Headerlogo Forum


Seiten: (3) [1] 2 3  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Die zweite Jugend meines Habichts, Ein Neuaufbau
Bonaparte
Geschrieben am: 29.03.2015, 10:28
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 12
Mitgliedsnummer.: 8053
Mitglied seit: 28.03.2015



Hallo zusammen,

in meiner Vorstellung hatte ich ja schon angekündigt, mein aktuelles Habicht-Projekt hier vorzustellen.

Der Vogel ist Baujahr '74 und ich habe beim Kauf neben der orginalen BE auch den Kaufvertrag des Erstbesitzer bekommen, ein für mich wertvolles, geschichtliches Dokument.

Unten könnt ihr sehen, wie der Vogel aussah, als ich ihn 2012 erworben habe oder besser, als ich ihn vom gröbsten Schmutz befreit hatte, denn er machte einen sehr verwahrlosten Eindruck. Nach kleineren Reparaturen und Einstellen des Unterbrecherabstandes lief er aber ganz gut. In den nächsten zwei Jahren spendierte ich meinem Habicht nur Kleinigkeiten, wie z.B. neue Mäntel (nach den ersten paar Kilometern hat es mich dank plötzlicher Nässe und alter Pneumant-Reifen gelegt rolleyes.gif )
Letzen Herbst habe ich dann, solange es die unbeheizte Garage meiner Eltern zuließ, begonnen ihn komplett zu zerlegen, mit dem Plan, alles aufzuarbeiten und -polieren und die Roststellen zu versiegeln, um so ein schönes Patinafahrzeug zu bekommen.

Leider haben sich an den Einzelteilen wesentlich mehr Roststellen, teils sogar Durchrostungen, Risse im Blech und an Schweißnähten, Dellen usw. gezeigt, als zunächst erkennbar war. Zumindest der Rahmen und die Schwingen waren nicht verzogen. Auf dem Bild unten ist das ganze Ausmaß noch nicht ersichtlich. Man kann aber erkennen, dass Seitenbleche und Lenkerabdeckung schon einmal in einem gräulichen Farbton überlackiert worden sind und auch der Tank hat einige hässliche Farbkleckse bekommen, die wohl Schrammen, die von einem Sturz herrühren, überdecken sollten. Diese Schandflecken ließen sich leider auch nicht mit den an verschiedenen Stellen empfohlenen Chemikalien entfernen. Eine große Delle auf der rechten Tankseite war auch vorhanden.

Über den Winter habe ich immer wieder mit mir gerungen, ob es wirklich sinnvoll ist, unter diesen Umständen den Lack zu erhalten oder bei den vielen anfallenden Reparaturarbeiten doch lieber neu zu lackieren.
Letztendlich ist die Wahl dann auf eine Neulackierung gefallen, da ich zu viele Blechteile hätte tauschen müssen und der Habicht in absehbarer Zeit auch wieder fliegen können soll.
Ein bisschen schmerzt es mich immer noch, vorallem wenn ich die tollen Arbeiten von SimsonSammler1234 sehe. Aber für mich war das als Erstlingswerk nicht zu machen. Also seht es mir bitte nach, dass ich Originalsubstanz zerstört habe. cry.gif

Nachdem alle Teile vom Strahlen zurück waren, sind sie nun beim Lackierer und ich warte mit Spannung auf das Ergebnis.
In der Zwischenzeit habe ich einiges an Austauschteilen besorgt, wobei ich nach Möglichkeit immer originale DDR-Ware gewählt habe. Denn auch wenn der Lack nicht mehr der erste ist, besteht das Fahrzeug in meinen Augen immer noch aus Originalteilen und das soll auch so bleiben.

Ab und zu werde ich wohl eure Hilfe benötigen, vorallem, bei baujahrsspeziefischen Dingen.

Nun soll es aber erst einmal genug Text gewesen sein. smile.gif

Gruß
Matze

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Matze


________________________________
Habicht BJ 1974
PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 29.03.2015, 10:57
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 13532
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



Hallo Matze,

danke für die positive Erwähnung meiner Arbeiten. Freut mich immer, wenn ich damit weitere Leute dazu begeistern kann einen Patinaaufbau zu versuchen.

Ich finde auch deine Einleitung in dein Aufbauthema sehr gut. thumbsup.gif

Dass du dich letztendlich für eine Neulackierung entschieden hast kann ich ein Stück weit nachvollziehen. Welche Teile zeigten eigentlich Durchristungen und waren vorher nicht erkennbar in einen so schlechten Zustand?

Es wäre schön, wenn du noch ein paar mehr Fotos vom Ausgangszustand hier hochladen würdest. Was für Rahmennummer hat dein Habicht?

Ich bin gespannt auf den weiteren Verlauf des Neuaufbaues.

Gruß Jörg


--------------------
Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern gesucht? Schreibt mich an. Grüße Jörg
Originales Sitzbankschloß Vogelserie, Werkzeugkastendeckelschloß SR2, Seitendeckelschloß S50/S51 und andere Simson Schlösser ohne oder mit nicht passendem Schlüssel? Ihr wollt euer Originalschloß aber gerne wieder verwenden, weil die Nachbauten ja wie wir wissen nicht passen? Dann schreibt mir eine Nachricht, ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch komplette Schlösser zum Verkauf an.

Ich suche dauerhaft einzelne Schlösser (auch defekt) und BAB Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
klaus30
Geschrieben am: 29.03.2015, 11:32
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1862
Mitgliedsnummer.: 4410
Mitglied seit: 27.04.2011



Viel Spaß mit dem Habicht thumbsup.gif

Die Anhängerkupplung ist interessant befestigt blink.gif


--------------------
Schöne Grüße aus Mittelsachsen!
___________________________________________________________

E = MZ²

AKTUELL AUF SPERBER SUCHE - BITTE PER PN MELDEN!
PM
Top
Simson Liebhaber
Geschrieben am: 29.03.2015, 12:30
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 465
Mitgliedsnummer.: 5822
Mitglied seit: 06.09.2012



Einen schönen Habicht hast du da smile.gif. Ich hab auch einen schon Vollrestauriert.... Aber wenn man es richtig Ordentlich macht haben die auch was anbei mal ein Bild von meinem Ersten....

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Gruß Tom


PME-Mail
Top
Bonaparte
Geschrieben am: 29.03.2015, 13:10
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 12
Mitgliedsnummer.: 8053
Mitglied seit: 28.03.2015



Hallo zusammen,

danke für eure netten Kommentare. smile.gif

QUOTE (klaus30)
Die Anhängerkupplung ist interessant befestigt


Tatsächlich ist gar keine AHK verbaut. happy.gif Vermutlich meinst du die Metallstrebe unterhalb der Sitzbank hinter dem Sitzbankschloß. Darüber, was der Zweck davon war, kann ich nur spekulieren. Da auch unter einer der beiden Schrauben für die Befestigung der Parkleuchte ein kleiner Haken und mittels Gepäckträger-Spanngurt ein Sensenschlüssel befestigt war, gehe ich davon aus, dass der Habicht einige seiner letzten Jahre als "Feldtaxi" zugebracht hat und an der Strebe eine Werkzeugtasche befestigt war. Der völlig verdreckte und ramponierte Zustand des Vogels würde die These unterstützen. Natürlich werden diese Fremdkörper beim Aufbau nicht wieder verbaut.

QUOTE (SimsonSammler1234)
Welche Teile zeigten eigentlich Durchristungen und waren vorher nicht erkennbar in einen so schlechten Zustand?


Besonders schlimm war es an den nicht sichtbaren Stellen des hinteren Kotflügels. Unterbodenschutz ist hier entweder gar nicht verwendet worden oder nach den Jahren des geschundenen Einsatzes auf Feldwegen verschwunden. Auch der vordere Schwingenträger und alles im Bereich Batteriefach, Fußrastenträger, Ständer war übel befallen. An anderen Stellen hätte man das eigentlich schon erahnen können. So bestand der vordere Kotflügel bspw. im unteren Drittel des Falzes nur noch aus zwei Hälften, da der Falz auseinandergerostet ist. Schraubenlöcher im Blechkleid zeigten nach dem mühsamen Entfernen der völlig vergammelten Schrauben und Scheiben Risse, die vorher noch nicht zusehen waren, m.M.n. aber auf Dauer weitergerissen wären.

Dazu fällt mir noch etwas ein: Da ich die meisten der originalen Schrauben nicht mehr verwenden kann und einige ohnehin nicht mehr original sind, muss ich für Ersatz sorgen. Toll wären da natürlich ESKA-Schrauben. Habt ihr eine Idee, woher ich solche bekommen könnte?

QUOTE (SimsonSammler1234)
Es wäre schön, wenn du noch ein paar mehr Fotos vom Ausgangszustand hier hochladen würdest. Was für Rahmennummer hat dein Habicht?


Das will ich gerne tun. Allzuviele Bilder von vor dem Zerlegen gibt es jedoch nicht. Die Rahmennummer beginnt mit 37113XX. Falls du sie genau wissen möchtest, teile ich sie dir gerne per PM mit. Wenn ich mich recht entsinne, steht in den Papieren etwas von Erstzulassung 10/74, aber falls Interesse besteht, schaue ich nochmal nach. Ich hab die Papiere nur gerade nicht hier.

Der Spiegel am Habicht ist übrigens ein Neuteil, das ich mir angeschafft hatte, weil keiner dabei war, ich aber gerne fahren wollte. Der wird selbstverständlich noch gegen einen originalen getauscht, wenn ich mal einen erwische. Welche Ausführung bräuchte ich denn, damit es zum 74er passt? hmm.gif

QUOTE (Simson Liebhaber)
Einen schönen Habicht hast du da smile.gif. Ich hab auch einen schon Vollrestauriert.... Aber wenn man es richtig Ordentlich macht haben die auch was anbei mal ein Bild von meinem Ersten....

Na, der hat auf jeden Fall von der neuen Farbe profitiert. Sieht nicht schlecht aus. Nur die Abziehbilder fehlen noch. cool.gif

Das nachfolgende Bild zeigt meinen Habicht in guter Gesellschaft. Die grüne S51 gehört einem Kumpel von mir. Sein Opa hat sie wohl aus Schrottplatzteilen zusammengebaut. Den Besitzer der Schwalbe kenne ich nicht. Ich erinnere mich aber, dass die Bleche recht lieblos mit dem Pinsel gestrichen waren. ermm.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Matze


________________________________
Habicht BJ 1974
PME-Mail
Top
Bonaparte
Geschrieben am: 29.03.2015, 13:18
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 12
Mitgliedsnummer.: 8053
Mitglied seit: 28.03.2015



So sah es übrigens an vielen Stellen aus. blink.gif





Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Matze


________________________________
Habicht BJ 1974
PME-Mail
Top
subfossil
Geschrieben am: 29.03.2015, 13:43
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2800
Mitgliedsnummer.: 4240
Mitglied seit: 24.02.2011



Schönes Moped... thumbsup.gif


--------------------
Mfg Nico
PME-Mail
Top
Onkelgartzi28
Geschrieben am: 29.03.2015, 14:01
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1240
Mitgliedsnummer.: 5498
Mitglied seit: 21.05.2012



Wenn ich mich nicht täusche, gehört bei dir ein schwarzer-Plastik-16:9-Slusia-Spiegel dran. tongue.gif



--------------------
Gruß Benny

Schickt uns eure schönsten Fotos für den DDRMoped-Kalender!
Einfach per E-mail an:


foto.ddrmoped[ät]yahoo.de


Meins!:
Moppeds:
SR2E Bj. 1963 (Patina)
KR51 Bj. 1964 (im Langzeit-Patina-Aufbau)
KR51 Bj. 1966 (im Patina-Aufbau)
SR4-2/1 Bj. 1969 (Patina)
S51 E Bj. 1983 (hinten angestellt :( )

Fahrräder:
26er Opel Doppelstabil Bj. 1936
28er Diamant Modell EH Bj. 1953
PME-Mail
Top
Bonaparte
Geschrieben am: 29.03.2015, 21:00
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 12
Mitgliedsnummer.: 8053
Mitglied seit: 28.03.2015



QUOTE (Onkelgartzi28)
Wenn ich mich nicht täusche, gehört bei dir ein schwarzer-Plastik-16:9-Slusia-Spiegel dran.


Das hatte ich befürchtet. Wenn ich das richtig mitbekommen habe, ist das Goldstaub. ermm.gif
Schade, einigen Bildern zufolge hatte ich gehoft, ich hätte schon die richtige Ausführung, nur dass er nicht orignal ist.
Der hier ist demnach wohl auch nicht richtig...

Da fällt mir noch etwas ein: Der Benzinhahn auf dem Bild unten war bei mir verbaut. Weiß jemand, wo der orignalerweiße dran war. Bei mir müsste ja eigentlich der mit dem kleinen weißen Wassersack und dem schrägen Auslass dran, wenn ich mich nicht irre.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Matze


________________________________
Habicht BJ 1974
PME-Mail
Top
Simson-Sammler
Geschrieben am: 29.03.2015, 21:19
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1255
Mitgliedsnummer.: 6028
Mitglied seit: 25.11.2012



QUOTE (Bonaparte @ 29.03.2015, 21:00)
Da fällt mir noch etwas ein: Der Benzinhahn auf dem Bild unten war bei mir verbaut. Weiß jemand, wo der orignalerweiße dran war. Bei mir müsste ja eigentlich der mit dem kleinen weißen Wassersack und dem schrägen Auslass dran, wenn ich mich nicht irre.

Willkommen im Forum!!
Bin gespannt was du aus deinem Raubvogel machst. wink.gif thumbsup.gif

QUOTE
Der hier ist demnach wohl auch nicht richtig...

Diesen Spiegel gab es soweit ich weiß als Zubehörteil. Könntest du also dranbauen falls du keinen anderen bekommst. Aber ich denke, wenn du im Teilemarkt eine Suchanzeige schaltest, findest du sicher jemanden, der für dich den richtigen Spiegel hat.


Der Benzinhahn ist vom SR2, Spatz, Star, S50, S51.

Genau, du benötigst den von dir beschriebenen Hahn. smile.gif


--------------------
Mit freundlichen Grüßen Marcel
PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 29.03.2015, 22:45
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 13532
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



QUOTE (Onkelgartzi28 @ 29.03.2015, 15:01)
Wenn ich mich nicht täusche, gehört bei dir ein schwarzer-Plastik-16:9-Slusia-Spiegel dran. tongue.gif

Nein grau nicht schwarz!

Schwarz gab es erst später.

Gruß Jörg


--------------------
Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern gesucht? Schreibt mich an. Grüße Jörg
Originales Sitzbankschloß Vogelserie, Werkzeugkastendeckelschloß SR2, Seitendeckelschloß S50/S51 und andere Simson Schlösser ohne oder mit nicht passendem Schlüssel? Ihr wollt euer Originalschloß aber gerne wieder verwenden, weil die Nachbauten ja wie wir wissen nicht passen? Dann schreibt mir eine Nachricht, ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch komplette Schlösser zum Verkauf an.

Ich suche dauerhaft einzelne Schlösser (auch defekt) und BAB Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
Simson Liebhaber
Geschrieben am: 30.03.2015, 11:58
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 465
Mitgliedsnummer.: 5822
Mitglied seit: 06.09.2012



QUOTE (Bonaparte @ 29.03.2015, 22:00)
.....
Das hatte ich befürchtet. Wenn ich das richtig mitbekommen habe, ist das Goldstaub.  ermm.gif
Schade, einigen Bildern zufolge hatte ich gehoft, ich hätte schon die richtige Ausführung, nur dass er nicht orignal ist......

Nun lass mal den Kopf nicht hängen du hast einen Spiegel dran und irgendwann wirst du den richtigen schon bekommen, das Schlimmste was du jetzt machen kannst ist in Panik ausbrechen.

Was den Benzinhahn betrifft Original DDR gibt es in der Bucht um die 10€, aber nicht vollständig man kann allerdings alle Einzelteile als Nachbau nach kaufen und diese sind auch 100% pass genau wink.gif. Ein kompletter neuer als Nachbau kostet um die 14€.





--------------------
Gruß Tom


PME-Mail
Top
Zirkelstein
Geschrieben am: 30.03.2015, 15:46
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 114
Mitgliedsnummer.: 5215
Mitglied seit: 22.02.2012



http://www.shop-005.de/MTZCichy-p3597h73s7...iegel-Lusia.htm

Hier bei Deinem oben erwähnten Verkäufer gesehen...

http://www.shop-005.de/MTZCichy-p1488h1s97...n-regenerie.htm

Und hier der Benzinhahn.


--------------------
Mit freundlichen Grüßen
Jörg
PME-MailMSN
Top
Unhold
Geschrieben am: 30.03.2015, 16:34
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3335
Mitgliedsnummer.: 3936
Mitglied seit: 22.10.2010



Da fehlt 'ne Klemmspange. smile.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
der Unhold



"DEXIT" ... jetzt ! ... Raus aus der EU - her mit der D-Mark!
PM
Top
Bonaparte
Geschrieben am: 30.03.2015, 18:39
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 12
Mitgliedsnummer.: 8053
Mitglied seit: 28.03.2015



Hallo zusammen,

vielen Dank, für eure Antworten. Das hilft mir schon ein Stück weiter. thumbsup.gif

QUOTE (Simson Liebhaber)
Nun lass mal den Kopf nicht hängen du hast einen Spiegel dran und irgendwann wirst du den richtigen schon bekommen, das Schlimmste was du jetzt machen kannst ist in Panik ausbrechen.


Keine Angst, so schlimm ist es noch nicht. laugh.gif

Wegen des Benizinhahnes mach ich mir eigentlich auch keine Sorgen.

@Zirkelstein: Den Benzinhahn bei Cichy hatte ich schon gesehen, allerdings hat mich die Bemerkung, dass Form und Farbe des Wassersacks abweichen können, etwas abgeschreckt. Aber ggf. würde sich das sicher per Mail regeln lassen.

Der Spiegel hat ja einen stolzen Preis. blink.gif Ist der überhaupt richtig, in der Ausführung zum Stecken? Ich hätte gedacht, der wird geklemmt, wie mein jetziger.

So oder so danke für deine Hilfe. smile.gif

QUOTE (Unhold)
Da fehlt 'ne Klemmspange. smile.gif

Gut beobachtet. Und nicht nur die sondern auch die kleine Klammer. Ist aber beides schon auf dem Weg zu mir. cool.gif

Gruß


--------------------
Matze


________________________________
Habicht BJ 1974
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (3) [1] 2 3  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter