Headerlogo Forum


Seiten: (2) [1] 2  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> SR2 mit viel Patina
leroyak471947
Geschrieben am: 27.04.2015, 08:57
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 609
Mitgliedsnummer.: 8120
Mitglied seit: 27.04.2015



Hallo Leute,

ich bin neu hier im Forum und heiße Leroy.
Ich komme aus Magdeburg und schraube gern an Mopeds biggrin.gif

Nachdem meine Schwalbe fertig ist, habe ich mir einen Essie zugelegt.
Es soll alles komplett original am Moped sein, soweit es geht.
Sogar die alten Schrauben will ich weiterhin verwenden, wenn sie es erlauben.

Die Patina will ich erhalten. Also habe ich schonmal alles auseinander gebaut und bin gerade dabei alles mit owatrol voll zu pinseln.
Leider fehlen einige Teile , die ich mir nach und nach zusammensuche. Ich habe keinen Zeitdruck bei dem Moped. So kann ich schön in Ruhe alles machen.

Ich hoffe ihr könnt mir etwas beim Zusammenbau helfen bzw die eine oder andere Frage beantworten.

Der Motor dreht, jedoch merke ich überall schönes Spiel. Ich werd ihn denke ich auch regenerieren lassen.


Hier ein Foto vom Kauftag. Sattal vom SR2 , Reifen durch, ohne Seitenbleche etc...

user posted image


--------------------
Grüße
Leroy

Außen Pfui
Innen Hui
PME-Mail
Top
Otto
Geschrieben am: 27.04.2015, 14:09
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1084
Mitgliedsnummer.: 7023
Mitglied seit: 21.12.2013



Der Sattel ist vom SL1.


--------------------
Mein Fuhrpark

Twingo C06 Bj 1998 (Alltagsfahrzeug)
Trabant 601 Bj 1989 (lange nicht mehr bewegt...)
Ninja ZX6R Bj 1998 (als Neufahrzeug gekauft und dabei geblieben, soll eine rollende Restauration werden, derzeit 84.000km auf der Uhr)
SR2E Bj 1962 (seitdem in Familienbesitz, wartet auf Überholung)
Pegasus KM30 Bj 1994 (als Alltags und Reiserad, rollende Restauration, geschätzt 70.000km gelaufen, eine MIFA-Marke????)
Giant Terrago Bj 1999 (Mountainbike geschätzt 40.000 km gelaufen)
MIFA Klappie Bj 1972 (derzeit im Aufbau)
Diamant 35154 Schwanenhals (Projekt für irgendwann)
weitere Fahrräder...
PME-Mail
Top
subfossil
Geschrieben am: 27.04.2015, 14:34
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2800
Mitgliedsnummer.: 4240
Mitglied seit: 24.02.2011



Ob das noch "Patina" ist hmm.gif


--------------------
Mfg Nico
PME-Mail
Top
der Lehmann
Geschrieben am: 27.04.2015, 17:44
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 7307
Mitgliedsnummer.: 487
Mitglied seit: 17.02.2007



Hallo Neuer,

herzlich willkommen hier bei uns. wink.gif _clap_1.gif thumbsup.gif

Bitte lade deine Bilder hier direkt hoch. So bleiben die erhalten und wir können auch was erkennen.


--------------------
Viele Grüße, Jürgen

Teilnahme UT 1 bis UT 6 und UT 8 bis UT 11
UT 12 in Sachsen, wenn nicht gerade Urlaub ist, dann dabei!

"Das Können ist des Dürfens Maß!" Paul Preuß
PME-Mail
Top
leroyak471947
Geschrieben am: 27.04.2015, 19:49
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 609
Mitgliedsnummer.: 8120
Mitglied seit: 27.04.2015



OK Sattel meinte ich natürlich vom SL und nicht vom SR.

ZUm Thema Patina:
Es ist nix durch und die Substanz ist super. Von daher will ich es erhalten.
Der oberflächliche Rost ist für mich kein Problem, kann man ja weitesgehend konservieren.
Außerdem steh ich auf das Design so.

Hier mal der Tank. Passendes Benzinhahn gab es heute von einem Freund.
Die Schüssel wird einmal komplett mit Zitronensäure gereinigt, ist natürlich Rost drin.




Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Grüße
Leroy

Außen Pfui
Innen Hui
PME-Mail
Top
leroyak471947
Geschrieben am: 27.04.2015, 19:50
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 609
Mitgliedsnummer.: 8120
Mitglied seit: 27.04.2015



Weiter im Text.
Hier mal der Tachoantrieb. Ist der so richtig passend zum Moped ?

Wird natürlich noch alles sauber gemacht mit kleinen Bürsten.


Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Grüße
Leroy

Außen Pfui
Innen Hui
PME-Mail
Top
leroyak471947
Geschrieben am: 27.04.2015, 19:52
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 609
Mitgliedsnummer.: 8120
Mitglied seit: 27.04.2015



Hier der Amaturenkram.
Dreht und bewegt sich alles.
Das kann so bleiben.
Auch wenn ich nicht genau weiß welche Hebel dran müssen.
Wer kann mir da helfen ?

Richtige Griffe tausche ich auch noch .
Habe ich hier

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Grüße
Leroy

Außen Pfui
Innen Hui
PME-Mail
Top
leroyak471947
Geschrieben am: 27.04.2015, 19:53
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 609
Mitgliedsnummer.: 8120
Mitglied seit: 27.04.2015



Hier der Gepäckträger.
Nix durch und schon voll mit Öl.



Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Grüße
Leroy

Außen Pfui
Innen Hui
PME-Mail
Top
leroyak471947
Geschrieben am: 27.04.2015, 19:55
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 609
Mitgliedsnummer.: 8120
Mitglied seit: 27.04.2015



Ist das der richtige Bremsbautenzug ?
Er hat ne Gewindeschraube am Ende.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Grüße
Leroy

Außen Pfui
Innen Hui
PME-Mail
Top
leroyak471947
Geschrieben am: 27.04.2015, 19:58
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 609
Mitgliedsnummer.: 8120
Mitglied seit: 27.04.2015



Hier noch der hintere Kotflügel.
Wie man sieht gut Rost.
Aber nix durch. Alles nur oeben drauf.

Werkzeugkasten fehlt leider :/
Bzw habe ich einen dazu bekommen der wirklich dolle durch ist.
Da suche ich noch einen richtigen für.




Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Grüße
Leroy

Außen Pfui
Innen Hui
PME-Mail
Top
leroyak471947
Geschrieben am: 27.04.2015, 20:01
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 609
Mitgliedsnummer.: 8120
Mitglied seit: 27.04.2015



Hier der Rest.
Wird auch auch noch zerlegt und geölt.
Danach wird gleich wieder zusammengebaut und nach Fehlteilen gesucht.
Motor baue ich ersmal zusammen und gucke ob er läuft.
Wenn nix geht, wird er verschickt.



Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Grüße
Leroy

Außen Pfui
Innen Hui
PME-Mail
Top
Onkelgartzi28
Geschrieben am: 27.04.2015, 20:51
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1240
Mitgliedsnummer.: 5498
Mitglied seit: 21.05.2012



Schön, dass du es hierher geschafft hast smile.gif

Der Koti hinten sieht ja schonmal stark aus. thumbsup.gif

Aber wieso willste den Motor nicht gleich machen lassen? Dann haste erstmal Ruhe.
Kannst ja mal NorbertE deswegen anschreiben.

Und die Fehlteile kriegen wir schon irgendwie zusammen.


--------------------
Gruß Benny

Schickt uns eure schönsten Fotos für den DDRMoped-Kalender!
Einfach per E-mail an:


foto.ddrmoped[ät]yahoo.de


Meins!:
Moppeds:
SR2E Bj. 1963 (Patina)
KR51 Bj. 1964 (im Langzeit-Patina-Aufbau)
KR51 Bj. 1966 (im Patina-Aufbau)
SR4-2/1 Bj. 1969 (Patina)
S51 E Bj. 1983 (hinten angestellt :( )

Fahrräder:
26er Opel Doppelstabil Bj. 1936
28er Diamant Modell EH Bj. 1953
PME-Mail
Top
leroyak471947
Geschrieben am: 09.05.2015, 12:30
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 609
Mitgliedsnummer.: 8120
Mitglied seit: 27.04.2015



Weiter im Text,

fange gerade an alles wieder zusammenzubauen.
Dabei ergeben sich einige Fragen.

Welchen Abblendschalter brauche ich ?
Dicke Ausführung oder den mit Band ?

Wurden 61 noch die Seitendeckel mit Rahmenfarbe produziert ?




--------------------
Grüße
Leroy

Außen Pfui
Innen Hui
PME-Mail
Top
NorbertE
Geschrieben am: 09.05.2015, 17:41
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14939
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Mit der Zahl 61 kommen wir der Sache schon näher. Eine Fgst.-Nr oder ein Produktionsjahr fehlte bisher. wink.gif

Mit dem Baujahr 61 bist Du recht offen, was so Teile angeht. Zwischen 60 und 62, der Umstellung von SR2 auf 2E, gibt es hier Fotos und Beschreibungen, die unterschiedliche "Bestückungsvarianten" zeigen. Es gibt zwar Teile, deren Produktionszeitraum auf später zuordenbar ist (z.B. die Alubremsschilder), die hast Du (bis m.M. nach die Griffarmaturen) aber nicht. Du kannst also die Teile, die Du hast, getrost verwenden.
Der Bowdenzug Bremse vorn ist scheinbar verkehrt rum eingebaut. Die Einstellhülse muss oben an den Griff. Griffhebel sind die ohne Plastiküberzug. Motorseitenbleche würde ich die stino Alu nehmen. Abblendschalter ist bei 61 auch egal.

Es ist, so denke ich, mittlerweile unstrittig, dass man in den Modellübergangsphasen manchmal so und manchmal so gebaut hat.


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
leroyak471947
Geschrieben am: 03.06.2015, 21:52
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 609
Mitgliedsnummer.: 8120
Mitglied seit: 27.04.2015



OKay vielen Dank für die Hinweise. Es geht weiter.
Ich habe jetzt ein Kupferschild für vorn und einen Spiegel. Ich brauche jedoch noch ein Glas für diesen. Am liebsten gebraucht.

Leider habe ich ein Problem mit dem Motor. Wenn ich Das Polrad draustecke, bewegt sich nichts mehr.
Also wird es das flasche Polrad sein, oder mit der KW stimmt etwas nicht. Auf jeden fall muss der Motor eh neu gedichtet/ gelagert werden.

Ist es möglich das selbst zu machen ? Welche Spezialwerkzeuge braucht man ?


Gab es auch lackierte Laufräder für diese Farbe ?




Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Grüße
Leroy

Außen Pfui
Innen Hui
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (2) [1] 2  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter