Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Kr51/2 Starterproblem, Funke vorhanden, aber startet nicht
SchwalbenPascal
Geschrieben am: 03.04.2015, 16:26
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1
Mitgliedsnummer.: 8067
Mitglied seit: 03.04.2015



Hallo erstmal, ich bin Pascal und wollte mal nett fragen. Habe seit fast einen guten Monat eine Kr51/2, 4 Gang. Habe seit gut 2 Wochen Problem mit dem Starten der Schwalbe. Habe die ganze Elektrik erneuert. Der Funke ist jetzt wieder vorhanden, aber leiter startet sie immer noch nicht. Habe auch nach den Simmeringen geschaut, sind auch in Ordnung. Habe die Düsen vom Vergaser sauber gemacht und wieder eingebaut, immer noch nigs. Ich weiß leider nicht mehr weiter und hoffe das einer hier im forum mir helfen kann. Jeder Tipp bzw. Hinweis wäre schön. Danke schonmal im voraus.
PME-Mail
Top
Quax
Geschrieben am: 03.04.2015, 16:30
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 145
Mitgliedsnummer.: 6662
Mitglied seit: 21.07.2013



Hallo,

Hast du auch den Zündzeitpunkt richtig eingestellt ? ist der Motor vor dem Elektrik erneuern angesprungen ?

mfg Gert
PM
Top
subfossil
Geschrieben am: 03.04.2015, 18:36
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2802
Mitgliedsnummer.: 4240
Mitglied seit: 24.02.2011



Ich würde dir empfehlen von der Zündkerze angefangen mal alles durch zu probieren,
als andere Zündkerze, Kappe, Spule usw.

meistens liegt es an den ersten beiden wenn es die Zündung ist.
möglich ist aber auch das der Vergaser die Ursache ist.
kontrolliere mal ob genügend Sprit ankommt und dein choke ordentlich funktioniert.


--------------------
Mfg Nico
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter