,

seit geraumer Zeit rätsel ich nun, ob der Lack meiner S50B original ist oder nicht. Was meint ihr?

user posted image

user posted image

user posted image

user posted image

Da das Typenschild beim Kauf fehlte, habe ich über den Fahrgestellnummernbereich Bj. 1977 ermittelt. Es war eine original S50 B, die jedoch mal einen 1984er S51 Motor samt E-Zündung erhalten hat.

Im Rahmen einer sanften Restauration erhelt sie eine Vape-Zündung und einen Bing-Vergaser. Und was die Fotos von letztem Jahr noch nicht zeigen- neue Speichen, sowie Seitentaschen links und rechts.

Auch die roten Griffe mit Spiegel und den Lenker habe ich wieder auf Original umgebaut. Ein Strebenkotflügel fehlt noch- der wird auch noch angebracht.

Oder gabs die S50 auch ohne Strebenkotflügel?

Vielleicht noch die Geschichte zum Fahrzeug: Vor einem guten Jahr war diese S50 bei Ebay inseriert ohne Fotos- Artikelstandort Schweiz mit Startpreis 50 Euro. Da sich auf Grund des fehlenden Bildes niemand zu bieten getraut hat, habe ich gepokert und die lange Anfahrt in Kauf genommen. Für 50 Euro habe ich sie bekommen mit etwas Zubehör- wie Seitentaschen, Birnchen etc. Mein persönliches Schnäppchen des Lebens.

Langfristig spiele ich mit dem Gedanken eine M54-S50-Motor aufzubauen. Ich habe noch 2 oder 3 Habichtmotoren ohne Gummibuchse hinten (S50-Motorgehäuse) liegen und vielleicht wäre das mal ein ganz netter Gegensatz zu all meinen anderen Fahrzeugen.

So, was meint ihr? Lack original oder nicht? Und wie fährt sich die S50 mit 4 Gang-Motor im Vergleich zu ner S51? Den M54-Motor fahr ich schon seit Jahren in meinem 1978er Star, doch auf Grund der oberen Motorhalterung vibriert er halt recht stark- wie ists im S50 Fahrgestell, wenn diese entfällt?

Grüße hony (Bildquelle: http://honyama.ag.vu/streetfun )


--------------------
Simson SL1S
Simson Sr4/3 1966 -Restaurationsobjekt-
Simson Sr4/2-1 1978 - Alltagshobel mit 4G Habichtmotor und Vape -
Simson S50B2 1978 - Originallack mit Vape-
Simson S51B2-4 1981 - Alltagshobel mit Vape
Simson S51E 1982 - derzeit im Neuaufbau (m. Vape)-
Simson S51C 1985 - Luxus-Alltagshobel mit allerlei Schnickschnack
Simson S70E 1987 - komplett Restauriert und angemeldet (Vape) -
Simson S83 Bj. 1994 - Originalzustand (bis auf Vape) -
Simson KR51/1K 1978- komplett restauriert (Vape) -
Simson KR51/1S 1974 - komplett restauriert (Vape) -
Simson KR51/2L 1984 - komplett restauriert (Vape) -

Yamaha RD350 1974 -patinierter Originalzustand-
Yamaha RD250 1975 - Restaurationsobjekt-

Suzuki RM50 1979 - Alltagshobel-
Suzuki RM80 1979 - komplett restauriert-
Suzuki RM250 1979 -teilrestaurierter Originalzustand-
Suzuki RM125 1981 -Alltagshobel-
Suzuki RM250 1983 -komplett restauriert
Suzuki RM250 1985 -komplett restauriert-

BMW 628 Csi 1984 -Schönwetterauto-
BMW 318i Touring 1990 -Alltagshobel-
PME-Mail
Top
honyama
Geschrieben am: 04.01.2015, 11:44
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 64
Mitgliedsnummer.: 5040
Mitglied seit: 10.12.2011



Achso,

da man in Foren gerne Bilder schaut. Ein Fahrzeug, welches zu 99% original und unverbastelt sein müsste, ist meine S83:

user posted image

user posted image

user posted image

Inzwischen auch mit Vape. Die ist soweit original, dass ich sogar das Scheckheft und alle Schlüssel etc. dazu habe.

Grüße


--------------------
Simson SL1S
Simson Sr4/3 1966 -Restaurationsobjekt-
Simson Sr4/2-1 1978 - Alltagshobel mit 4G Habichtmotor und Vape -
Simson S50B2 1978 - Originallack mit Vape-
Simson S51B2-4 1981 - Alltagshobel mit Vape
Simson S51E 1982 - derzeit im Neuaufbau (m. Vape)-
Simson S51C 1985 - Luxus-Alltagshobel mit allerlei Schnickschnack
Simson S70E 1987 - komplett Restauriert und angemeldet (Vape) -
Simson S83 Bj. 1994 - Originalzustand (bis auf Vape) -
Simson KR51/1K 1978- komplett restauriert (Vape) -
Simson KR51/1S 1974 - komplett restauriert (Vape) -
Simson KR51/2L 1984 - komplett restauriert (Vape) -

Yamaha RD350 1974 -patinierter Originalzustand-
Yamaha RD250 1975 - Restaurationsobjekt-

Suzuki RM50 1979 - Alltagshobel-
Suzuki RM80 1979 - komplett restauriert-
Suzuki RM250 1979 -teilrestaurierter Originalzustand-
Suzuki RM125 1981 -Alltagshobel-
Suzuki RM250 1983 -komplett restauriert
Suzuki RM250 1985 -komplett restauriert-

BMW 628 Csi 1984 -Schönwetterauto-
BMW 318i Touring 1990 -Alltagshobel-
PME-Mail
Top
ddr-driver
Geschrieben am: 04.01.2015, 16:48
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 941
Mitgliedsnummer.: 7174
Mitglied seit: 22.02.2014



Tolle Mopeds. thumbsup.gif
Den Lack vom S50 sieht man relativ schlecht, ich kann z.B. nicht erkennen ob die Abziehbilder überlackiert, oder einfach nur teilweise abgelöst sind. Vielleicht könntest du nochmal den Lack von nahem fotografieren. wink.gif Der S50 wurde immer mit dem Strebenschutzblech vorn ausgeliefert.


--------------------
PME-Mail
Top
honyama
Geschrieben am: 04.01.2015, 17:24
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 64
Mitgliedsnummer.: 5040
Mitglied seit: 10.12.2011



Das ist es eben. Die Abziehbilder sind wohl durch starke Sonneneinstrahlung ziemlich lädiert, aber dem Zustand nach seit DDR-Zeiten drauf. Definitiv nicht überlackiert. An manchen Stellen drückt bereits eine weiße Grundierung durch? Waren die Tanks ab Werk weiß grundiert, oder wurde verwendet was momentan vorrätig war?

Hab im Netz ein paar Fotos angeschaut und da wirkt das original kirschrot einiges kräftiger. Hm.. ich werd bei Gelegenheit ein paar weitere Fotos machen.

Grüße


--------------------
Simson SL1S
Simson Sr4/3 1966 -Restaurationsobjekt-
Simson Sr4/2-1 1978 - Alltagshobel mit 4G Habichtmotor und Vape -
Simson S50B2 1978 - Originallack mit Vape-
Simson S51B2-4 1981 - Alltagshobel mit Vape
Simson S51E 1982 - derzeit im Neuaufbau (m. Vape)-
Simson S51C 1985 - Luxus-Alltagshobel mit allerlei Schnickschnack
Simson S70E 1987 - komplett Restauriert und angemeldet (Vape) -
Simson S83 Bj. 1994 - Originalzustand (bis auf Vape) -
Simson KR51/1K 1978- komplett restauriert (Vape) -
Simson KR51/1S 1974 - komplett restauriert (Vape) -
Simson KR51/2L 1984 - komplett restauriert (Vape) -

Yamaha RD350 1974 -patinierter Originalzustand-
Yamaha RD250 1975 - Restaurationsobjekt-

Suzuki RM50 1979 - Alltagshobel-
Suzuki RM80 1979 - komplett restauriert-
Suzuki RM250 1979 -teilrestaurierter Originalzustand-
Suzuki RM125 1981 -Alltagshobel-
Suzuki RM250 1983 -komplett restauriert
Suzuki RM250 1985 -komplett restauriert-

BMW 628 Csi 1984 -Schönwetterauto-
BMW 318i Touring 1990 -Alltagshobel-
PME-Mail
Top
ddr-driver
Geschrieben am: 04.01.2015, 18:06
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 941
Mitgliedsnummer.: 7174
Mitglied seit: 22.02.2014



Ja, damals wurde weiß grundiert. Wenn der Lack so in gutem Zustand ist, also keine Apfelsinenhaut, Nasen usw., dann wird es mit hoher Wahrscheinlichkeit der originale sein. Glückwunsch thumbsup.gif


--------------------
PME-Mail
Top
Gudupower
Geschrieben am: 04.01.2015, 18:34
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4378
Mitgliedsnummer.: 5541
Mitglied seit: 02.06.2012



Sieht relativ original aus. thumbsup.gif
Aber wieso baut man eine Vape ein, wenn man eine E Zündung hat? rolleyes.gif


--------------------
PM
Top
m@ngo
Geschrieben am: 04.01.2015, 19:47
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 764
Mitgliedsnummer.: 7560
Mitglied seit: 05.08.2014



Eig. gabs bis 77 diese Büffeltanks, aber das große B auf dem seitendeckel gabs nur bis 76.
Daher vermute ich das das lackset irgendwann mal drauf gebaut wurde, aber bestimmt nicht der Auslieferungszustand...?
Der lack sieht jedoch original aus und war meist auch so hellgrau grundiert. Bei mir scheint die graue grundierung auch bei meinem grünen lackset an manchen stellen durch, jedoch bei meinem saharagelben nicht...

Und wenn du das set mal gescheit aufpolierst, dann wird der farbton auch wieder schön kräftig!!!


--------------------
stay tuned - mfg m@ngo
PME-Mail
Top
honyama
Geschrieben am: 04.01.2015, 20:08
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 64
Mitgliedsnummer.: 5040
Mitglied seit: 10.12.2011



QUOTE (Gudupower @ 04.01.2015, 19:34)
Sieht relativ original aus.  thumbsup.gif
Aber wieso baut man eine Vape ein, wenn man eine E Zündung hat?  rolleyes.gif

Ganz einfach, weil ich noch mehrere Vapen rumliegen hatte und jede technische Verbesserung auch vorgenommen werden sollte.

Daher rüste ich auch trotz "original" immer externe Bremslichtschalter nach. Natürlich so, dass natürlich keine Teile beschädigt werden. Z.B. geht das bei der S-Serie hinten sehr gut mit einem dünnen Blechsteifen, welcher an dem oberen Motorbolzen mit befestigt wird und per Zugfeder nach unten auf die Bremsumlenkung geht. Vorne ganz "original" mit Teilen von den SR-Modellen.

Na ja.. ings bastel ich schon gerne an meinen Simmen.

Z.B. wäre meine Haupt-S51 ein Graus für jeden original Fan:

user posted image

user posted image

user posted image

Die Temperaturanzeige vom Warthburg misst über die Ölablassschraube die Öltemp und per Schwalbe-Blinkerschalter am rechten Griff auch die Zylindertemperatur über einen Fühler am Kopf.

Dazu eine 12V-Bordsteckdose fürs Navi. Der Motor ist ein langer 5 Gang mit einem auf 53 ccm geschliffenen DDR-Zylinder in Verbindung mit Vape und Bing. (Alle meine Fahrzeuge haben Vape+Bing). Dann noch so Späße wie Seitentaschen, Kontrolleuchten etc.

Seit letztem Jahr hab ich meinen persönlichen Traum erfüllt. Eine Telegabel der S53CX so umgebaut, dass sie in die gelbe S51 passt. Ein Traum- endlich Zug- und Druckstufe und das Fahrwerk vorne hinten von der Härte ziemlich ausgeglichen.

Der Grund ist auch ganz einfach. Seit 4 Jahren fahre ich jedes Jahr mit meinen Kumpels mit der Simson nach Italien in den Urlaub. Vor Jahren war es der Lago Maggiore mit knapp 300 KM und heute packen wir auch locker 400 am Stück.

user posted image

user posted image

user posted image

2014 haben wir 18000 Höhenmeter gemacht mit 4 Pässen- natürlich alles ohne nennenswerte Pannen.

Von Jahr zu Jahr wollen immer mehr Leute und entsprechend muss ich auch mit meinem Fuhrpark anpassen.

Grüße


--------------------
Simson SL1S
Simson Sr4/3 1966 -Restaurationsobjekt-
Simson Sr4/2-1 1978 - Alltagshobel mit 4G Habichtmotor und Vape -
Simson S50B2 1978 - Originallack mit Vape-
Simson S51B2-4 1981 - Alltagshobel mit Vape
Simson S51E 1982 - derzeit im Neuaufbau (m. Vape)-
Simson S51C 1985 - Luxus-Alltagshobel mit allerlei Schnickschnack
Simson S70E 1987 - komplett Restauriert und angemeldet (Vape) -
Simson S83 Bj. 1994 - Originalzustand (bis auf Vape) -
Simson KR51/1K 1978- komplett restauriert (Vape) -
Simson KR51/1S 1974 - komplett restauriert (Vape) -
Simson KR51/2L 1984 - komplett restauriert (Vape) -

Yamaha RD350 1974 -patinierter Originalzustand-
Yamaha RD250 1975 - Restaurationsobjekt-

Suzuki RM50 1979 - Alltagshobel-
Suzuki RM80 1979 - komplett restauriert-
Suzuki RM250 1979 -teilrestaurierter Originalzustand-
Suzuki RM125 1981 -Alltagshobel-
Suzuki RM250 1983 -komplett restauriert
Suzuki RM250 1985 -komplett restauriert-

BMW 628 Csi 1984 -Schönwetterauto-
BMW 318i Touring 1990 -Alltagshobel-
PME-Mail
Top
honyama
Geschrieben am: 04.01.2015, 20:17
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 64
Mitgliedsnummer.: 5040
Mitglied seit: 10.12.2011



QUOTE (m@ngo @ 04.01.2015, 20:47)
Eig. gabs bis 77 diese Büffeltanks, aber das große B auf dem seitendeckel gabs nur bis 76.
Daher vermute ich das das lackset irgendwann mal drauf gebaut wurde, aber bestimmt nicht der Auslieferungszustand...?
Der lack sieht jedoch original aus und war meist auch so hellgrau grundiert. Bei mir scheint die graue grundierung auch bei meinem grünen lackset an manchen stellen durch, jedoch bei meinem saharagelben nicht...

Und wenn du das set mal gescheit aufpolierst, dann wird der farbton auch wieder schön kräftig!!!

Ich werd mein Bestes geben. Ist mein 3. Fahrzeug mit wirklichem Originallack (neben der S83 und einem 1970er SL Mofa).

Z.B. hab ich noch ein Tank+ Seitendeckelset in original Saftgrün, welches schwarz übertüncht wurde. Leider hab ich mich noch nicht getraut, diesen Originallack wieder herzustellen, obwohl er in neuwertigem Zustand sein müsste. Dem "Täter" wünsche ich alle Krankheiten der Welt an den Hals. laugh.gif laugh.gif Muss hier mal im Forum graben obs da ein paar gute Tricks und Möglichkeiten gibt.

Grüße


--------------------
Simson SL1S
Simson Sr4/3 1966 -Restaurationsobjekt-
Simson Sr4/2-1 1978 - Alltagshobel mit 4G Habichtmotor und Vape -
Simson S50B2 1978 - Originallack mit Vape-
Simson S51B2-4 1981 - Alltagshobel mit Vape
Simson S51E 1982 - derzeit im Neuaufbau (m. Vape)-
Simson S51C 1985 - Luxus-Alltagshobel mit allerlei Schnickschnack
Simson S70E 1987 - komplett Restauriert und angemeldet (Vape) -
Simson S83 Bj. 1994 - Originalzustand (bis auf Vape) -
Simson KR51/1K 1978- komplett restauriert (Vape) -
Simson KR51/1S 1974 - komplett restauriert (Vape) -
Simson KR51/2L 1984 - komplett restauriert (Vape) -

Yamaha RD350 1974 -patinierter Originalzustand-
Yamaha RD250 1975 - Restaurationsobjekt-

Suzuki RM50 1979 - Alltagshobel-
Suzuki RM80 1979 - komplett restauriert-
Suzuki RM250 1979 -teilrestaurierter Originalzustand-
Suzuki RM125 1981 -Alltagshobel-
Suzuki RM250 1983 -komplett restauriert
Suzuki RM250 1985 -komplett restauriert-

BMW 628 Csi 1984 -Schönwetterauto-
BMW 318i Touring 1990 -Alltagshobel-
PME-Mail
Top
m@ngo
Geschrieben am: 05.01.2015, 23:06
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 764
Mitgliedsnummer.: 7560
Mitglied seit: 05.08.2014



Bei obi gibts wohl ne milde beize. Verdünnte Ameisensäure soll auch sehr gut gehen. Welches verhältnis weiss ich jetzt nicht...


--------------------
stay tuned - mfg m@ngo
PME-Mail
Top
Andi0105
Geschrieben am: 06.01.2015, 08:51
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4085
Mitgliedsnummer.: 3868
Mitglied seit: 26.09.2010



QUOTE (honyama @ 04.01.2015, 21:08)
Die Temperaturanzeige vom Warthburg misst über die Ölablassschraube die Öltemp und per Schwalbe-Blinkerschalter am rechten Griff auch die Zylindertemperatur über einen Fühler am Kopf.


Die Nadel klemmt doch schon voll im Roten Bereich laugh.gif
Was willste da noch messen?!

cool.gif

Mfg Andi
PME-Mail
Top
subfossil
Geschrieben am: 12.01.2015, 11:57
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2800
Mitgliedsnummer.: 4240
Mitglied seit: 24.02.2011



Hast du schön aufgerüstet den 51er.
Ich finde sowas klasse. thumbsup.gif


--------------------
Mfg Nico
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter