Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Kerzenstecker 1ohm oder 5ohm ?, Was bewirkt der Kerzenstecker 1/5 Ohm
Eisenbahner1983
  Geschrieben am: 24.03.2015, 19:41
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 722
Mitgliedsnummer.: 5642
Mitglied seit: 03.07.2012



Moin,

ich habe einige Seiten im Netz durchforstet. Es gibt einige Aussagen. Aber so richtig schlau wird man nicht !


Folgendes:

Es gibt 1Ohm und 5 Ohm Stecker. Pauschal wird gesagt 1 Ohm für original U / E Zündung und 5 Ohm für die Vape.

Jetzt kommts:

Es wird gesagt dies dient der Funkentstörung. Aber mal ehrlich es geht eh durchs Kabel und ich meine dies bringt wenig Sinn ? Desweiteren wird gesagt dass bei der Vape bei 5 Ohm die Kerzen länger halten und nicht so stark belastet werden. Alles Meinungen von Usern in verschiedenen Simson Foren.

Es werden aber auch z.B. von bestimmten Tuning Firmen 1Ohm Stecker beim Vape Set beigelegt. Andere berichten sie hätten Probleme mit den 5 Ohm Steckern. Es würde bei der Vape besser der 1 Ohm laufen.


Meine Frage an die Experten: Was bewirkt 1 oder 5 Ohm wirklich ? Was empfiehlt ihr bei U / E und Vape Zündung ? Und wieso ?

Gruß Björn



--------------------
Guten Flug wünscht Björn aus der Seehafenstadt Emden (Ostfriesland)
Simson Schwalbe KR51/1S Halbautomatik Baujahr 1974'
Simson S51 B2-4 Baujahr 1981' (DDR Deutsche Post)
Puch SR 150 Baujahr 1958'
Und noch etwas mehr :-)

user posted image
"SIMSON FAHRER OSTFRIESLAND"
PME-MailWebseite
Top
Gudupower
Geschrieben am: 25.03.2015, 01:40
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4378
Mitgliedsnummer.: 5541
Mitglied seit: 02.06.2012



Nunja es handelt sich hierbei tatsächlich um einen "Endstörwiderstand".
Dieser diente früher dazu, dass Funkverbindungen insbesondere von Fern und Radioverkehr nicht gestört werden. Aber auch heute würde man ohne den Widerstand am Moped ein leichtes "rauschen" im UKW wahrnehmen oder die RC Anlage der Kinder würde verrückt spielen...

Ein Widerstand ist genau das, was der Name bereits vermuten lässt. Das bedeutet, dass natürlich ein wenig mehr Kraft benötigt wird um diesen zu überwinden. Wenn deine Zündung am Ende ist wird sie mit 5kOhm vermutlich schlecht bis gar nicht laufen, ganz ohne Widerstand ist evtl. noch ein normaler Fahrbetrieb möglich.

Somit bleibt zu sagen bei normalen Simson Zündungen egal ob U oder E, erfüllt 1KOhm absolut seinen Zweck und die Zündung hat da kein Problem mit. Zur Testzwecken kann man auch mal einen 5kOhm nehmen, aber besser sind eben 1kOhm. Rein theoretisch sollte also auch die Vape mit einem 1kOhm Stecker einen besseren Funken haben, in der Praxis wird man es bei der Vape aber wohl gar nicht merken. Ich denke einfach, dass die Händler vielleicht denken, dass die Vape dann länger hält da sie ja dann weniger belastet wird!? (Vermutung!!)

Ich habe mal gelesen, dass im MZ Bereich gerne mal 5kOhm genommen wird? hmm.gif

Im Übrigen:

Es sind 1kOhm bzw 5kOhm. Wäre sonst etwas wenig. biggrin.gif
k = Kilo => 10³


PS: Wieso für jede Frage in Thread? Das ist hier bei uns nicht üblich.


--------------------
PM
Top
Eisenbahner1983
  Geschrieben am: 02.04.2015, 13:45
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 722
Mitgliedsnummer.: 5642
Mitglied seit: 03.07.2012



Moin,

so habe mal einen 1Kohm verbaut. Sie springt nun beim ersten Kick an ! Beim 5Kohm erst beim dritten.

Ich habe eine Vape verbaut ! Schädlich ist dass nicht wenn ich mit dem 1Kohm fahre ?

Gruß Björn


--------------------
Guten Flug wünscht Björn aus der Seehafenstadt Emden (Ostfriesland)
Simson Schwalbe KR51/1S Halbautomatik Baujahr 1974'
Simson S51 B2-4 Baujahr 1981' (DDR Deutsche Post)
Puch SR 150 Baujahr 1958'
Und noch etwas mehr :-)

user posted image
"SIMSON FAHRER OSTFRIESLAND"
PME-MailWebseite
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter