Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> SR 2 Restaurierung
Hause
Geschrieben am: 31.01.2015, 12:54
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3
Mitgliedsnummer.: 7924
Mitglied seit: 30.01.2015



Moin zusammen.stelle mich mal kurz vor....Bin 30 Jahre und komme aus Mecklenburg.Hab mir letztes jahr einen sr2 Bj 58 zugelegt,und möchte damit mitte dieses jahres ne kleine tour zur ostsee unternehmen.Die essigziege läuft,nur ist mein problem,dass ich irgendeine nicht originalgetreue lackierung drauf habe,und gerne wissen würde welche lackfarben in diesem baujahr verwendet wurden.hatte schon gelesen,dass es maron,hammerschlagblau,hammerschlaggrün usw gegeben hat,doch bin ich mir nicht sicher,welche farbe meine ziege original hatte.gibt es die möglichkeit das irgendwie in erfahrung zu bringen,oder muss ich erst den alten lack abschleifen um zu sehn was drunter war?gab es bestimmte lackfarben erst ab bestimmten baujahren,oder könnte ich auch hammerschlagblau mit silberner oder orangefarbener linierung nehmen? _uhm.gif
PME-Mail
Top
Onkelgartzi28
Geschrieben am: 31.01.2015, 13:56
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1240
Mitgliedsnummer.: 5498
Mitglied seit: 21.05.2012



Tach Hause,

Also Maron und dieses Helle Braun/beige gabs den kompletten Produktionszeitraum über.
Hammerschlagblau, möcht ich meinen, hatte erst der SR2E, also ab 1960.
Wegen den anderen Lacken müssten sich mal die Spezis zu Wort melden.

Ich persönlich finde ja die Kombination aus Kirschroten Rahmen-und Anbauteilen und cremeweißem Tank und Gepäcki am schönsten. Gabs aber auch nur am E.

Den Originallack herauszufinden ist eigentlich ganz einfach. Entweder du versuchst mit Nitroverdünnung den neueren Lack runterzurubbeln, oder schmierst Abbeizer draufwartest bis der Lack anfängt zu krabbeln, dann kannst du ihn mit einem Lappen abreiben oder auch vorsichtig mit nem Plastespachtel abschaben.

Der Originallack wird weder durch Verdünner noch durch Abbeizer angegriffen, da er eingebrannt ist. Lediglich bei der Linierung solltest du vorsichtig sein. Falls du denn den Originallack behalten möchtest.

Du könntest natürlich auch im Werkzeugdeckel gucken, die werden oft nur von außen übergetüncht. Wenn er denn dabei ist, die fehlen ja meistens. Oder von unten im Schutzblech oder so. Eben alle Stellen, die man von außen nich sieht wink.gif

Lad doch mal ein paar Bilder hoch, die sind hier immer gern gesehen. thumbsup.gif

PS: Schreib bitte mal deinen Vornamen unter die Beiträge, damit man dich vernünftig anreden kann. Und Rechtschreibung beachten. Sonst gibts Mecker von den Mods tongue.gif


--------------------
Gruß Benny

Schickt uns eure schönsten Fotos für den DDRMoped-Kalender!
Einfach per E-mail an:


foto.ddrmoped[ät]yahoo.de


Meins!:
Moppeds:
SR2E Bj. 1963 (Patina)
KR51 Bj. 1964 (im Langzeit-Patina-Aufbau)
KR51 Bj. 1966 (im Patina-Aufbau)
SR4-2/1 Bj. 1969 (Patina)
S51 E Bj. 1983 (hinten angestellt :( )

Fahrräder:
26er Opel Doppelstabil Bj. 1936
28er Diamant Modell EH Bj. 1953
PME-Mail
Top
SR57
Geschrieben am: 31.01.2015, 17:03
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 709
Mitgliedsnummer.: 6069
Mitglied seit: 22.12.2012



Das ist falsch Hammerschlagblau gab es am SR 2 die ganze Produktionszeit!

Und wo steht das rot beige nur beim SR 2E geht? rolleyes.gif _console.gif
PME-Mail
Top
Hause
Geschrieben am: 31.01.2015, 17:28
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3
Mitgliedsnummer.: 7924
Mitglied seit: 30.01.2015



Okay,das ist gut zu wissen.Mal angenommen, ich würde den alten Lack runterbekommen,und der Originallack würde zum vorschein kommen,ist es möglich diesen irgendwie zu konservieren,wenn er mir denn gefällt.So mit originalgetreuer Patina rumfahren hat ja auch was für sich...

Bilder folgen demnächst,das Projekt ist erstmal auf Eis gelegt,da momentan nicht wirklich das beste Wetter herrscht und es finanziell auch nicht allzu gut aussieht.aber wenn der Essig hier in der Garage steht,und die Restauration beginnt werde ich es dokumentieren.Danke für eure schnellen Antworten.

Gruß Martin
PME-Mail
Top
SR57
Geschrieben am: 31.01.2015, 20:27
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 709
Mitgliedsnummer.: 6069
Mitglied seit: 22.12.2012



Suchen. Dazu gibt es viele Beiträge. Stichworte: Originallack, Patina, Owatrol, Abbeizer... wink.gif
PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 02.02.2015, 01:00
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 13540
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



QUOTE (SR57 @ 31.01.2015, 21:27)
Suchen. Dazu gibt es viele Beiträge. Stichworte: Originallack Patina owatrol Abbeizer wink.gif

KLICKST du HIER

und

HIER

du kannst auch direkt im Forum mit Stichwörtern suchen, aber wichtig ist, dass du bei der Suche alle Foren, und alle Beiträge anwählst, sonst bekommst du unter Umständen keine Ergebnisse.

Grüße Jörg



--------------------
Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern gesucht? Schreibt mich an. Grüße Jörg
Originales Sitzbankschloß Vogelserie, Werkzeugkastendeckelschloß SR2, Seitendeckelschloß S50/S51 und andere Simson Schlösser ohne oder mit nicht passendem Schlüssel? Ihr wollt euer Originalschloß aber gerne wieder verwenden, weil die Nachbauten ja wie wir wissen nicht passen? Dann schreibt mir eine Nachricht, ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch komplette Schlösser zum Verkauf an.

Ich suche dauerhaft einzelne Schlösser (auch defekt) und BAB Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
Wolfgang
Geschrieben am: 02.02.2015, 09:28
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2647
Mitgliedsnummer.: 195
Mitglied seit: 14.01.2006



QUOTE (SimsonSammler1234 @ 02.02.2015, 01:00)
du kannst auch direkt im Forum mit Stichwörtern suchen


Das geht dann so.


--------------------
Das Wort ist die Quelle aller Missverständnisse
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter