Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> S50 / S51 Knieblech
Eisenbahner1983
Geschrieben am: 05.02.2015, 19:52
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 745
Mitgliedsnummer.: 5642
Mitglied seit: 03.07.2012



Moin,

ich wollte mal nachfragen ob die Kniebleche (Zurüstteil) für die S50 / S51 noch nachgefertigt werden ?

Ich weiß es ist Geschmackssache, einige finden sie cool, andere pottenhässlich. Ich möchte trotzdem mal wissen ob diese Teile noch nachgefertigt werden ?

Es gab mal bei Ebay eine größere Stückzahl grundierte. Glaube von Kultoped. Leider sind sie dort nicht mehr zu finden.

Ich selbst suche KEINS ! Mich interessiert, wie oben schon gesagt, ob diese noch naproduziert werden ? Denn mir ist kein Onlineshop bekannt, der dies noch führt ...

Gruß Björn


--------------------
Guten Flug wünscht Björn aus der Seehafenstadt Emden (Ostfriesland)
Simson Schwalbe KR51/1S Halbautomatik Baujahr 1974'
Simson S51 B2-4 Baujahr 1981' (DDR Deutsche Post)
Puch SR 150 Baujahr 1958'
Und noch etwas mehr :-)

user posted image
"SIMSON FAHRER OSTFRIESLAND"
PME-MailWebseite
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 05.02.2015, 23:40
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 14040
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



Gibt es meines Wissens nicht als Nachbau, nur Original.

Grüße Jörg


--------------------
Grüße Jörg

Suche auch dauerhaft defekte, schlüssellose BAB Schlösser und Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Originales BAB Schloss defekt oder ohne Schlüssel? ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch generalüberholte Schlösser zum Verkauf. Einfach anfragen.


Biete Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern. Schreibt mich an.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
Eisenbahner1983
Geschrieben am: 06.02.2015, 12:18
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 745
Mitgliedsnummer.: 5642
Mitglied seit: 03.07.2012



Okay ... Danke !

Weißt du auch wer der Hersteller bzw. zulieferer war für Simson ? Die hat Simson meine ich nicht selbst produziert.

Gruß Björn


--------------------
Guten Flug wünscht Björn aus der Seehafenstadt Emden (Ostfriesland)
Simson Schwalbe KR51/1S Halbautomatik Baujahr 1974'
Simson S51 B2-4 Baujahr 1981' (DDR Deutsche Post)
Puch SR 150 Baujahr 1958'
Und noch etwas mehr :-)

user posted image
"SIMSON FAHRER OSTFRIESLAND"
PME-MailWebseite
Top
Simson-Sammler
Geschrieben am: 06.02.2015, 13:40
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1265
Mitgliedsnummer.: 6028
Mitglied seit: 25.11.2012



Nachbau gibt es!
Allerdings aus GFK, kaufen könntest du es in der Bucht => Klick
Der Anbieter hat glaube auch viele andere Teile aus GFK, Vogelserie Seitenbleche und solchen Spaß. Aber mir wären solche Teile aus GFK nichts. ph34r.gif

Hersteller war bei den originalen Blechen, das Kombinat Fortschritt Landmaschinen in Schönebeck. Die Bleche wurden aber glaube ich auch in Neustadt/Sa. hergesellt. wink.gif


--------------------
Mit freundlichen Grüßen Marcel
PME-Mail
Top
Eisenbahner1983
Geschrieben am: 06.02.2015, 15:28
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 745
Mitgliedsnummer.: 5642
Mitglied seit: 03.07.2012



Moin,

GFK _uhm.gif Was ist dass für ein Material ? GFK= Ganz fieser Kunststoff biggrin.gif _uhm.gif

Die originale waren also aus richtigen Blech ?

Gruß Björn


--------------------
Guten Flug wünscht Björn aus der Seehafenstadt Emden (Ostfriesland)
Simson Schwalbe KR51/1S Halbautomatik Baujahr 1974'
Simson S51 B2-4 Baujahr 1981' (DDR Deutsche Post)
Puch SR 150 Baujahr 1958'
Und noch etwas mehr :-)

user posted image
"SIMSON FAHRER OSTFRIESLAND"
PME-MailWebseite
Top
Simson-Sammler
Geschrieben am: 06.02.2015, 16:14
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1265
Mitgliedsnummer.: 6028
Mitglied seit: 25.11.2012



QUOTE (Eisenbahner1983 @ 06.02.2015, 15:28)

GFK  _uhm.gif  Was ist dass für ein Material ? GFK= Ganz fieser Kunststoff  biggrin.gif  _uhm.gif

Die originale waren also aus richtigen Blech ?


Ja so ähnlich...glasfaserverstärkter Kunststoff. wink.gif

Ja original waren sie aus Metall, eigentlich immer aus Eisen. Nur einige Spatz-Bleche waren aus Aluminium.


--------------------
Mit freundlichen Grüßen Marcel
PME-Mail
Top
Simsonmatze
Geschrieben am: 06.02.2015, 19:41
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 95
Mitgliedsnummer.: 7427
Mitglied seit: 14.06.2014



Ich hab noch eins zu liegen, nahezu OVP incl. Anleitung und Stückliste.

Bei Gelegenheit schau ich mal nach, wer da als Hersteller drauf steht.



MfG

Matze


--------------------
Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!
PM
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter