Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Standrohre INNEN rostig
Doc-Simme
Geschrieben am: 18.01.2015, 17:15
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4
Mitgliedsnummer.: 7895
Mitglied seit: 18.01.2015



Servus liebe Leute,

habe begonnen meine S50 B1 zu zerlegen, und fange mit der Gabel an. Hab alles auseinander genommen, und war erschrocken, was da für braune Soße raus kam!!!
Die Federn sind extrem verrostet, aber die werden eh durch neue ersetzt.

Mein eigentliches Problem aber: die Standrohre sind INNEN total rostig ohmy.gif !!!! Was soll ich nun machen? Irgendwie aufarbeiten, aber wie????? Oder gleich neue rein? Wollte die eigentlich erhalten, da das Chrom außen noch sehr gut ist.
ISt das denn eine typische "Krankheit" der Standrohre???

LG
Maik
PME-Mail
Top
ddrschrauber
Geschrieben am: 18.01.2015, 21:12
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7892
Mitgliedsnummer.: 1221
Mitglied seit: 07.04.2008



Nimm dir eine Bohrmaschinendrahtbürste mit langem Stiel und treibe die durch die Rohre. Wichtig ist, dass sämtliche löslichen Teile vom Rost rauskommen, sonst verschleißt die Telegabel rasend schnell. Wenn innen die Rostnarben allerding schon beachtliche Größe erreicht haben, würde ich an die Sicherheit apellieren und die Rohre tauschen.

Das Wasser kommt übrigens oben durch die Entlüftungsbohrungen rein. Wie auch immer das passiert ist.

Der Tim


--------------------
Fahrzeuge:
Simson:
SR2
SR2E
S50B2
Schikra
MZ:
ETZ 150
und noch ne Honda CB 500

Homepage der Simson Söhne
PME-Mail
Top
Doc-Simme
Geschrieben am: 20.01.2015, 11:55
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4
Mitgliedsnummer.: 7895
Mitglied seit: 18.01.2015



Danke für die Antwort!!!

Danach liegt das Metall ja aber noch immer blank. GIbt es eine Möglichkeit zum Versiegeln? Sonst gammelt es ja weiter vor sich hin, und in paar Monaten kann das ganze wieder machen.
PME-Mail
Top
ddrschrauber
Geschrieben am: 20.01.2015, 20:02
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7892
Mitgliedsnummer.: 1221
Mitglied seit: 07.04.2008



Na normalerweise ist da Öl drin. _uhm.gif

Der Tim


--------------------
Fahrzeuge:
Simson:
SR2
SR2E
S50B2
Schikra
MZ:
ETZ 150
und noch ne Honda CB 500

Homepage der Simson Söhne
PME-Mail
Top
Unhold
Geschrieben am: 23.01.2015, 15:25
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3336
Mitgliedsnummer.: 3936
Mitglied seit: 22.10.2010



Da ist eigentlich alles schon gesagt.
Oben darf kein Wasser in die Holme rein kommen, also die Blinkerschellen als Schutz über den Luftdruckausgleichslöchern montieren und innen rostet da eigentlich nichts, weil Öl drin ist.
Wenn oben Wasser rein kommt und unten kein Öl mehr drin ist, dann rostet's. wink.gif


--------------------
der Unhold



"DEXIT" ... jetzt ! ... Raus aus der EU - her mit der D-Mark!
PM
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter