Headerlogo Forum


Seiten: (3) [1] 2 3  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Frage zum hinteren Schutzblech SR1
Andreas51
Geschrieben am: 22.01.2015, 18:26
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 68
Mitgliedsnummer.: 5164
Mitglied seit: 02.02.2012



Hallo,
ich möchte mich vor meiner Frage kurz vorstellen. Mein Name ist Andreas. Ich bin 63 Jahre alt und lese seit geraumer Zeit mit großem Interesse im Forum. An Fahrzeugen bewege ich eine AWO Touren sowie zwei SR2E, beide Baujahr 1960. Ein SR2E als Neuaufbau mit Neulack und das zweite noch überwiegend im originalen Lack. Zur Zeit baue ich an meinem SR1 Baujahr 1956 und bin beim Zusammenstecken der Teile vor dem Lackieren, da es aus Einzelteilen entsteht. Hier nun meine Frage: Ich habe auch das Hinterrad, noch ohne Reifen, reingehangen. Mir erscheint da hinten optisch viel Platz zu sein zwischen Felge und Schutzblech. Ich bin mir nun unsicher, da das Schutzblech stark deformiert war. Die hintere Halterung war auch gebrochen. Kann vielleicht ein SR1-Besitzer mit dieser alten Schutzblechform an seinem Fahrzeug einmal nachmessen?
Vielen Dank

Andreas

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
JST1972
Geschrieben am: 22.01.2015, 18:36
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 133
Mitgliedsnummer.: 1292
Mitglied seit: 31.05.2008



Hallo Andreas,

willkommen hier im Forum.

Ich habe grade mal bei meinem SR1 gemessen, da sind es nur 350 mm.

Gruß Jens


--------------------
RT 125/3 Bj. 1959 (restauriert)
SR1 Bj. 1956 (restauriert)
SR2 E Bj. 1964 (restauriert)
KR51/1 Bj. 1976 (restauriert)
S51 B 2-4 Bj. 1985 (Altagsmoped)
PME-Mail
Top
der Lehmann
Geschrieben am: 22.01.2015, 18:55
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 7308
Mitgliedsnummer.: 487
Mitglied seit: 17.02.2007



Hallo Andreas,

herzlich willkommen hier bei uns. thumbsup.gif

Ein kleiner Hinweis von mir zur Originalität. Der Gepäckträger passt zum Baujahr 56, aber nicht der Hinterrahmen. Du bräuchtest die zweiteilige Variante des hinteren Schutzbleches. wink.gif


--------------------
Viele Grüße, Jürgen

Teilnahme UT 1 bis UT 6 und UT 8 bis UT 11
UT 12 in Sachsen, wenn nicht gerade Urlaub ist, dann dabei!

"Das Können ist des Dürfens Maß!" Paul Preuß
PME-Mail
Top
pneubusiness
Geschrieben am: 22.01.2015, 19:29
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6830
Mitgliedsnummer.: 1854
Mitglied seit: 30.01.2009



Willkommen Andreas.

Und dann wirds bestimmt auch passen.


--------------------
MfG Tino

Man(n) lernt nie aus ...


SR1 Bj. 55 maron (original)
SR2 Bj. 59 british racing green
PME-Mail
Top
Beck´s
Geschrieben am: 23.01.2015, 07:39
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1571
Mitgliedsnummer.: 3915
Mitglied seit: 14.10.2010



Moin,

dass der Gepäckträger der falsche ist, stimmt.
Aber der Gepäckträger hat doch nichts mit dem Abstand des Rades zum Schutzblech zu tun.

Andreas, die Kette wird ja wie beim 2er über Kettenspanner Gespanntsein indem das Rad nach hinten gezogen wird. Bei dir ist das Rad ganz vorn.
Zieh es mal bitte etwas zurück, dann meine ich sollte der Abstand Rad zu Schutzblech passen.
Es sieht halt jetzt nur komisch aus, da es vorn sitzt und noch kein Mantel drauf ist.


--------------------
Grüße
Sebastian
PME-MailICQ
Top
D. Rummel
Geschrieben am: 23.01.2015, 07:56
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 189
Mitgliedsnummer.: 5497
Mitglied seit: 21.05.2012



Morgen Andreas,
gib hier mal bitte deine Rahmennummer bekannt, denn ich würde sagen das Schutzblech ist das richtige, Sebastian hat recht.


--------------------
Viele Grüße, Dieter
PME-Mail
Top
Wolfgang
Geschrieben am: 23.01.2015, 10:11
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2645
Mitgliedsnummer.: 195
Mitglied seit: 14.01.2006



Bei mir beträgt das Maß bei dem gleichen (durchgehenden) Schutzblech auch 380 mm.
Verlängere Deine Kette um 1-2 Glieder und schon passt es, wie Beck´s schon schrieb.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Das Wort ist die Quelle aller Missverständnisse
PME-Mail
Top
Andreas51
Geschrieben am: 23.01.2015, 12:31
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 68
Mitgliedsnummer.: 5164
Mitglied seit: 02.02.2012



Hallo,
ich bedanke mich erstmal bei euch allen für die zahlreichen Hinweise auf meine Frage. Hier noch meine Rahmennummer - Bild unten -, hätte ich natürlich gleich mit angeben sollen, mein Fehler.
Evtl. kann jemand dazu die richtige Schutzblechversion zuordnen? In meiner Schwinge war das jetzige Schutzblech eingenietet, war in der Mitte durchgebrochen/gerissen. Die Halterung war auch mehrfach gebrochen. Ich hatte diese anhand der noch halbwegs sichtbaren Bruchkanten verschweißt und somit hatten sich bei mir diese 380mm ergeben. Wenn man das Bild im Beitrag von Wolfgang betrachtet, sieht es ja auch wieder freundlicher aus. Im Moment denke ich, wenn diese Schutzblechversion zu meiner Rahmennummer paßt, würde ich es so belassen (das Rad noch etwas nach hinten gerückt). Was meint ihr?


Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Beck´s
Geschrieben am: 23.01.2015, 12:46
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1571
Mitgliedsnummer.: 3915
Mitglied seit: 14.10.2010



Wenn mich nicht alles täuscht, hast du den jüngsten 56er im Forum.
Sollte also recht zeitig 1956 produziert worden sein.
Demnach sollte alles so passen wie es an deinem 1er dran ist. Zumindest das was sichtbar ist.
Vorderes und hinteres Schutzblech noch ohne seitlichen Spritzschutz. Hinteres Schutzblech einteilig in Schwinge genietet mit Simson-Schild und einteiliger Kettenschutz.
Kannst du demnach so lassen.

Was aber nicht passt, ist der Gepäckträger. Hier gehört einer ohne den Aufbockgriff dran.


--------------------
Grüße
Sebastian
PME-MailICQ
Top
der Lehmann
Geschrieben am: 23.01.2015, 15:27
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 7308
Mitgliedsnummer.: 487
Mitglied seit: 17.02.2007



QUOTE (Beck´s @ 23.01.2015, 13:46)
Wenn mich nicht alles täuscht, hast du den jüngsten 56er im Forum.
Sollte also recht zeitig 1956 produziert worden sein.
Demnach sollte alles so passen wie es an deinem 1er dran ist. Zumindest das was sichtbar ist.
Vorderes und hinteres Schutzblech noch ohne seitlichen Spritzschutz. Hinteres Schutzblech einteilig in Schwinge genietet mit Simson-Schild und einteiliger Kettenschutz.
Kannst du demnach so lassen.

Was aber nicht passt, ist der Gepäckträger. Hier gehört einer ohne den Aufbockgriff dran.

Sebastian, du hast Recht. Das ist ja wirklich ein früher 56er. ohmy.gif thumbsup.gif Dann dürfte die Schwinge passen. thumbsup.gif Man sollte wirklich immer erst nach der Rahmen-Nr. fragen. wink.gif thumbsup.gif

Die Gepäckträgergeschichte ist auch sehr fraglich. Es kann durchaus sein, dass der schon so original dran war. Die Umrüstung habe ich bisher so um die 30.000 angenommen. Wir wissen ja aber auch, dass die "Modernisierungen" oft fließend waren.


--------------------
Viele Grüße, Jürgen

Teilnahme UT 1 bis UT 6 und UT 8 bis UT 11
UT 12 in Sachsen, wenn nicht gerade Urlaub ist, dann dabei!

"Das Können ist des Dürfens Maß!" Paul Preuß
PME-Mail
Top
SRWolf
Geschrieben am: 23.01.2015, 15:49
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 640
Mitgliedsnummer.: 5146
Mitglied seit: 24.01.2012



Gepaecktraeger gehört der ohne Aufbockgriff ran. Meiner ist 209 Nummern jünger und ist ohne den Griff.
Ich hab auch mal nachgemessen, 350mm ist das Maß bei meinem.

Die Sattelstuetze und der Limadeckel sind auch nicht die richtigen.


--------------------
MfG Wolfgang

Übe dich in den Dingen an denen du verzweifelst. (Markus Aurelius)



SR1 1956
SR2E 1963
PME-Mail
Top
Beck´s
Geschrieben am: 23.01.2015, 16:23
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1571
Mitgliedsnummer.: 3915
Mitglied seit: 14.10.2010



Definitiv ohne Griff, meiner ist 33544 und auch ohne!


--------------------
Grüße
Sebastian
PME-MailICQ
Top
Andreas51
Geschrieben am: 23.01.2015, 17:04
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 68
Mitgliedsnummer.: 5164
Mitglied seit: 02.02.2012



Hallo,
ja, mit dem Gepäckträger werdet ihr recht haben, daß es wohl der falsche ist. Den habe ich mal später getrennt gekauft. Der Motor ist mein Ersatzmotor vom SR2, hängt jetzt drinn, um zu sehen, ob alles fluchtet. Den SR1-Motor habe ich noch nicht fertig, die Nummer liegt etwa 80 Nummern vor der Rahmennummer.
Die Sattelstütze ist auch nur vorübergehend als Montagehilfe drinn. Den richtigen passenden Sattel suche ich noch, sollte doch Sattel Nr.2 richtig sein?
Im Bild ist noch der vordere Teil dargestellt. Vielleicht habt ihr da noch helfende Bemerkungen?

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Andreas51
Geschrieben am: 23.01.2015, 17:05
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 68
Mitgliedsnummer.: 5164
Mitglied seit: 02.02.2012



und noch eins...

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Andreas51
Geschrieben am: 23.01.2015, 17:09
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 68
Mitgliedsnummer.: 5164
Mitglied seit: 02.02.2012



Hallo,
ich habe auch noch eine weitere Frage zu den Bremsen-Bremsankerplatten.
Ich habe 1xvorn und 1x hinten mit den Stahlbremsbacken, siehe Bilder.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (3) [1] 2 3  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter