Headerlogo Forum


Seiten: (3) [1] 2 3  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> SR 4-4 "Star de luxe", Wer weiss, wo so einer steht ?
domdey
Geschrieben am: 23.11.2007, 09:39
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11479
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Hallo, Simsonvogel-Freaks ! thumbsup.gif

Der Habicht hiess doch als EXPORT-Modell "STAR DE LUXE" !
Hat von euch vielleicht zufällig einen (im Originalzustand) gesehen ? Wenn ja, bitte
dringendst melden !!! wink.gif


PS: Es sollen ja nach der Leipziger Herbstmesse 1971 (Dort wurde er vorgestellt)
ein paar Exemplare in der DDR verkauft worden sein. Vielleicht hat ein Bäuerlein sowas irgendwo in der Scheune ? hmm.gif


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
bikenils
Geschrieben am: 23.11.2007, 11:12
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5852
Mitgliedsnummer.: 358
Mitglied seit: 26.10.2006



Sebastian, mit Sperber hat das nix zu tun! Domdey hat es schon geschrieben, der Star de Luxe war ein Habicht!


--------------------

"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont." Aesop 6. Jh.v.Chr.
PME-Mail
Top
Star73
Geschrieben am: 23.11.2007, 16:46
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7375
Mitgliedsnummer.: 843
Mitglied seit: 29.09.2007



Also dann ich ich mal Aufklärung leisten:

aus " Der Deutsche Straßenverkehr ", Oktober 1971; Beitrag zur Leipziger Herbstmesse (Ausschnitte)

Auf dem Bild im Hintergrund zwei Habichte zu sehen. Einer davon hat eine dunklere Rahmenfarbe. Das ist der für den Export ("Star de luxe"), da dieser in rot/tundragrau gehalten wurde. Der hinterste ist in olivbeige.

Der Name "Habicht" wird im Text noch nicht einmal erwähnt. Der Habicht ist ja auch zu diesem Zeitpunkt noch nicht in voller Serie zu haben. Stattdessen wird erläutert, dass der SR 4-4 ein Nachkomme des SR 4-2/1 , also "Star" sei. Deshalb ist er zu diesem Zeitpunkt noch ein modifizierter "Star", woraus dann der Name "Star de luxe" resultiert. Um aber im Inland das Raubvogelerbe des "Sperber" zu bestreiten, hat man ihn dann kurzerhand in Habicht umbenannt, aber nicht im Ausland.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Star73
Geschrieben am: 23.11.2007, 16:50
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7375
Mitgliedsnummer.: 843
Mitglied seit: 29.09.2007



So, und hier nochmal was aus der gleichen Zeitschrift , nur vom Oktober 1972 (also nach Sereinanlauf).
Siehe das Markierte !
Bemerkenswert ist, dass hier noch das weiße Habicht-Logo dran ist.
(Übrigens Die Kritik zum Sperber hatte sich also schon damals die Presse vorgenommen ...)


mfG Christoph

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Golschuh
Geschrieben am: 23.11.2007, 17:19
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 702
Mitgliedsnummer.: 509
Mitglied seit: 04.03.2007



Grade aus einem Motorrad Katalog von 70/71 rausgescannt.
Hier wird der Sperber als Spatz bezeichnet.
War wohl sehr schwierig für die Redaktion, da an Informationen zu kommen!


Janto

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Fehlende Leistung wird durch hochkarätigen, kunstvollen Fahrstil ausgeglichen!
PME-MailICQ
Top
metal-star
Geschrieben am: 24.11.2007, 12:55
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2117
Mitgliedsnummer.: 572
Mitglied seit: 20.04.2007



Was mir auch grad aufgefallen ist... Der "Spatz" da hat eine Höchstgeschwindigkeit von 80 kg/h???

Max laugh.gif
PMWebseite
Top
Star73
Geschrieben am: 24.11.2007, 13:51
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7375
Mitgliedsnummer.: 843
Mitglied seit: 29.09.2007



Tja ja ... entweder waren da nichtswissende Möchtegern-Motorradkenner am Werk, oder eine Tippse hat einfach ein paar Tasten verwechselt. hmm.gif

rolleyes.gif

Also bezüglich meiner Argumentation zum "Habicht", der im Export als "Star de luxe" (wie oben schon von mir erklärt worden) angeboten wurde, möchte ich noch hinzufügen, dass man den Leuten im Export eventuell keinen weiteren "Raubvogel" anbieten wollte, da sich "Star de luxe" wohl besser anhört, als "Habicht", was auch bedeutet, dass man also Wert darauf gelegt hatte, dass der "Habicht" ein Nachfolger (in modifizierter Form) des "Star" ist. wink.gif
Um die Typenpalette im Export nicht allzu auszuweiten, wurde also dieser Name genutzt.
Im Inland aber musste (nachdem die deluxe-Stare im Export zuerst angeboten worden --> siehe Messe '71 ) ein anderer Name gewählt werden, da man das neue Mokick eher als Erbfolger des "Sperber" ansah. (und damit das Kaufinteresse durch einen gefährlich klingenden Namen zu steigern versuchte)
Man hat dann wahrscheinlich aufgrund von Verwaltungsaufwand und Kosten das im Export angebotene Mokick nicht extra umbenannt.
Ebenso verhält es sich mit den Farben. Der deluxe-Star war in Star-Farben gehalten (auf zeitgenössischen Werbefotos und oben zu sehen), da sich diese Farbkombination schon durch Spatz und Co. im Export eingeprägt hat.
Im Inland wurde das neue Mokick, um es als "neu" hervorzuheben, in olivebeige und hellelfenbein (--> weiß) lackiert.

So erscheint es mir schlüssig , und es erklärt die verschiedenen Namensgebungen in verschiedenen Zeitschriften (hab auch noch welche von Frühjahrsmesse '72 und Sommer '72 und Winter '71/72 da). wink.gif

zusammengefasst:
SR 4-4 in der DDR ab Herbst '72 = "Habicht" (in olivbeige/weiß)
SR 4-4 im Export ab Herbst '71 = "Star de luxe" (in rot/tundragrau)



mfG Christoph
PME-Mail
Top
NorbertE
Geschrieben am: 24.11.2007, 19:41
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14940
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Christoph, Deine Signatur ist Albert Hammond 1971 oder 72 laugh.gif

Meine bescheidene Meinung: Die Verkaufszahlen des Sperber waren ja bekanntermaßen schlecht, da teuer und ein "richtiges Nummernschild" und ausserdem die "1" (Motorradführerschein) notwendig war. Dabei hatte man kein "richtiges" Motorrad a la ES unterm A*sch, sondern "nur" ein Moped.

Bei den Mopeds liefen zu der Zeit nur Star und Schwalbe. Was andres gab es nicht. Der Spatz war gerade ausgelaufen.

Die Suhler haben den Sperber einfach mit den zulässigen Mopeddaten (50ccm/60km/h) "abgerüstet" und hatten doch ein neues Moped, nämlich mit 4 Gängen!! Das war ja neu und zählte auch damals bei der Jugend.

Nach meiner Erkenntnis war der Inlandstart 01/71, der Export als "Star de luxe" ging sofort auf der Messe los. Es ist auch heute noch Usus, Messemodelle(egal was, Hauptsache "Messepreis" laugh.gif ) direkt vor Ort zu etwas besseren Preisen kaufen und sofort mitnehmen zu können.

Grüsse Norbert


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
NorbertE
Geschrieben am: 25.11.2007, 15:33
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14940
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



S-U, das einzige Foto (es gibt noch ein zweites altes) was ich bieten kann, ist hier (ganz unten links)

GRüsse Norbert


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
bikenils
Geschrieben am: 25.11.2007, 21:02
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5852
Mitgliedsnummer.: 358
Mitglied seit: 26.10.2006



Norbert, du versuchst mit allen Mitteln dir 8,3333 Kästen Jever einzuheimsen! Ich habe das Bild hochgeladen! laugh.gif


--------------------

"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont." Aesop 6. Jh.v.Chr.
PME-Mail
Top
NorbertE
Geschrieben am: 25.11.2007, 21:44
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14940
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Tja, Du, das wird wohl bei der geringen Stückzahl schwierig werden _uhm.gif
aber man hat ja schon Pferde vor der Apotheke und so... biggrin.gif

GRüsse Norbert


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 26.11.2007, 09:33
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11479
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Gehe ich recht in der Annahme, dass von euch keiner 'nen Star De Luxe in Natura
sah ? Mist ! Ich suche einen. _uhm.gif


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
metal-star
  Geschrieben am: 05.12.2007, 22:24
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2117
Mitgliedsnummer.: 572
Mitglied seit: 20.04.2007



Hallo Leute,

ich habe mir in der Hoyerswerdaer Bibliothek ein sehr interessantes Buch ausgeliehen. Viel (für mich) neues steht drin und auch über Simson GS steht sehr viel drin im Vergleich dazu was man im Internet findet. Ich werde diesbezüglich mal den Verlag anschreiben, ob ich Bilder und Angaben für diese Homepage nutzen darf.

Hier mal mein erster Beitrag bei dem mir das Buch geholfen hat: "Star de luxe".

Liebe Grüße
Max

PS: Das Buch hier... und demnächst auch gescannt und nicht mehr abfotografiert wink.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PMWebseite
Top
domdey
Geschrieben am: 06.12.2007, 09:59
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11479
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Ja, ja, das Büchlein hab' ich auch ! Nur weiss ich immer noch nich', wo in Natura so'n Tier steht !? hmm.gif


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
Ostbiker
Geschrieben am: 06.12.2007, 14:20
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6809
Mitgliedsnummer.: 75
Mitglied seit: 08.06.2005



QUOTE (Siebenson @ 25. Nov 2007, 21:14)
QUOTE (NorbertE @ 25. Nov 2007, 15:33)
S-U, das einzige Foto (es gibt noch ein zweites altes) was ich bieten kann, ist hier (ganz unten links)

GRüsse Norbert

Hallo Norbert. ich kenne die Bilder aus der KFT schon. Ich will was Aktuelles. Den Beweis dafür, daß es das wirklich gab, undzwar nicht nur an Prototypen.

Gruß

S-U

Hab gerade ein Foto gefunden! Hab ja ganz vergessen, dass meine Schwalbe das Standlicht anfangs noch im Lampenreflektor hatte und erst bei den nachfolgenden Modelltypen die Lampe auf die Lenkerabdeckung wanderte... wink.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
MfG. Christian M.

http://www.facebook.com/SimsonfreundeAltmuhltal

wer Simson fährt, - fährt nie verkehrt
PME-MailWebseiteICQ
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (3) [1] 2 3  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter