Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> S51 B2-4 Elektronik - LED Leuchtmittel, LED Leuchtmittel und Spannungsbegrenzer
Eisenbahner1983
  Geschrieben am: 01.02.2015, 19:23
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 722
Mitgliedsnummer.: 5642
Mitglied seit: 03.07.2012



Moin Loits _clap_1.gif

ich habe da mal wieder eine Idee ... Aber möchte die vorher mal abgeklärt haben ! Evtl. hat dass ja auch jemand von euch mal gemacht ?

Und zwar möchte ich an meiner S51 B2-4 6V Elektronik die Leuchtmittel (4xBlinker/1xScheinwerfer/1xRücklicht/1xBremslicht) gegen LED Leuchtmittel tauschen !

Dazu habe ich für meine 35W/35W 6V folgendes gefunden

LINK:
S51 LED Leuchtmittelsatz

In der Erklärung wird geschrieben:
QUOTE
Keine Umbauten erforderlich aber bei Fahrzeugen ohne elektronische Ladeanlage empfehlen wir die Verwendung eines Spannungsbegrenzers, da die Lebensdauer ansonsten durch eventuelle Überspannungen stark verkürzt werden kann!


Und da kommen wir zum ABER cry.gif

Was für einen Spannungsbegrenzer soll ich nehmen und wie / wo baue ich ihn ein ? Sinn macht dieser Begrenzer um ein langes Leben der LED Leuchtmittel zu gewährleisten.

Hat dies schon mal einer gemacht _uhm.gif Hat jemand Tipps _uhm.gif

Für Hilfe bin ich sehr dankbar ...

Gruß Björn

P.S.
Ich habe eine zum testen bereits mir mal vor längerer Zeit geordert (Nicht für Simson damals gedacht):

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Guten Flug wünscht Björn aus der Seehafenstadt Emden (Ostfriesland)
Simson Schwalbe KR51/1S Halbautomatik Baujahr 1974'
Simson S51 B2-4 Baujahr 1981' (DDR Deutsche Post)
Puch SR 150 Baujahr 1958'
Und noch etwas mehr :-)

user posted image
"SIMSON FAHRER OSTFRIESLAND"
PME-MailWebseite
Top
schwalbe rider
Geschrieben am: 01.02.2015, 20:46
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3307
Mitgliedsnummer.: 1859
Mitglied seit: 01.02.2009



Ich glaube da müsstest du deine Elektrik komplett umbauen...
Erstmal alles auf geregelten Gleichstrom und einen Glättungskondensator.
Im Endeffekt schmeißt du ein haufen Kohle raus für etwas, was auch noch Unzulässig ist!
Villeicht könnte man dir ja eine Vape ans Herz legen. Hau vorne ne ordendliche H4 Lampe (Zb. Nigtbreaker) rein und werd glücklich... thumbsup.gif
Der Unterschied von soeiner China 3€ H4 Funzel zur Neightbreaker (Ich hab die "plus") ist mehr als deutlich. Viel heller weden die China LED Dinger kaum sein.

Du musst es auch mal so sehen, da steht kein Name oder irgent Etwas.
Und 430Lm ist für einen Scheinwerfer echt nicht viel.

Zum Vergleich:
Das sind 3600LM am Fahrrad hmm.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Eisenbahner1983
  Geschrieben am: 01.02.2015, 21:13
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 722
Mitgliedsnummer.: 5642
Mitglied seit: 03.07.2012



Moin,

dann wäre dass ja von Kultmopped quasi eine Abzocke ph34r.gif Denn die schreiben sehr Hell, besser nicht reinschauen biggrin.gif biggrin.gif biggrin.gif biggrin.gif

KR51/1S:
Ich habe ne Vape in meine KR51/1S und bin damit zufrieden. Hier habe ich nur die 12V 35W Bilux drinne und bin damit schon befriedigt. Ist bei weitem heller als meine zuvor auf 6V laufende 25W.

S51:
Aber bei der 6V Elektronik S51 mit diesem LED Set dachte ich an längere Haltbarkeit und gute Ausleuchtung ! Also meinst du dass ein Spannungsrichter so wie sie es auf der Artikelbeschreibung schreiben, nicht reicht ? Ich den Gedanken eher wieder verwerfen sollte _uhm.gif

Gruß Björn hmm.gif

P.S. Habe das hier gefunden ... Sieht schon verdammt hell aus ! (6V 2W) LED - Blinker Simson


--------------------
Guten Flug wünscht Björn aus der Seehafenstadt Emden (Ostfriesland)
Simson Schwalbe KR51/1S Halbautomatik Baujahr 1974'
Simson S51 B2-4 Baujahr 1981' (DDR Deutsche Post)
Puch SR 150 Baujahr 1958'
Und noch etwas mehr :-)

user posted image
"SIMSON FAHRER OSTFRIESLAND"
PME-MailWebseite
Top
Gudupower
Geschrieben am: 01.02.2015, 21:59
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4378
Mitgliedsnummer.: 5541
Mitglied seit: 02.06.2012



Ich habe einen Tipp:
Mach es nicht!! Das lohnt sich ins keinster Weise!


Zwar ist die LED Technik an sich ausgereift und wirklich sehr hell, siehe Tagfahrlicht oder komplettes LED Licht bei Seat oder Audi. Aber das ist eine völlig andere Technik, als wir einfach so kaufen können bzw. man will es nicht bezahlen.

Beim Scheinwerfer lohnt sich für unsere Mopeds gar nicht.
Blinker auch nicht, weil LED einfach einen bestimmten Abstrahlwinkel haben, anders als bei Birnen, somit wären die Blinker aus bestimmten Perspektiven gar nicht sichtbar oder nur schlecht.
Beim Brems bzw Rücklicht wäre das schon eher was. Dort nimmt man aber nicht so eine Birne mit normalen Sockel und paar LEDs dran sondern eine ganze Platine mit LEDs die dann verbaut wird. Das bringt wirklich was. Ist aber ohne weiteres nicht legal.

Was du machen könntest, ist auf 12V HS1 umbauen. cool.gif
Wenn du eine E Zündung hast ist das kein Problem.
Bei der U Zündung hängt es vom Polrad ab, weiß ich jetzt nicht genau, kann man aber im Internet finden. Der Auxburger hatte das mal erklärt.
Du brauchst dann nur die 12V 42W Spule verbauen und einen Spannungsbegrenzer (kann man einen aus einem China Roller nehmen kostet dann 10€) und passenden Reflektor. Für ca. 50€ hast du dann sehr helles Licht vorne. wink.gif

Ansonsten umrüsten auf E Zündung und falls das zu teuer ist dann mal die E Zündung von Plitz probieren, die es für 40€ gibt. wink.gif


--------------------
PM
Top
Eisenbahner1983
Geschrieben am: 01.02.2015, 22:03
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 722
Mitgliedsnummer.: 5642
Mitglied seit: 03.07.2012



QUOTE
Ansonsten umrüsten auf E Zündung und falls das zu teuer ist dann mal die E Zündung von Plitz probieren, die es für 40€ gibt.


Moin,

danke erst einmal für den Tipp es nicht zu machen _console.gif

aber habe mich wohl falsch ausgedrückt !

Die Schwalbe KR51/1S hat Vape 12V und ist fertig ... bleibt so !


QUOTE
Ansonsten umrüsten auf E Zündung und falls das zu teuer ist dann mal die E Zündung von Plitz probieren, die es für 40€ gibt.


Die S51 hat 6 V Elektronik Zündung ... Hier dachte ich mir dass mit den LED ...

Gruß Björn


--------------------
Guten Flug wünscht Björn aus der Seehafenstadt Emden (Ostfriesland)
Simson Schwalbe KR51/1S Halbautomatik Baujahr 1974'
Simson S51 B2-4 Baujahr 1981' (DDR Deutsche Post)
Puch SR 150 Baujahr 1958'
Und noch etwas mehr :-)

user posted image
"SIMSON FAHRER OSTFRIESLAND"
PME-MailWebseite
Top
Gudupower
Geschrieben am: 01.02.2015, 22:10
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4378
Mitgliedsnummer.: 5541
Mitglied seit: 02.06.2012



Ich meine ja auch die S51. wink.gif
Wenn sie E Zündung hat, kannst du auf 12V Spule umrüsten. Der Rest kann 6V bleiben. wink.gif

http://www.dumcke.de/simson/elektronik/spu...12v-42w-halogen


--------------------
PM
Top
schwalbe rider
Geschrieben am: 02.02.2015, 07:07
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3307
Mitgliedsnummer.: 1859
Mitglied seit: 01.02.2009



QUOTE (Gudupower @ 01.02.2015, 23:10)
Ich meine ja auch die S51. wink.gif
Wenn sie E Zündung hat, kannst du auf 12V Spule umrüsten. Der Rest kann 6V bleiben. wink.gif

http://www.dumcke.de/simson/elektronik/spu...12v-42w-halogen

Die Spule hab ich in der Schwalbe (Innenliegende Zündung) drinne...
Geht auch.

Helligkeit und Grellikeit kann man nicht Vergleichen!
Eine Wunderkerze zb. macht auch ein ziemlich grelles Licht wenn man hinein sieht. Aber um eine Straße so auszuleuchten, dass man Vorrausschauend fahren kann geht auch Damit nicht.
PME-Mail
Top
Eisenbahner1983
  Geschrieben am: 02.02.2015, 08:28
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 722
Mitgliedsnummer.: 5642
Mitglied seit: 03.07.2012



Moin,

macht es dann nicht gleich Sinn auf komplett 12V umzusteigen ? Vape brauche ich bei der S51 nicht unbedingt. Da die Elektronik Zündung ganz gut läuft. Es ist halt die 6V Elektronik. Was benötige ich zum umrüsten auf 12V Elektronik ? Oder kann man da doch lieber gleich die Vape nehmen cool.gif

Gruß Björn

P.S. Es geht mir weniger um den Scheinwerfer. Eher dass man bei Tage auch die Blinker sieht ! Bei der Schwalbe mit Vape bin ich halt nun verwöhnt :-) Die sind schön hell am blinken. Man sieht es auch bei Sonnenschein. Bei der S51 ist es halt nicht so hell ...


--------------------
Guten Flug wünscht Björn aus der Seehafenstadt Emden (Ostfriesland)
Simson Schwalbe KR51/1S Halbautomatik Baujahr 1974'
Simson S51 B2-4 Baujahr 1981' (DDR Deutsche Post)
Puch SR 150 Baujahr 1958'
Und noch etwas mehr :-)

user posted image
"SIMSON FAHRER OSTFRIESLAND"
PME-MailWebseite
Top
schwalbe rider
Geschrieben am: 02.02.2015, 14:55
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3307
Mitgliedsnummer.: 1859
Mitglied seit: 01.02.2009



Du müsstest nur die zwei Spulen tauschen und ebend die 12v Bauteile verbauen...
Scheinwerfer kannst du auch einzeln auf 12v umrüsten (Spule und Birne fertig).
Ansonsten guck ma bei "Nützliches" smile.gif
Da gibt es Etwas zum Thema Blinker und helligkeit...
PME-Mail
Top
Eisenbahner1983
Geschrieben am: 02.02.2015, 15:17
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 722
Mitgliedsnummer.: 5642
Mitglied seit: 03.07.2012



QUOTE
Du müsstest nur die zwei Spulen tauschen und ebend die 12v Bauteile verbauen... Scheinwerfer kannst du auch einzeln auf 12v umrüsten (Spule und Birne fertig).


Okay ... auf der Grundplatte die Spulen tauschen und alle Leutmittel auswechseln. Sonstige Bauteile ? Denke mal außenliegende Zündspule von 6V auf 12V. Die Hupe müßte ja auch 12 Volt vertragen und könnte verbaut bleiben. Blinkgeber ?

Gruß Björn


--------------------
Guten Flug wünscht Björn aus der Seehafenstadt Emden (Ostfriesland)
Simson Schwalbe KR51/1S Halbautomatik Baujahr 1974'
Simson S51 B2-4 Baujahr 1981' (DDR Deutsche Post)
Puch SR 150 Baujahr 1958'
Und noch etwas mehr :-)

user posted image
"SIMSON FAHRER OSTFRIESLAND"
PME-MailWebseite
Top
schwalbe rider
Geschrieben am: 02.02.2015, 18:22
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3307
Mitgliedsnummer.: 1859
Mitglied seit: 01.02.2009



QUOTE (Eisenbahner1983 @ 02.02.2015, 16:17)
QUOTE
Du müsstest nur die zwei Spulen tauschen und ebend die 12v Bauteile verbauen... Scheinwerfer kannst du auch einzeln auf 12v umrüsten (Spule und Birne fertig).


Okay ... auf der Grundplatte die Spulen tauschen und alle Leutmittel auswechseln. Sonstige Bauteile ? Denke mal außenliegende Zündspule von 6V auf 12V. Die Hupe müßte ja auch 12 Volt vertragen und könnte verbaut bleiben. Blinkgeber ?

Gruß Björn

Nein!
Wenn du Alles umbauen willst, dan muss auch der Laderegler und das Gerassel getauscht werden.
Nur beim scheinwerfer ist es mit zwei Bauteilen gemacht.
Die Zündspule hat mit der Boardspannung NICHTS zutun!!!
Bei einer Elektronischen Zündung gehört eine 6v EMZA Spule dran und bei Unterbrecher eine 12v.
Dazu kannst du dich auch im Netz ein wenig Schlauer machen.
Wenn du Alles auf 12v Umrüsten willst, musst du zum einen die Scheinwerferspule wechseln und die Lade und Bremslichtspule. Die Zündspule bleibt. Bei dem Kompletten Umbau solltest du dich schon ein wenig mehr mit der Elektrik auskennen! Und Löten musst du auch. Damit ist aber nicht das Rumgepappe gemeint was beim Ansehen wieder abgeht sondern richtig mit Lötwasser.
Du kannst natürlich auch zwei 42 Watt Spulen draufhauen, beide durch nen Gleichrichter und einen Spannungsregler jagen und einen Glättungskondensator (Gut würde sich ein "Power Cap" aus dem KFZ HiFi Bereich machen) dranhängen. Dan hast du Gleichstrom anliegen und kannst dich austoben. ein Kumpel hatte so Xenon im Mopped ohmy.gif
PME-Mail
Top
Gudupower
Geschrieben am: 02.02.2015, 20:58
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4378
Mitgliedsnummer.: 5541
Mitglied seit: 02.06.2012



Wenn es dir nur um die Blinker geht, brauchst die Lichtspule nicht tauschen.
Sowie ich festgestellt habe, kann aber aus 6V Blinkern quasi das gleiche rausholen wie aus 12V, ist ja trotzdem die gleiche Leistung (W). Kontakte müssen perfekt glänzen und sauber sein, am besten noch die Blinker mit den weißen Scheiben drin und einen elektrischen Blinkgeber, da der normale noch einen Eigenverbrauch hat und dann sollte da einiges drin sein, ich da gerade noch dabei, wenn das Moped fährt und das Wetter wieder stimmt werde ich wieder weiter machen.

http://www.ddrmoped.de/forum/index.php?showtopic=27320

Wenn du wirklich komplett umrüsten willst, dann folgende Prozedur:

http://www.ddrmoped.de/forum/index.php?showtopic=26905

Falls du aber die Lichtspule tauscht gegen die 12V 42W, könntest du auch Rücklicht und Tacho damit versorgen wäre somit auch 12V. Wenn du dann einen China Regler nimmst als Spannungsbegrenzer für den Scheinwerfer könntest du damit auch die Batterie laden denn die haben auch einen DC Ausgang. Somit sparst du dir die Ladeanlage. Damit da aber auch wirklich ordentlich geladen wird wäre zu empfehlen Rücklicht und Tacho dann wie gehabt auf 6V zu lassen, damit die Spule auch noch genug übrig hat zum laden. wink.gif


--------------------
PM
Top
Eisenbahner1983
  Geschrieben am: 02.02.2015, 20:59
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 722
Mitgliedsnummer.: 5642
Mitglied seit: 03.07.2012



Moin,

ich werde wohl zur Vape greifen. Aber so lange die 6V Elektronik zuverässig läuft. Belassen wir es mal allem beim Original ! Das Geld was ich dann in Spulen und den Rest Stecke ... Da kann ich mir mit noch was drauf gleich ne Vape gönnen.

Ich bedanke mich aber erst einmal für die Antworten und Hilfe.

Wir belassen es erst einmal original, sind vom LED Gedanke weg biggrin.gif und spielen wenn dann nur noch mit dem Vape Einbau !

Gruß Björn

P.S. Danke für den Link (Der ist ja Gold wert) thumbsup.gif
http://www.ddrmoped.de/forum/index.php?showtopic=26905


--------------------
Guten Flug wünscht Björn aus der Seehafenstadt Emden (Ostfriesland)
Simson Schwalbe KR51/1S Halbautomatik Baujahr 1974'
Simson S51 B2-4 Baujahr 1981' (DDR Deutsche Post)
Puch SR 150 Baujahr 1958'
Und noch etwas mehr :-)

user posted image
"SIMSON FAHRER OSTFRIESLAND"
PME-MailWebseite
Top
Gudupower
Geschrieben am: 02.02.2015, 21:02
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4378
Mitgliedsnummer.: 5541
Mitglied seit: 02.06.2012



Wenn du auf Vape umbaust, meld dich, ich würde deine E Zündung direkt kaufen. tongue.gif


--------------------
PM
Top
Eisenbahner1983
  Geschrieben am: 03.02.2015, 10:03
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 722
Mitgliedsnummer.: 5642
Mitglied seit: 03.07.2012



Moin _clap_1.gif

ich lege alle original Teile immer zur Seite (Werden aufbewahrt) wenn ein Vape Einbau erfolgt ! So habe ich es bei der Schwalbe gemacht. So würde es bei der S51 auch sein. Die werden nicht verkauft rolleyes.gif

Aber ich belasse sie wohl original auf 6V Elektroic. Solange diese ihren Dienst tut und nur mal eine Spule gewechselt werden muss, belasse ich es nun so. Schön wäre es gewesen, wenn die LED Glühbirnen das ganze etwas heller gemacht hätten. Aber mir wird davon abgeraten ... Ich lasse es tongue.gif

DANKE und Gruß Björn thumbsup.gif


--------------------
Guten Flug wünscht Björn aus der Seehafenstadt Emden (Ostfriesland)
Simson Schwalbe KR51/1S Halbautomatik Baujahr 1974'
Simson S51 B2-4 Baujahr 1981' (DDR Deutsche Post)
Puch SR 150 Baujahr 1958'
Und noch etwas mehr :-)

user posted image
"SIMSON FAHRER OSTFRIESLAND"
PME-MailWebseite
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter