Headerlogo Forum


Seiten: (12) [1] 2 3 ... Letzte » ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Leroys Star 2
leroyak471947
Geschrieben am: 20.06.2015, 19:06
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 609
Mitgliedsnummer.: 8120
Mitglied seit: 27.04.2015



HalliHallo,

heute mal einen Star abgeholt. Damit ist es nun mein drittes Moped in der Garage.
Er ist Baujahr 73 und stand 25 Jahre in einer Garage rum. Von daher auch keine Kennzeichenlöcher :love:

Die meisten rostigen Stellen wurden dick mit Fett eingerieben.
Motor dreht und Fußrastenbock ist nicht halb abgebrochen smile.gif

Nur leider gibt es ein Problem. Die Schnauze hat einen weg.
Ich dachte mir nix böses und vermutete das er getauscht wurde, da die Farbe nicht ganz passt.
Zuhause dann mit einem Freund mal den Rahmen angeschaut und gesehen das er einen kleinen Knick hat.
Direkt unter dem Tank.

Naja , echt schade....
Der Preis war okay. Aber trotzdem ärgerlich.
Nun ja, sowas ist ja kein Riesenproblem.
Wir werden versuchen die betreffene Stelle heiß zu machen und leicht zurück zu biegen.
Trotzdem besorge ich einen einen anderen Rahmen aus 73 und lege diesen als Ersatzteil zurück.
Ich hoffe ich finde einen.

Sonst passt alles soweit. Vergaser , Luftfilter, Elektrik, Benzinhahn passen.
Fußrasten und Luftpumpe sind unter der Sitzbak.

Plan ?!
- auseinander bauen, alles putzen, konservieren, zusammenbauen, fahren
- Motor kommt zum regenerieren. Auch wenn er anspringt, is mir klar das die Simmerringe bald nein sagen werden.
- neuen Rahmen besorgen und um den alles aufbauen.


Wer einen Rahmen mit braucharen Fußrastenbock hat, kann sich mal bitte gern bei mir melden !!!!! smile.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Grüße
Leroy

Außen Pfui
Innen Hui
PME-Mail
Top
leroyak471947
Geschrieben am: 20.06.2015, 19:08
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 609
Mitgliedsnummer.: 8120
Mitglied seit: 27.04.2015



Leider dreht das forum meine Bilder. Komisch.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Grüße
Leroy

Außen Pfui
Innen Hui
PME-Mail
Top
leroyak471947
Geschrieben am: 20.06.2015, 19:10
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 609
Mitgliedsnummer.: 8120
Mitglied seit: 27.04.2015



Kann mir einer sagen ob die Dämpfer zu diesem Jahr passen ?

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Grüße
Leroy

Außen Pfui
Innen Hui
PME-Mail
Top
leroyak471947
Geschrieben am: 20.06.2015, 19:31
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 609
Mitgliedsnummer.: 8120
Mitglied seit: 27.04.2015



Onkelgartzi war auch dabei und hat auch ein Foto von der Fahrt gemacht.
Star und Kombie is nich so toll. SR2 oder sogar Schwalbe passen deutlich besser.



Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Grüße
Leroy

Außen Pfui
Innen Hui
PME-Mail
Top
Unhold
Geschrieben am: 22.06.2015, 14:46
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3336
Mitgliedsnummer.: 3936
Mitglied seit: 22.10.2010



Mach dock bitte mal Bilder von dem Knick im Rahmen.


--------------------
der Unhold



"DEXIT" ... jetzt ! ... Raus aus der EU - her mit der D-Mark!
PM
Top
leroyak471947
Geschrieben am: 22.06.2015, 22:22
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 609
Mitgliedsnummer.: 8120
Mitglied seit: 27.04.2015



OKay, hatte ich eh noch vor. Ich wollte mir vor dem biegen nochmal einen Rat einholen.
Der Plan ist es, die Stelle mit der Biegung heiß zu machen und dann mit einem großem Hebel durchs Steuerrohr und so biegen. Als gegenkraft hinten würde ich das Hinterrad drin lassen.
Bei einem Star vom Freund würde ich Maße nehmen damit es am Ende auch passend ist.
Zwar leicht russisch, aber sollte funktionieren.

Habt ihr andere Ideen bzw was besseres auf Lager?
OB sowas eine Firma besser hinbekommt und mich nicht arm machen ?


Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Grüße
Leroy

Außen Pfui
Innen Hui
PME-Mail
Top
leroyak471947
Geschrieben am: 22.06.2015, 22:24
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 609
Mitgliedsnummer.: 8120
Mitglied seit: 27.04.2015



Hier noch ein Foto. Die Biegung ist genau unter dem Tank.
Ich hoffe das dann genau die Stelle gebogen wird und nicht wo anders rolleyes.gif




Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Grüße
Leroy

Außen Pfui
Innen Hui
PME-Mail
Top
leroyak471947
Geschrieben am: 22.06.2015, 22:26
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 609
Mitgliedsnummer.: 8120
Mitglied seit: 27.04.2015



Ist diese Hupe Richtig ? Sieht so neu aus. Gummi ist aber grau.



Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Grüße
Leroy

Außen Pfui
Innen Hui
PME-Mail
Top
leroyak471947
Geschrieben am: 22.06.2015, 22:27
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 609
Mitgliedsnummer.: 8120
Mitglied seit: 27.04.2015



Hier mal der schon aufbereitete Tank.
Ich finde es ganz gut so.
Seitenbleche sehen ebenfalls noch klasse aus.



Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Grüße
Leroy

Außen Pfui
Innen Hui
PME-Mail
Top
Rush
Geschrieben am: 23.06.2015, 08:47
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3503
Mitgliedsnummer.: 5410
Mitglied seit: 17.04.2012



Schöner Star. Da lässt sich was draus machen.

Ich würde den Rahmen weder heiß machen noch biegen. Wenn du ihn heiß macht, ändert sich evt. an dieser Stelle das Material und es entsteht eine Sollbruchstelle. Ich bin auf jeden Fall dafür dass, du dir einen neuen patienierten Rahmen besorgst und verbaust.


--------------------
MfG Rico
OST-Fahrzeugefahrer grüßen OST-Fahrzeugefahrer!....
Besser man hat was und braucht's nicht als braucht was und hat's nicht
PME-Mail
Top
leroyak471947
Geschrieben am: 23.06.2015, 08:58
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 609
Mitgliedsnummer.: 8120
Mitglied seit: 27.04.2015



Ja so langsam merke ich das biegen ist keine gute Idee.
Nur leider ist es nicht so einfach einen guten bezahlbaren Rahmen zu finden.

Es sind eigentlich immer Fußrastenträger oder batteriefach durch.
Wenn das mal nicht so ist, ist der halbe Lack weg oder ganz andere Farbe drauf.

Ich hoffe mal aufs Forum an dieser Stelle biggrin.gif


--------------------
Grüße
Leroy

Außen Pfui
Innen Hui
PME-Mail
Top
Rush
Geschrieben am: 23.06.2015, 09:57
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3503
Mitgliedsnummer.: 5410
Mitglied seit: 17.04.2012



Batteriefach und der Träger sind leider sehr oft nicht mehr so toll. Wenn du aber einen (vom Lack her guten) Rahmen kaufst und der dazu günstig war, kannst du auch Batteriefach und Träger neu einschweißen und den Lack dort ausbessern. Sieht ja am Ende sowieso keiner, da die Seitenbleche alles verdecken.


--------------------
MfG Rico
OST-Fahrzeugefahrer grüßen OST-Fahrzeugefahrer!....
Besser man hat was und braucht's nicht als braucht was und hat's nicht
PME-Mail
Top
JeyTi
Geschrieben am: 23.06.2015, 12:55
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 307
Mitgliedsnummer.: 7674
Mitglied seit: 24.09.2014



Wenn du ein Schweißgerät hast würde ich empfehlen das Rohr durchzuflexen. "Ausbeulen" und ein passiges Rohr in das Rahmenrohr reinstecken. Und am Schnitt wieder zuschweißen. Unter dem Tank siehtman das nicht und der Aufwand für eine stabile Lösung ist gering.
PME-Mail
Top
Simson_Cruiser
Geschrieben am: 23.06.2015, 13:37
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 560
Mitgliedsnummer.: 5186
Mitglied seit: 10.02.2012



Sowas Bitte nur von einem Schweißer durchführen lassen!!!
Tragende Elemente wie das Rahmenrohr sollte man nie selbst versuchen zu richten das ist mehr als gefährlich!!! wink.gif
PME-Mail
Top
Unhold
Geschrieben am: 23.06.2015, 14:04
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3336
Mitgliedsnummer.: 3936
Mitglied seit: 22.10.2010



Das läßt sich leider nicht mal so eben einfach warm machen und richten, denn der Rahmen ist nicht nur ein Rohr, sondern das sind, was viele nicht wissen, zwei Rohre, genauso wie bei der Schwalbe auch. Hier beim Star wurde das zweite Rohr allerdings bei der Herstellung, noch vor dem Biegen, in das äußere sichtbare Rahmenrohr eingepreßt und eingeschrumpft. Dadurch bekommt der Rahmen mehr Stabilität, Tragkraft und Verwindungssteifheit und verringert die Gefahr eines plötzlichen Rahmenbruchs durch Rißbildung. Wenn das äußere Rohr reißt, dann geht der Bruch nur bis zu dem zweiten Rohr und nicht ganz durch. Irgendwann wäre dann natürlich auch dort Schluß, falls man es nicht rechtzeitig bemerkt.
Wenn du also mit einem Brenner das äußere Rohr erwärmst, zum glühen bringst und biegen willst, ist das innere noch lange nicht soweit. Und wie schon erwähnt wurde, finden beim nicht korrekten Erwärmen mitunter auch Veränderungen im Materialgefüge und eventuell weiterer Verzug statt.

Du solltest dir deshalb vielleicht wirklich vom Sicherheitsgesichtspunkt her besser irgendwo einen gebrauchten Tauschrahmen besorgen und erforderlichenfalls reparieren. Bei Ebay findet sich fast immer irgendwas Günstiges, wenn man nur Geduld und einen langen Atem hat. Erfahrungsgemäß gibt es diesbezügliche "Schnäppchen" in den Wintermonaten.
Notfalls nimmst du halt einen Habichtrahmen und baust alles auf den um. Passt ja alles. Dann brauchst du nur einen neuen Tank und die Lampenmaske bekommst du für 1,50 hinterhergeworfen.


--------------------
der Unhold



"DEXIT" ... jetzt ! ... Raus aus der EU - her mit der D-Mark!
PM
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (12) [1] 2 3 ... Letzte » AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter