Headerlogo Forum


Seiten: (2) [1] 2  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Sperber oder Habicht? Rahmennummer?
MTI
Geschrieben am: 30.11.2007, 11:35
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 197
Mitgliedsnummer.: 944
Mitglied seit: 24.11.2007



Hallo,
ein Freund von mir hat noch einen Habicht oder Sperber Rahmen leider ohne Typenschild.. Farbe ist auch keine orginale mehr drauf wurde wohl mal Sandgestrahlt und Schwarz-Matt Lackiert...

Kann man anhand der Rahmennumemr Feststellen ob es sich um einen Habicht oder Sperber Rahmen handelt?


mfg


--------------------
user posted image
PME-Mail
Top
joker317
Geschrieben am: 30.11.2007, 12:06
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5880
Mitgliedsnummer.: 199
Mitglied seit: 20.01.2006



Jupp, Nummer her und ich sags dir....
MfG joker317
PME-MailICQ
Top
MTI
Geschrieben am: 30.11.2007, 12:10
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 197
Mitgliedsnummer.: 944
Mitglied seit: 24.11.2007



Die Nummer hab ich nicht zur Hand (Kriege ich die Tage aber) gibt es da irgendwie Listen oder so?

Wie sieht das Rechtlich aus? Darf ich Selbst ein neues Typenschild Stanzen? Rohlinge gibs ja an jeder Ecke..


--------------------
user posted image
PME-Mail
Top
drehmoment
Geschrieben am: 30.11.2007, 12:22
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6784
Mitgliedsnummer.: 141
Mitglied seit: 03.10.2005



Hi Tim,

laut Unterlagen unterscheiden sich die genannten Rahmen wider meinem eigenen Erwarten tatsächlich in zwei geringfügig voneinander abweichende Teile-Nummern wie folgt:

Rahmen Habicht: 11 26105 507 - Rahmen

Rahmen Sperber 11 26106 508 - Rahmen, lack. (?!)

Vielleicht ist die Begründung schon in der unterschiedlichen Rahmenfarbe zu finden. Sperber=blau, Habicht=grün

Wider Erwarten schreibe ich, weil ich mir definitiv nicht vorstellen kann, dass es tatsächlich beim genialen Baukasten-System von Simson gravierende Rahmen-Änderungen am Sperber-Rahmen gab, als die Produktion auf den leistungsschwächer ausgelegten Habicht geschwenkt wurde.

Der Aufwand, derartiges in der Produktions-Straße zu ändern ist relativ hoch, zudem hatte sich nach Produktionsbeginn der Absatz des Habicht gegenüber dem Sperber so dermaßen vervielfacht (da für den erstgenannten kein Motorradführerschein mehr vonnöten war), das kaum Zeit für große Modifikationen blieb. Letztgenannte These kann ich allerdings nicht untermauern mit Fakten.

Die Umschwenkung auf den Habicht war bekanntermaßen auch das Todesurteil für den Sperber -
er war einfach zur falschen Zeit am falschen Ort.

Wer ihn heute besitzt, kann ihn (mit einem Auto oder Motorrad als Hauptfahrzeug) billiger über eine Oldtimerversicherung fahren als Du eine Schwalbe, S50, etc. übers Jahr angemeldet bekommst.
Vorraussetzung abhängig von der Versicherung: Alter des Fahrers (keine Anfänger), Zustand des Krads (Foto), Garage (zur Unterstellung), Hauptfahrzeug nebenher.

Unabhängig davon ist die Rahmengeometrie von Sperber zu Habicht -um aufs Thema zurückzu- kommen- die gleiche ursprünglich für den Sperber konzipierte Rahmenverstärkung mit einem zusätzlichen Metallprofil zwischen Sitzbank und Lampe unterhalb des Tanks. Sie wurde auch während der Produktion des Habicht beibehalten.

In der Hoffnung, Dir damit weitergeholfen zu haben,

Bernd thumbsup.gif
PM
Top
joker317
Geschrieben am: 30.11.2007, 13:28
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5880
Mitgliedsnummer.: 199
Mitglied seit: 20.01.2006



Es geht auch einfacher, die Rahmennummer vom Habicht gingen von 3.650.000
bis 3.729.471 und die vom Sperber von 3.500.000 bis 3.583.980 wink.gif
MfG joker317
PME-MailICQ
Top
MTI
Geschrieben am: 30.11.2007, 14:47
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 197
Mitgliedsnummer.: 944
Mitglied seit: 24.11.2007



Danke! In diesem Forum bekommt man ja echt super Antworten mit denen man auch was anfangen kann! Großes Lob an euch!

Angenommen es handelt sich um einen Sperber Rahmen und ich versehe ihn mit einem Habicht Typenschild und beantrage beim KBA neue Papiere mache ich mich damit strafbar? Bzw. klappt das überhaupt? Weiß ja nicht inwiefern denen das beim KBA aufallen würde...

Möchte zwar einen Sperber aufbauen habe aber erst in ca. einem Jahr den Passenden Führerschein daher würde ich ihn bis dann gerne mit Habicht-Anbauteilen als Moped und nicht als "Motorrad" anmelden.. Sobald ich meinen Führerschein habe würde ich dann die Habicht gegen eine Sperber Plakete Tauschen und die entsprechenden Teile (Also Habicht Gebläse gegen Sperber Zylinder) Tauschen und ihn als "Motorrad" Anmelden...


Was meint ihr dazu?

Ihr müsst halt bedenken das es für mich als Wesi der noch Schüler ist alles andere als leicht ist an einen Habicht oder Sperber zu Aktzetablen Preisen zu kommen...

mfg

Tim


--------------------
user posted image
PME-Mail
Top
drehmoment
Geschrieben am: 01.12.2007, 07:38
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6784
Mitgliedsnummer.: 141
Mitglied seit: 03.10.2005



QUOTE (poss @ 30. Nov 2007, 20:13)
Dann müsstest du aber die Luftführung vor´m Vergaser jetzt wegflexen und in einem Jahr wieder anschweißen, ohne das auch nur ein Funken Nebenluftgefahr besteht.

... da habe auch ich wieder einiges dazugelernt - gut so thumbsup.gif

Bernd wink.gif
PM
Top
Ostbiker
Geschrieben am: 01.12.2007, 17:09
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6809
Mitgliedsnummer.: 75
Mitglied seit: 08.06.2005



Die Unterschiede liegen wie besagt hierbei,
der Habicht hat dieses Ansaugrohr nicht. Es ist nur im Sperberrahmen vorhanden.Und auch unter der Versteifungsstrebe (bei 4) ist beim Habicht kein Loch! thumbsup.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
MfG. Christian M.

http://www.facebook.com/SimsonfreundeAltmuhltal

wer Simson fährt, - fährt nie verkehrt
PME-MailWebseiteICQ
Top
Harry
Geschrieben am: 02.12.2007, 14:08
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 106
Mitgliedsnummer.: 463
Mitglied seit: 09.02.2007



Bei der Zulassung beim KBA gibt es keine Probleme. Der letzte Habicht den ich neu aufgebaut habe, hatte auch einen Sperberrahmen. Wenn du ein orginales DDR-Buch über die SR-4 Baureihe hast,steht unter Zulässige Umbauten auch drin, das ein Sperberrahmen in einen Habicht verbaut werden darf. thumbsup.gif MfG Harald


--------------------
Meine Fahrzeuge : S51 B1-4,Star SR4-2,Habicht SR4-4.SR2E,KR 50,S-50B
PME-Mail
Top
Ostbiker
Geschrieben am: 03.12.2007, 19:11
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6809
Mitgliedsnummer.: 75
Mitglied seit: 08.06.2005



sad.gif da falln dir ja die Maulschlüssel aus dem Werkzeugfach!!! laugh.gif laugh.gif laugh.gif So kannst Du keine Zigaretten schmuggeln wink.gif tongue.gif


--------------------
MfG. Christian M.

http://www.facebook.com/SimsonfreundeAltmuhltal

wer Simson fährt, - fährt nie verkehrt
PME-MailWebseiteICQ
Top
Bluerider1989
Geschrieben am: 17.01.2008, 15:26
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 32
Mitgliedsnummer.: 928
Mitglied seit: 11.11.2007



Ich will keine neues Tehma aufmachen;)

Wo finde ich die Rahmenummer auser auf dem Typenschild?


--------------------
user posted image

Meine Homepage:
http://simsonflo.de.tl/

mfg bluerider1989
PME-MailWebseiteICQMSN
Top
joker317
Geschrieben am: 17.01.2008, 17:21
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5880
Mitgliedsnummer.: 199
Mitglied seit: 20.01.2006



Also beim Star ists unter der Sitzbank, beim Habicht dann wohl auch
MfG joker317
PME-MailICQ
Top
Bluerider1989
Geschrieben am: 17.01.2008, 17:49
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 32
Mitgliedsnummer.: 928
Mitglied seit: 11.11.2007



wo unter der sitzbank?


--------------------
user posted image

Meine Homepage:
http://simsonflo.de.tl/

mfg bluerider1989
PME-MailWebseiteICQMSN
Top
joker317
Geschrieben am: 17.01.2008, 17:52
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5880
Mitgliedsnummer.: 199
Mitglied seit: 20.01.2006



Willste jetzt GPS-Daten? Die ist eigentlich so groß, dass man sie mit bloßem Auge sehen kann
MfG joker317
PME-MailICQ
Top
domdey
Geschrieben am: 18.01.2008, 09:58
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11479
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Das Rumgeseiere "erst Habicht dann Sperber" ist doch geistiger Dünnschiss !!!
Mann sollte einen Sperber gefälligst auch als Sperber aufbauen !!! mad.gif
Wenn der nötige Führerschein eben erst in einem Jahr erworben wird, lässt man sich eben etwa bis dahin Zeit mit dem Aufbau, basta !
Jedes andere Rumdoktern kostet im Nachhinein nur Zeit und Geld !
Die Rahmennummer befindet sich bei den SR 4-Typen immer in unmittelbarer Nähe des Typenschildes; also rechts am Rahmen unter der Sitzbank ! wink.gif


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (2) [1] 2  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter