Headerlogo Forum


Seiten: (2) [1] 2  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Simson S70 E2 Enduro oder Comfort
Stahlwerker
Geschrieben am: 04.02.2015, 16:00
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 23
Mitgliedsnummer.: 7933
Mitglied seit: 04.02.2015



Hallo Leute, erst einmal möchte ich mich kurz vorstellen.
Mein Name ist Theo, ich gehe straff auf die 40 zu und komme aus dem schönen Sachsen.
Meine kleine Sammlung an Simsonfahrzeugen habe ich noch aus der zeit, als man sie für einen Kasten Bier bekam.
Alle Fahrzeuge befinden sich im Originalzustand und sind nicht restauriert.
Damit möchte ich aber jetzt langsam,dort wo es nötig ist beginnen.
Weniger restaurieren,als aufarbeiten.
Anfangen möchte ich mit meiner Simson S70 E2.
Dazu ein paar Fragen:
- Laut Recherche sollte die E2 eine Enduro sein?
(ist sie nicht... kein: Endurobremshebel,Auspuff, Hochlenker, Seitendeckel, Endurschutzblech vorn, kurzer Soziusgriff)
- Anscheinend ist es eine Comfort? Warum dann E2 im originalen DDR-Kfz- Brief?
- Baujahr 1989?
(war nicht Ende 1988 mit den S70 schluss)
- keine obere Klemmbrücke

Zur Ausstattung:
- Drehzahlmesser
- Schutzbleche, Tank und Seitendeckel rot
- Endurorahmen (normal bei S70)
- 12 V anlage inclusive Hs1 Scheinwerfer
- Bremslichtschalter über Mikroschalter an Fuß und Handbremse.
- Motor komplett schwarz

Ich möchte noch erwähnen, dass an diesem Fahrzeug definitiv keiner rumgeschraubt hat.
Die Erstzulassung erfolgte am 12.7.1989 auf ein Gartenbaukombinat.
Und ich habe sie von dort, Anfang 1991 erwerben können.
Leider ist kein Typenschild vorhanden, aber die Rahmennummer stimmt mit dem Brief überein.
Bin Mal gespannt, was ihr dazu meint.
Gruß Theo
PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 04.02.2015, 16:34
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 13540
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



Hallo Theo, herzlich Willkommen. Lass mal bitte Fotos sprechen. wink.gif

Grüße Jörg


--------------------
Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern gesucht? Schreibt mich an. Grüße Jörg
Originales Sitzbankschloß Vogelserie, Werkzeugkastendeckelschloß SR2, Seitendeckelschloß S50/S51 und andere Simson Schlösser ohne oder mit nicht passendem Schlüssel? Ihr wollt euer Originalschloß aber gerne wieder verwenden, weil die Nachbauten ja wie wir wissen nicht passen? Dann schreibt mir eine Nachricht, ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch komplette Schlösser zum Verkauf an.

Ich suche dauerhaft einzelne Schlösser (auch defekt) und BAB Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
Eisenbahner1983
Geschrieben am: 04.02.2015, 16:54
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 722
Mitgliedsnummer.: 5642
Mitglied seit: 03.07.2012



Moin Theo _clap_1.gif

da bin ich aber auch mal gespannt ... Stelle mal Bilder mit der Forums Upload Funktion ein ...

Gruß Björn


--------------------
Guten Flug wünscht Björn aus der Seehafenstadt Emden (Ostfriesland)
Simson Schwalbe KR51/1S Halbautomatik Baujahr 1974'
Simson S51 B2-4 Baujahr 1981' (DDR Deutsche Post)
Puch SR 150 Baujahr 1958'
Und noch etwas mehr :-)

user posted image
"SIMSON FAHRER OSTFRIESLAND"
PME-MailWebseite
Top
Stahlwerker
Geschrieben am: 04.02.2015, 20:56
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 23
Mitgliedsnummer.: 7933
Mitglied seit: 04.02.2015



Hallo Leute, bin auf 2.schicht. Wird erst morgen früh.
Die Bilder werden dürftig ausfallen. Ich habe all meine Schätze in einer DDR- Normgarage.
Da ist nur ein schmaler Gang. Die Bilder werden wenn dann nur von der Front und eventuell von oben... Da drin kannste nicht treten. Ich Versuch mal mein bestes. Ich hoffe ich find die Foto Funktion. _uhm.gif
Gruß Theo
PME-Mail
Top
Stahlwerker
Geschrieben am: 05.02.2015, 10:31
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 23
Mitgliedsnummer.: 7933
Mitglied seit: 04.02.2015



user posted image


So, so siehts aus...man sieht, ich komm überhaupt nicht ran.
20 Jahre lang unberührte Ostalgie... tongue.gif tongue.gif
Die Fahrgestellnummer des S70 ist: 590259x
In der Reihe steht sie ziemlich vorn,mit dem roten Kreis.
Gruß Theo
PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 05.02.2015, 11:03
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 13540
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



Oh mein Gott ohmy.gif blink.gif

Da ist ja alles vollgeschlichtet. Wie man sehen kann, sieht man nichts. laugh.gif rolleyes.gif

Ich glaube es wäre sinnvoll, wenn du die S70 erst mal aus dem ganzen Chaos holst und sauber machst. Ich denke vorher brauchen wir hier nicht weiter machen.

Grüß Jörg


--------------------
Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern gesucht? Schreibt mich an. Grüße Jörg
Originales Sitzbankschloß Vogelserie, Werkzeugkastendeckelschloß SR2, Seitendeckelschloß S50/S51 und andere Simson Schlösser ohne oder mit nicht passendem Schlüssel? Ihr wollt euer Originalschloß aber gerne wieder verwenden, weil die Nachbauten ja wie wir wissen nicht passen? Dann schreibt mir eine Nachricht, ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch komplette Schlösser zum Verkauf an.

Ich suche dauerhaft einzelne Schlösser (auch defekt) und BAB Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
Stahlwerker
Geschrieben am: 05.02.2015, 12:42
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 23
Mitgliedsnummer.: 7933
Mitglied seit: 04.02.2015



So wird's werden... Das wird aber erst im Frühling... Ich danke für die Antworten!!
Bis dahin, Gruß Theo
PME-Mail
Top
m@ngo
Geschrieben am: 05.02.2015, 13:27
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 764
Mitgliedsnummer.: 7560
Mitglied seit: 05.08.2014



Hallo,

deine Fragen sind alle berechtigt. Wenn du behauptest, da hat absolut niemand dran rum geschraubt, dann wirds schwierig irgendwas zu wiederlegen.
Die Fakten wirst du wahrscheinlich selbst kennen.
Bis Juli 85 S70E bzw. S70E I - mit normalem Schutzblech vorn wie S51.
Danach Einführung S70E II - mit hochgezogenem Plastikschutzblech vorn und schwarzem Schutzblech hinten.
Ab 1989 nur noch die Bezeichnung S70/1E mit 12V Elektrik!
Definitif gehört zur Ausstattung Endurolenker, Drehzahlmesser, Seitenständer, Enduro Gabelbrücke oben mit Schraubenklemmung Enduro Seitendeckel und hochgezogener Auspuff.
Beim Enduro ist die Hupe vorn montiert an der unteren Gabelbrücke.
Deine hier sieht wirklich aus wie eine S70Comfort.
Was steht auf den Seitendeckeln?

Die S70 Comfort hatte ebenfalls die besagte Klemmgabelbrücke oben, niedrigen Lenker, Normale Seitendeckel Auspuff unten und normale Schutzbleche in farbe und bunt und die Hupe vorn unter den Endurostreben.

Es könnte also sein, das deine eig. eine Comfort.
Aufgrund des Baujahrs 89 und der 12V Anlage wäre die Bezeichnung S70/1E richtig.


--------------------
stay tuned - mfg m@ngo
PME-Mail
Top
venturina
Geschrieben am: 05.02.2015, 15:18
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 476
Mitgliedsnummer.: 763
Mitglied seit: 15.08.2007



@mango:
Die Klemmgabelbrücke hatte nur die S70E/2. S70E und S70C hatten die normale Gabelbrücke.

@Theo:
Das Baujahrzu der Rahmennummer ist 1987, die Zulassung und Ausstellung des Briefes erfolgte erst 1989.
Warum dies mit solch einer Verzögerung erfolgte ist eine andere Frage.
Auf dem Typenschild müsste auch 1987 eingeschlagen sein.


Auf den Fotos ist eindeutig eine S70C zu sehen. Zum Zeitpunkt der Anmeldung wurde dieses Modell aber nicht mehr hergestellt, daher meine Vermutung, dass entsprechende Papiere nicht mehr zur Verfügung standen und man auf die Vorlage von der S70E/2 zurückgegriffen hat. (Bei dem Fahrzeugbrief handelte es sich immer um einen Vordruck bei dem nur Farbe, Baujahr, Rahmennummerund persönliche Daten eingetragen wurden.)

Fazit: Du hast eine schöne S70C mit nicht ganz korrekten Papieren.

Hast du evtl. noch den Fahrzeugschein?

PS: Der Kickstarter scheint getauscht worden zu sein, bei der S70C müsste ein klappbarer montiert worden sein.
"- 12 V anlage inclusive Hs1 Scheinwerfer"
Einen HS1 Scheinwerfer ist nicht vorhanden und ich bin mir auch sicher, das kein 12V Anlage verbaut ist.


--------------------
Grüße TILO


...meinste nicht das dein original Fimmel nen bissel zu weit geht?? Ohne dich angreifen zu wollen, aber man kanns echt übertreiben...
PME-Mail
Top
ddr-driver
Geschrieben am: 05.02.2015, 15:37
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 942
Mitgliedsnummer.: 7174
Mitglied seit: 22.02.2014



QUOTE (venturina @ 05.02.2015, 15:18)
Einen HS1 Scheinwerfer ist nicht vorhanden und ich bin mir auch sicher, das kein 12V Anlage verbaut ist.

Woran machst du fest das es kein HS1 ist? Wenn ich genau hin sehe möchte ich meinen, die obere Streuscheibe im Scheinwerfer ausmachen zu können und das wäre doch ein Indiz für HS1 oder nicht? hmm.gif Außerdem ist es schwer zu sehen durch das einfallende Licht.
Wenn
das mit den Papieren stimmt wäre kein Einzelfall wenn das stimmt. Die RT/1 meines Kumpels ist Baujahr 54 und in den Papieren steht Erstzulassung 1958.


--------------------
PME-Mail
Top
venturina
Geschrieben am: 05.02.2015, 15:48
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 476
Mitgliedsnummer.: 763
Mitglied seit: 15.08.2007



QUOTE (ddr-driver @ 05.02.2015, 16:37)
QUOTE (venturina @ 05.02.2015, 15:18)
Einen HS1 Scheinwerfer ist nicht vorhanden und ich bin mir auch sicher, das kein 12V Anlage verbaut ist.

Woran machst du fest das es kein HS1 ist?

Der Halogenscheinwerfer würde nicht in das vorhandene Biluxgehäuse passen - bzw. nur mit einer russischen Verkabelung. wink.gif


--------------------
Grüße TILO


...meinste nicht das dein original Fimmel nen bissel zu weit geht?? Ohne dich angreifen zu wollen, aber man kanns echt übertreiben...
PME-Mail
Top
ddr-driver
Geschrieben am: 05.02.2015, 18:12
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 942
Mitgliedsnummer.: 7174
Mitglied seit: 22.02.2014



QUOTE (venturina @ 05.02.2015, 15:48)
QUOTE (ddr-driver @ 05.02.2015, 16:37)
QUOTE (venturina @ 05.02.2015, 15:18)
Einen HS1 Scheinwerfer ist nicht vorhanden und ich bin mir auch sicher, das kein 12V Anlage verbaut ist.

Woran machst du fest das es kein HS1 ist?

Der Halogenscheinwerfer würde nicht in das vorhandene Biluxgehäuse passen - bzw. nur mit einer russischen Verkabelung. wink.gif

Stimmt, habe ich nicht bedacht. blink.gif smile.gif


--------------------
PME-Mail
Top
Stahlwerker
Geschrieben am: 05.02.2015, 20:53
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 23
Mitgliedsnummer.: 7933
Mitglied seit: 04.02.2015



QUOTE (venturina @ 05.02.2015, 15:18)


Fazit: Du hast eine schöne S70C mit nicht ganz korrekten Papieren.

Hast du evtl. noch den Fahrzeugschein?


Ob mich dass jetzt glücklich macht oder nicht, weiß ich nicht genau...
Habe mich damals gefreut wie ein Schneider...

Und ja, die Papiere sind komplett. Inclusive fahrzeugschein. Warum fragst du?
PME-Mail
Top
Stahlwerker
Geschrieben am: 05.02.2015, 20:57
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 23
Mitgliedsnummer.: 7933
Mitglied seit: 04.02.2015



QUOTE (venturina @ 05.02.2015, 15:48)
QUOTE (ddr-driver @ 05.02.2015, 16:37)
QUOTE (venturina @ 05.02.2015, 15:18)
Einen HS1 Scheinwerfer ist nicht vorhanden und ich bin mir auch sicher, das kein 12V Anlage verbaut ist.

Woran machst du fest das es kein HS1 ist?

Der Halogenscheinwerfer würde nicht in das vorhandene Biluxgehäuse passen - bzw. nur mit einer russischen Verkabelung. wink.gif

Es ist definitiv ein hs1 Reflektor. Denn das steht drauf. ( obwohl bei der Karre ein Haufen steht was ni unbedingt stimmen muss... _uhm.gif

Richtig ist, das es ein Biluxgehäuse ist. Und das geht drin zu klemmen... Ohne Salat... Mit einem flachstecker aus dem IFA-Regal... Passt prima.
Abgesehen davon, hast du sicher recht und die Karre hat keine 12v bordspannung...
Langsam wird mir komisch bei dem Ding!! cry.gif
PME-Mail
Top
m@ngo
Geschrieben am: 05.02.2015, 23:19
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 764
Mitgliedsnummer.: 7560
Mitglied seit: 05.08.2014



Weil man auch 2 - 4 jahre nach der Bestellung auf den ofen warten musste...
Ich dachte immer dieser scheinwerfer (bilux)und die grosse hupe ist immer 12V ???
HS1 immer definitiv.


--------------------
stay tuned - mfg m@ngo
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (2) [1] 2  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter