Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> /2 Farbtöne
Simson_Cruiser
Geschrieben am: 28.04.2015, 18:08
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 560
Mitgliedsnummer.: 5186
Mitglied seit: 10.02.2012



Hallo!
Ich finde leider keine Antwort daher stell ich nun an euch die Frage: Gab es die Untertypen der KR51/2 in verschiedenen Farbtönen? Ich habe hier einen 85er Rahmen liegen mit der Aufnahme für Hydraulik Dämpfer und aufgrund der Ladeanlage mit U-zündung ausgestattet gewesen, daher war es mal eine /2E. Mein Kumpel meinte diese sei mal saharabraun gewesen aber zu diesem Zeitpunkt waren sie doch bereits Biberbraun?!?
Gab es auch bei der Schwalbe durchaus mehrere Farben für einen Untertyp?
PME-Mail
Top
Andi93
Geschrieben am: 28.04.2015, 18:39
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 691
Mitgliedsnummer.: 6191
Mitglied seit: 07.02.2013



Ab und zu wurde auch einfach das genommen, was grad zur Verfügung stand. Deswegen ist meine 85er /2L auch Saharabraun und nicht Rot oder Billardgrün.
Die 84er /2E meiner Mutter war übrigens auch Saharabraun wink.gif


--------------------
Gruß Andreas

Mein Fuhrpark:
S51 B1-3 BJ 1983 Klick
KR51/2L BJ 1985 Klick
KR51/1K BJ 1977 Klick->VERKAUFT
MKH/M3 Klick
DUO 4/1 BJ 1986 Klick

Projekt Arterhaltung Klick

Opel Astra J ST (davor VW Passat 35i Variant Facelift, davor VW Golf 4)
PME-Mail
Top
Unhold
Geschrieben am: 28.04.2015, 18:57
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3336
Mitgliedsnummer.: 3936
Mitglied seit: 22.10.2010



Laut Simson Suhl galt ab Juni 1980 für die Schwalbe KR51/2 folgendes:
KR51/2N = blau
KR51/2E = saharabraun
KR51/2L = kirschrot

Ab Januar 1984 wurde dann aus irgendwelchen Gründen folgendes festgelegt:
KR51/2N = saharabraun
KR51/2E = biberbraun
KR51/2L = billardgrün


--------------------
der Unhold



"DEXIT" ... jetzt ! ... Raus aus der EU - her mit der D-Mark!
PM
Top
Andi0105
Geschrieben am: 28.04.2015, 18:57
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4100
Mitgliedsnummer.: 3868
Mitglied seit: 26.09.2010



Die KR51/2E war anfangs saharagelb und ab 84 (m.M.n.) biberbraun.
Kirschrot und später billardgrün waren der L Ausführung vorbehalten.
Blau bei der N - 3 Gang.
Sicherlich wird es auch mal bei Engpässen eine Ausnahme gegeben haben.

Mfg Andi
PME-Mail
Top
Unhold
Geschrieben am: 28.04.2015, 18:59
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3336
Mitgliedsnummer.: 3936
Mitglied seit: 22.10.2010



Andi, du warst zu langsam! tongue.gif


--------------------
der Unhold



"DEXIT" ... jetzt ! ... Raus aus der EU - her mit der D-Mark!
PM
Top
mulchhüpfer
Geschrieben am: 29.04.2015, 10:42
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1782
Mitgliedsnummer.: 3839
Mitglied seit: 16.09.2010



In Wikipedia steht mehr als man denkt was? Dort hatte ich diese Farb-Fragen mal zu jedem Schwalbe-Typ dazugeschrieben, damit da nicht immer herumspekuliert wird smile.gif

Die Umstellung von Kirschrot auf Billardgrün bei der L-Schwalbe erfolgte schon 1982, ansonsten stimmen Unholds Angaben. Übrigens: Man macht es sich etwas zu leicht, immer von DDR-Mangelwirtschaft zu reden, wenn mal ein Modell mit seltsamer Austattung auftaucht. Fast immer stellt sich bei genauerem Betrachten heraus, dass da irgendwann mal was verbastelt oder umlackiert wurde. Dass aus Mangel heraus Mopeds ab Werk in nicht vorgsehenen Farben lackiert wurden, ist sehr unwahrscheinlich, ganz so schlimm war es damals nun auch wieder nicht. Belege dafür sind mir ebenfalls nicht bekannt. Bei Autos und Fahrrädern ist sowas auch nicht passiert.


--------------------
Woraus ein ästhetisches Fahrzeug besteht: Metall, Glas, Leder, Holz und Kautschuk für die Reifen!
PME-Mail
Top
Andi93
Geschrieben am: 29.04.2015, 13:25
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 691
Mitgliedsnummer.: 6191
Mitglied seit: 07.02.2013



Also meine /2L war defintiv schon immer Saharabraun.

Die /2E soll ja laut Simson ab Januar 84 Biberbraun gewesen sein. Laut Baujahrtabelle ist die meiner Mutter im 2. Halbjahr 84 gebaut und da auch verkauft worden.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Gruß Andreas

Mein Fuhrpark:
S51 B1-3 BJ 1983 Klick
KR51/2L BJ 1985 Klick
KR51/1K BJ 1977 Klick->VERKAUFT
MKH/M3 Klick
DUO 4/1 BJ 1986 Klick

Projekt Arterhaltung Klick

Opel Astra J ST (davor VW Passat 35i Variant Facelift, davor VW Golf 4)
PME-Mail
Top
mulchhüpfer
Geschrieben am: 30.04.2015, 21:00
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1782
Mitgliedsnummer.: 3839
Mitglied seit: 16.09.2010



Die Farbumstellungen erfolgten nicht zum Januar, sondern irgendwann im Laufe des Jahres! Insofern stimmen die Suhler Angaben wirklich nicht, sofern sie Unhold korrekt zitiert hat... Das Moped deiner Mutter wurde noch im August 1984 verkauft wenn ichs auf em Zettel richtig sehe! Es wurde demnach mit Sicherheit in der ersten jahreshälfte 1984 produziert.

Bei deiner /2L in sahrabraun handelt es sich sicherlich um einen Umbau auf E-Zündung, oder woran machst du fest dass es eine L-Schwalbe ist? Welches Baujahr ist sie?


--------------------
Woraus ein ästhetisches Fahrzeug besteht: Metall, Glas, Leder, Holz und Kautschuk für die Reifen!
PME-Mail
Top
Andi93
Geschrieben am: 01.05.2015, 12:45
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 691
Mitgliedsnummer.: 6191
Mitglied seit: 07.02.2013



Die Schwalbe habe ich von einer älteren Frau gekauft, die nie irgendwas an der Schwalbe machen oder umbauen ließ. Auf der Zündung ist ebenfalls das Baujahr 1985 eingeschlagen, genau wie das Baujahr der Schwalbe.


--------------------
Gruß Andreas

Mein Fuhrpark:
S51 B1-3 BJ 1983 Klick
KR51/2L BJ 1985 Klick
KR51/1K BJ 1977 Klick->VERKAUFT
MKH/M3 Klick
DUO 4/1 BJ 1986 Klick

Projekt Arterhaltung Klick

Opel Astra J ST (davor VW Passat 35i Variant Facelift, davor VW Golf 4)
PME-Mail
Top
mulchhüpfer
Geschrieben am: 03.05.2015, 15:50
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1782
Mitgliedsnummer.: 3839
Mitglied seit: 16.09.2010



Dann ist dort sicherlich auf 4-Gang und Elektronik umgebaut worden, vielleicht auf Kundenwunsch direkt nach dem Kauf in der Fachwerkstatt (wie willst du das ausschließen...) Natürlich kann man ebenso mögliche Sonderbarkeiten ab Werk nie völlig ausschließen, es soll wohl auch mal eine angeblich original blaue S51-B2 aufgetaucht sein... ob es wirklich ab Werk so war, lässt sich nicht mehr nachprüfen. Einzig sicher könnte man sich nur dann sein, wenn du die originalen Papiere dazu noch hättest... ?

Fakt ist, dass Abweichungen von den regulären Farbtönen wenn überhaupt, dann nur extrem selten aufgetreten sind (Vorserien- und Messefahrzeuge etwa).


--------------------
Woraus ein ästhetisches Fahrzeug besteht: Metall, Glas, Leder, Holz und Kautschuk für die Reifen!
PME-Mail
Top
mulchhüpfer
Geschrieben am: 06.05.2015, 11:18
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1782
Mitgliedsnummer.: 3839
Mitglied seit: 16.09.2010



PS: Und wie man hier im Forum sieht, gab es auch für Exportfahrzeuge abweichende Farben... (das sollte man bei Wikipedia viell. noch anmerken)


--------------------
Woraus ein ästhetisches Fahrzeug besteht: Metall, Glas, Leder, Holz und Kautschuk für die Reifen!
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter