Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Armaturen vom SR1 ?
ebi1970
Geschrieben am: 16.01.2015, 20:39
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 68
Mitgliedsnummer.: 1242
Mitglied seit: 23.04.2008



Hallo.Ich hatte diese Woche mal Glück bei Ebay und habe mit einem Teilekonvolut auch einen alten Lenker mit Armaturen gekauft.Alles zusammen hat nicht mal 13 Euro gekostet.Gibt es ja auch nicht mehr so oft.Jedenfalls waren an dem Lenker fast die selben Armaturen wie vom SR1.Nun meine Frage,waren die auch an anderen Mopeds verbaut.Ich zeig mal paar Bilder. MfG Sven

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
ebi1970
Geschrieben am: 16.01.2015, 20:41
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 68
Mitgliedsnummer.: 1242
Mitglied seit: 23.04.2008



Beide Griffe sind bedeutend kürzer.An der Schaltungsarmatur ist ein Chokehebel dran der nicht selbst gebastelt aussieht.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
ebi1970
Geschrieben am: 16.01.2015, 20:44
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 68
Mitgliedsnummer.: 1242
Mitglied seit: 23.04.2008



Auf dem Griff ist son Drahtdings,wofür ist das.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
ebi1970
Geschrieben am: 16.01.2015, 20:47
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 68
Mitgliedsnummer.: 1242
Mitglied seit: 23.04.2008



Der Gasgriff hat nicht diese kleine Madenschraube,sondern nur was zum einhängen.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
kradschütze
Geschrieben am: 16.01.2015, 20:49
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1173
Mitgliedsnummer.: 6158
Mitglied seit: 27.01.2013



Das Drahtdings ist zum Feststellen der Kupplung wie beim MAW.


--------------------
Gruß, Sven
PME-Mail
Top
ebi1970
Geschrieben am: 16.01.2015, 20:51
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 68
Mitgliedsnummer.: 1242
Mitglied seit: 23.04.2008



Die Griffgummis und die Handhebel sind von Magura,steht drauf.Ich wollte die Griffe versuchen,heile runterzubekommen.Aber siesind sehr hart,so das das wohl nichts werden wird.Abgesägt sind die Griffe nicht,haben am Ende eine kleine Wulst,nicht wie die Originalen.Wo könnten die dran gewesen sein? Sven

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 16.01.2015, 22:53
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 13549
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



NSU Quickly ist die Lösung.

Gruß Jörg


--------------------
Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern gesucht? Schreibt mich an. Grüße Jörg
Originales Sitzbankschloß Vogelserie, Werkzeugkastendeckelschloß SR2, Seitendeckelschloß S50/S51 und andere Simson Schlösser ohne oder mit nicht passendem Schlüssel? Ihr wollt euer Originalschloß aber gerne wieder verwenden, weil die Nachbauten ja wie wir wissen nicht passen? Dann schreibt mir eine Nachricht, ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch komplette Schlösser zum Verkauf an.

Ich suche dauerhaft einzelne Schlösser (auch defekt) und BAB Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
Chrisk
Geschrieben am: 16.01.2015, 23:06
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 365
Mitgliedsnummer.: 6596
Mitglied seit: 01.07.2013



QUOTE (ebi1970 @ 16.01.2015, 20:44)
Auf dem Griff ist son Drahtdings,wofür ist das.

Solch ein "Drahtdings" suche ich für meine DKW Hummel - also wenn es bei Dir übrig ist, muss ich mir keins selber zurecht biegen wink.gif


--------------------
Viele Grüße,
Chris

Simson Schwalbe KR51/1 Bj. 68 | Simson S51/1 Enduro Bj. 89 | DKW Hummel Super Bj. 60
PME-Mail
Top
Rene´
Geschrieben am: 16.01.2015, 23:25
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1603
Mitgliedsnummer.: 5607
Mitglied seit: 21.06.2012



Ich habe Hercules 215 vermutet . Die hat nur 2 Gänge aber die Ähnlichkeit ist gegeben.
PME-Mail
Top
ebi1970
Geschrieben am: 21.01.2015, 12:39
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 68
Mitgliedsnummer.: 1242
Mitglied seit: 23.04.2008



Hallo. Danke für die Antworten. Chrisk,wenn du mir deine Adresse sendest,schick ich dir den Haken . MfG Sven
PME-Mail
Top
Otto
Geschrieben am: 21.01.2015, 19:30
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1086
Mitgliedsnummer.: 7023
Mitglied seit: 21.12.2013



Auf dem Bild mit dem Magura-Bremsgriff ist ein Schraubenkopf zu sehen: Festigkeit 5D und in der Mitte eine Art Schneemann. Ich habe solche Schraube an einem anderen Fahrzeug aus den 30er Jahren. Weiß jemand für welche Firma der Schneemann steht?


--------------------
Mein Fuhrpark

Twingo C06 Bj 1998 (Alltagsfahrzeug)
Trabant 601 Bj 1989 (lange nicht mehr bewegt...)
Ninja ZX6R Bj 1998 (als Neufahrzeug gekauft und dabei geblieben, soll eine rollende Restauration werden, derzeit 84.000km auf der Uhr)
SR2E Bj 1962 (seitdem in Familienbesitz, wartet auf Überholung)
Pegasus KM30 Bj 1994 (als Alltags und Reiserad, rollende Restauration, geschätzt 70.000km gelaufen, eine MIFA-Marke????)
Giant Terrago Bj 1999 (Mountainbike geschätzt 40.000 km gelaufen)
MIFA Klappie Bj 1972 (derzeit im Aufbau)
Diamant 35154 Schwanenhals (Projekt für irgendwann)
weitere Fahrräder...
PME-Mail
Top
Quickly-Heizer
Geschrieben am: 22.01.2015, 12:07
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 25
Mitgliedsnummer.: 1158
Mitglied seit: 08.03.2008



Moin Sven,

Deine gezeigten MAGURA Lenkerarmaturen entstammen formal der ersten Generation von MAGURA Schaltdrehgriffen bzw. Gasdrehgriffen ab 1953 bis ca. 1955.
Verwendung fanden diese Griffe an Mopeds, wie NSU Quickly, Victoria VickyIII, REX Moped, Express Radexi, Zündapp Moped, ILO Einbaumotoren uvm.
Mit dem Drahtbügel am Kupplungshebel konnte man, im Falle eines Motorschadens, das Moped im 1. bzw. 2. Gang nach Hause radeln...

Die Schraubenköpfe mit dem "Schneemann" gab es u.a. auch bei den Motorgehäuseschrauben der NSU Quickly...leider ist mir der Hersteller auch nicht namentlich bekannt...

Bernd

Bilder nicht im richtigen Format. Bilder entweder direkt hoch laden oder in der passenden Größe, ansonsten wird gelöscht. Der Mod

Bearbeitet von SimsonSammler1234 am 22.01.2015, 17:30
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter