Headerlogo Forum


Seiten: (2) [1] 2  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Patina aufbau SR4-1P von 1967
Simson Liebhaber
Geschrieben am: 01.03.2015, 18:47
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 465
Mitgliedsnummer.: 5822
Mitglied seit: 06.09.2012



Hallo Leute,


ich möchte euch heute mein erstes Patina Projekt vorstellen, diese Woche habe ich ein von anfang an gehegten Traum erfüllen können einen Pedal Spatz smile.gif. Diesen möchte ich aber nicht neu lackieren sondern den Lack so belassen wie er ist, also Zerlegen, sauber machen und Versiegeln und Kaputte teile ersetzen.

Ich hoffe ihr könnt mir bei ein paar sachen Helfen ich habe bereits einen K Spatz von 66 Vollrestauriert und naja für Erste Projekt sieht er Okay aus....

Ein paar Fehlteile konnte ich schon ausmachen wie Tupfer und Monozellenblock diese sachen habe ich aber schon als DDR Ware bestellt. smile.gif


Gruß Tom

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Gruß Tom


PME-Mail
Top
Simson Liebhaber
Geschrieben am: 01.03.2015, 18:50
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 465
Mitgliedsnummer.: 5822
Mitglied seit: 06.09.2012



Hier habt ihr mal einen Vergleich bitte haut mich nicht für den K Spatz vor 3 Jahren war ich noch nich so weit sad.gif Hatte aber schon drauf geachtet nur ESKA Schrauben und so gut wie möglich DDR Teile zu verbauen. Aber als Lehrling verdiente man eben schon etwas weniger weshalb ein paar Details noch nicht fertig sind.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Gruß Tom


PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 01.03.2015, 20:11
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11479
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Also, der Krümmer stimmt nicht . Der ist viel zu kurz ! hmm.gif


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 01.03.2015, 20:18
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11479
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



So ist es richtig .

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 01.03.2015, 20:20
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11479
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Von nahem :

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
Simson Liebhaber
Geschrieben am: 01.03.2015, 20:22
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 465
Mitgliedsnummer.: 5822
Mitglied seit: 06.09.2012



Hallo Alexander,

Ja gut Beobachtet den hab ich wohl etwas zuweit rein geschoben, werde es morgen Korrigieren danke !



Gruß Tom


--------------------
Gruß Tom


PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 01.03.2015, 20:25
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11479
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Der Topp wird nicht weiter als 20-25mm auf den Krümmer gesteckt . Welches Baujahr ist das gute Stück ?


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
Simson Liebhaber
Geschrieben am: 01.03.2015, 20:26
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 465
Mitgliedsnummer.: 5822
Mitglied seit: 06.09.2012



Bj. 1966


--------------------
Gruß Tom


PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 02.03.2015, 00:23
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11479
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Dann bräuchtest du die Wulstschelle mit Glasfaserschnur zwischen Krümmer und Topp nicht mehr . Da wurden dann nur noch einfache Bandschellen verbaut .


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 02.03.2015, 02:19
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 13556
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



QUOTE (Simson Liebhaber @ 01.03.2015, 18:50)
Hier habt ihr mal einen Vergleich bitte haut mich nicht für den K Spatz vor 3 Jahren war ich noch nich so weit sad.gif Hatte aber schon drauf geachtet nur ESKA Schrauben und so gut wie möglich DDR Teile zu verbauen. Aber als Lehrling verdiente man eben schon etwas weniger weshalb ein paar Details noch nicht fertig sind.

Noch paar Schiebbilder auf den Tank, dann sieht der Spatz doch ganz ordentlich aus. Für die erste Restauration doch ein gutes Ergebnis. Da hab ich schon ganz andere Restaurationen gesehen. wink.gif

Deinen 67er Pedali wird auch wieder schick. Die Basis ist ja super. Ist wohl mit einer der letzten Pedalspatzen.

Gruß Jörg


--------------------
Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern gesucht? Schreibt mich an. Grüße Jörg
Originales Sitzbankschloß Vogelserie, Werkzeugkastendeckelschloß SR2, Seitendeckelschloß S50/S51 und andere Simson Schlösser ohne oder mit nicht passendem Schlüssel? Ihr wollt euer Originalschloß aber gerne wieder verwenden, weil die Nachbauten ja wie wir wissen nicht passen? Dann schreibt mir eine Nachricht, ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch komplette Schlösser zum Verkauf an.

Ich suche dauerhaft einzelne Schlösser (auch defekt) und BAB Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
Simson Liebhaber
Geschrieben am: 02.03.2015, 08:37
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 465
Mitgliedsnummer.: 5822
Mitglied seit: 06.09.2012



Hallo Alexander,

Er hat die schon die Bandschelle wink.gif ein Foto kann ich später noch nachreichen.

Hallo Jörg,

ein Lob von dir das freut mich sehr auch wenn ich manchmal etwas sauer war bei dem Lack (Selber Lackiert) er hat ein paar Unschönheiten, aber gut aus Fehlern lernt man. Schiebebilder kommen natürlich wieder dran, sowie das richtige Spannband und natürlich wird der Kickstarter noch Verchromt. Dank dir hat er auch wieder ein Sitzbankschloss tongue.gif. Das Rüliblech ist allerdings noch im Originallack der war sehr gut erhalten unter einer dicken schicht von Hühnerkot und Schlamm smile.gif.

In den Papieren steht Januar 1967 Motorennummer stimmt auch überein wink.gif


Ach ja dieser Raubvogel ist mit dem Spatzen zusammen gekommen, der Vorbesitzer meinte es gut und hatte nen Chrom Benzinhahn und neue Fußrastengummis verbaut. Aber keine Sorge den Richtigen Benzinhahn mit Wassersack habe ich da und auch die richtigen Gummis.

Bis auf die Lampenmaske wird alles von Lack her so belassen 4 Gang Motor etc. alles drin

Gruß Tom

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Gruß Tom


PME-Mail
Top
Simson Liebhaber
Geschrieben am: 02.03.2015, 10:30
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 465
Mitgliedsnummer.: 5822
Mitglied seit: 06.09.2012



Gab es 1967 noch nen Spritzschutz eher nicht oder ? was meint ihr um die Geschichte des Fahrzeuges zu erhalten würde ich ein Universal Spirtsschutz den ich schon bestellt habe verbauen. Meint ihr das ist okay wenn ich mir dann evtl. noch nen "Unverbasteltes" Schutzblech besorge und es ins Regal lege ?.


Gruß Tom



Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Gruß Tom


PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 02.03.2015, 12:03
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 13556
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



QUOTE (Simson Liebhaber @ 02.03.2015, 10:30)
Gab es 1967 noch nen Spritzschutz eher nicht oder ? was meint ihr um die Geschichte des Fahrzeuges zu erhalten würde ich ein Universal Spirtsschutz den ich schon bestellt habe verbauen. Meint ihr das ist okay wenn ich mir dann evtl. noch nen "Unverbasteltes" Schutzblech besorge und es ins Regal lege ?.


Gruß Tom

Spritzschutz war Zubehör. Kannst du also auch wieder ran machen wenn du dir das gefällt.

Ein unverbautes Schutzblech kann man sich schon hin legen, ist halt die Frage ob man das jemals brauchen wird.

Gruß Jörg


--------------------
Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern gesucht? Schreibt mich an. Grüße Jörg
Originales Sitzbankschloß Vogelserie, Werkzeugkastendeckelschloß SR2, Seitendeckelschloß S50/S51 und andere Simson Schlösser ohne oder mit nicht passendem Schlüssel? Ihr wollt euer Originalschloß aber gerne wieder verwenden, weil die Nachbauten ja wie wir wissen nicht passen? Dann schreibt mir eine Nachricht, ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch komplette Schlösser zum Verkauf an.

Ich suche dauerhaft einzelne Schlösser (auch defekt) und BAB Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
Simson Liebhaber
Geschrieben am: 03.03.2015, 19:53
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 465
Mitgliedsnummer.: 5822
Mitglied seit: 06.09.2012



Zwar bin ich derzeit noch mit einem S50N Bj. 1975 beschäftigt, aber leider habe ich heute gesehn das ein Kettenschlauch Kapput ist sad.gif. Sind die Nachbauten okay oder sollte man veruschen noch einen Originalen zu erwischen.



Gruß Tom


--------------------
Gruß Tom


PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 03.03.2015, 22:56
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 13556
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



QUOTE (Simson Liebhaber @ 03.03.2015, 19:53)
Zwar bin ich derzeit noch mit einem S50N Bj. 1975 beschäftigt, aber leider habe ich heute gesehn das ein Kettenschlauch Kapput ist sad.gif. Sind die Nachbauten okay oder sollte man veruschen noch einen Originalen zu erwischen.



Gruß Tom

Ich habe bisher noch nichts schlechtes über die Kettenschläuche gehört.

Jörg


--------------------
Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern gesucht? Schreibt mich an. Grüße Jörg
Originales Sitzbankschloß Vogelserie, Werkzeugkastendeckelschloß SR2, Seitendeckelschloß S50/S51 und andere Simson Schlösser ohne oder mit nicht passendem Schlüssel? Ihr wollt euer Originalschloß aber gerne wieder verwenden, weil die Nachbauten ja wie wir wissen nicht passen? Dann schreibt mir eine Nachricht, ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch komplette Schlösser zum Verkauf an.

Ich suche dauerhaft einzelne Schlösser (auch defekt) und BAB Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (2) [1] 2  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter