Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Schwalbe kr51/1 kicken geht nicht, sauft ohne Drehzahl ab
Jallajalla
Geschrieben am: 21.06.2015, 10:23
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2
Mitgliedsnummer.: 8238
Mitglied seit: 21.06.2015



Moin, bin neu hier und Schwalbenbesitzer -kr51-1- und aktuell am verzweifeln. Das Vögelchen lief zu Beginn gut. Plötzlich ließ sie sich nicht mehr anklicken. Vergaser gereinigt, Dichtung getauscht, neue Zündspule, neues Zündkabel neue Kerze. Schwimmer und Nadelventil neu. Zünzeitpunkt neu eingestellt. Erfolg! Das Teil lief wieder. .... bis gestern,.Musste nach der letzten Fahrt mit Choke abwürgen, weils am Schloss nicht ausging. Nun lässt sie sich nicht mehr ankicken. Anschieben geht, jedoch säuft sie dann während der Fahrt ab...

Muss sagen bin technisch recht unbedarft und war glücklich als das Teil wieder lief... Aber aktuell bin ich stark deprimiert.

Habt ihr Ratschläge?
PME-Mail
Top
mondo
Geschrieben am: 21.06.2015, 10:30
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 182
Mitgliedsnummer.: 7850
Mitglied seit: 24.12.2014



Servus,

Kerzenfarbe kontrollieren!



Kerze zu dunkel/Nass -> Zuerst schauen ob der Starterkolben klemmt, bzw. die Dichtung kaputt ist. Der muss einwandfrei abdichten. Wenn das passt und das problem ist immer noch da, Hauptdüse kleiner machen

Kerze Rehbraun -> Hauptdüse passt

Kerze hell oder weis -> Hauptdüse vergrößern

Bei dir dürfte die Hauptdüse zu groß sein und somit müsste Sie auch ziemlich stark nebeln, stimmts?

Grüße


--------------------
SR4-2/1 Bj.70 | mit MS63 Sport von Moto Selmer | AOA2
KR51/2L Bj.81 | mit MS70 Sport von Moto Selmer | AOA2-Edelstahl
PME-Mail
Top
Jallajalla
Geschrieben am: 21.06.2015, 11:14
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2
Mitgliedsnummer.: 8238
Mitglied seit: 21.06.2015



Hi, danke schonmal für die Tipps . Kerze werde ich prüfen. Aber wie kann es sein, dass von heute auf morgen die Sache nicht anspringt? Ich war beim Bäcker. Hinweg alles gut .. Zurück nix mehr.

Was genau meinst du mit Starterkolben und wie kann ich das kontrollieren.

Viele Grüße.
PME-Mail
Top
mondo
Geschrieben am: 21.06.2015, 11:19
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 182
Mitgliedsnummer.: 7850
Mitglied seit: 24.12.2014



Der Starterkolben ist der Kolben, der vom Starterhebel unterhalb des Blinkerschalters betätigt wird. Er sitzt im Vergaser. Wird er gezogen, wird der Startvergaser freigegeben und der Motor bekommt fettes Gemisch. Klemmt dieser Kolben, ist der Startvergaser permanent offen und dir säuft die Karre ab.

Fragen wie: "Was ist ein Starterkolben" beantwortet dir in Zukunft google.

Also, Kerzenbild und Starterkolben kontrollieren.

Grüße


--------------------
SR4-2/1 Bj.70 | mit MS63 Sport von Moto Selmer | AOA2
KR51/2L Bj.81 | mit MS70 Sport von Moto Selmer | AOA2-Edelstahl
PME-Mail
Top
Unhold
Geschrieben am: 22.06.2015, 14:29
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3336
Mitgliedsnummer.: 3936
Mitglied seit: 22.10.2010



QUOTE (Jallajalla @ 21.06.2015, 10:23)
... Musste nach der letzten Fahrt mit Choke abwürgen, weils am Schloss nicht ausging. Nun lässt sie sich nicht mehr ankicken ...


Schau mal, ob da ein braunes Kabel, dass eigenlich an die Zündschloß-Klemme 2 gehört, sich dort gelöst hat, lose rumbaumelt und nun irgendwo am Rahmen oder anderen blanken Metallteilen Massekontakt bekommt.


--------------------
der Unhold



"DEXIT" ... jetzt ! ... Raus aus der EU - her mit der D-Mark!
PM
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter