Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> M53/1 KFR Motor will nicht
vogelfreund
Geschrieben am: 28.06.2015, 20:34
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6
Mitgliedsnummer.: 7829
Mitglied seit: 13.12.2014



Hallo alle miteinander,

Ich bitte dringend um hilfe! Ich bin mit meinem know how am ende. Ich habe auch schon die suchfunktion bemüht aber es hat bisher nichts geholfen.

Ich habe vor geraumer Zeit von einem Kumpel den besagten Schwalbemotor für meine Ratte bekommen. Hab ihn auch schnell mit wenig Aufwand zum laufen gebracht.

Lief rund und hatte guten durchzug. Doch eines schönen Tages wollte er nicht mehr. Angesprungen ist er schon immer schlecht was ich aber beheben konnte das hauptproblem ist aber das er kein gas annimmt.

Habe mir hilfe bei einem erfahrenen Schlosser geholt und alles mögliche und machbare ausprobiert: Unterbecher neu, kondensator neu, zündspuhle neu, kerze neu, wellendichtring kw neu, zylinderfußdichtung neu, alle möglichen einstellungen am vergaser ausprobiert keine veränderung, alles mögliche an früh und spätzündung ausprobiert leider ohne erfolg
Kompression is vorhanden zylinder und kolben sehr gut kolbenring neu...
Auspuff und krümmer sind sauber und ohne rückstände
Vergaser ebenfalls.

Wie kann es bitte sein das ein motor gut läuft und über nacht "kaputt"??? geht

Bitte um Hilfe

Vielen Dank schonmal im Vorraus
Mfg Danilo
PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 28.06.2015, 23:16
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 13533
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



Lieber Danilo,

bitte achte in Zukunft auf deine Schreibweise. Bitte Groß-und Kleinschreibung beachten und bitte Absätze in deinen Text. Blocktext liest sich besch...

Dein Problem werden wohl deine Simmerringe sein. Spalte den Motor und überhole ihn. Also Lager und Simmerringe neu, dann wird der Motor sicher wieder laufen.

Grüße Jörg


--------------------
Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern gesucht? Schreibt mich an. Grüße Jörg
Originales Sitzbankschloß Vogelserie, Werkzeugkastendeckelschloß SR2, Seitendeckelschloß S50/S51 und andere Simson Schlösser ohne oder mit nicht passendem Schlüssel? Ihr wollt euer Originalschloß aber gerne wieder verwenden, weil die Nachbauten ja wie wir wissen nicht passen? Dann schreibt mir eine Nachricht, ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch komplette Schlösser zum Verkauf an.

Ich suche dauerhaft einzelne Schlösser (auch defekt) und BAB Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
vogelfreund
Geschrieben am: 29.06.2015, 05:16
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6
Mitgliedsnummer.: 7829
Mitglied seit: 13.12.2014



Zuerst möchte ich mich wegen meiner Schreibweise entschuldigen.
Vom Handy aus ist das tierisch umständlich.

Zum Motor: an den Simmerringen kann es eigentlich nicht liegen.
Den auf der Lichtmaschienenseite habe ich bereits getauscht und der linke Wellendichtring kann es eigentlich auch nicht sein da ich kein Getriebeölverlusst habe und die Abgase für einen Zweitakter "sauber" sind.

Vielen dank für deine schnelle Antwort Jörg ich bezweifle aber dass dies die Lösung meines Problemes ist.
Bitte um weitere Antworten.

Mfg Danilo
PME-Mail
Top
Unhold
Geschrieben am: 29.06.2015, 10:31
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3335
Mitgliedsnummer.: 3936
Mitglied seit: 22.10.2010



Der Vergaser ist der Richtige (16N1-5) ?
Alle Düsen sind sauber?
Luftfilter sauber?
Auspuff ist sauber und alle Öffnungen innen komplett von Ölkohle befreit?


--------------------
der Unhold



"DEXIT" ... jetzt ! ... Raus aus der EU - her mit der D-Mark!
PM
Top
vogelfreund
Geschrieben am: 29.06.2015, 14:43
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6
Mitgliedsnummer.: 7829
Mitglied seit: 13.12.2014



Vergaser stimmt
Düsen stimmen sind sauber
Luftfilter gereinigt und probeweise abgenommen - keine Veränderung
Auspuff frei
PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 29.06.2015, 16:20
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 13533
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



QUOTE (vogelfreund @ 29.06.2015, 06:16)
Zuerst möchte ich mich wegen meiner Schreibweise entschuldigen.
Vom Handy aus ist das tierisch umständlich.

Zum Motor: an den Simmerringen kann es eigentlich nicht liegen.
Den auf der Lichtmaschienenseite habe ich bereits getauscht und der linke Wellendichtring kann es eigentlich auch nicht sein da ich kein Getriebeölverlusst habe und die Abgase für einen Zweitakter "sauber" sind.

Vielen dank für deine schnelle Antwort Jörg ich bezweifle aber dass dies die Lösung meines Problemes ist.
Bitte um weitere Antworten.

Mfg Danilo

Also ich schreibe viel vom Smartphone aus und ich finde es nicht umständlicher als vom PC aus. cool.gif

Leider muss ich dir sagen, du kannst die Wellendichtringe noch gar nicht getauscht haben, denn dazu muss der Motor gespalten werden! Das ist so beim M53.

Was du getauscht hast war der Wellendichtring der Dichtkappe auf der Limaseite. wink.gif

Ein Tausch des Simmerringes ohne Motor spalten geht nur beim M531 und M541.

Ich tippe also weiterhin auf verhärtete alte Wellendichtringe an der Kurbelwelle, weshalb du den Motor nicht zum laufen bekommst. Zusätzlich sind vielleicht auch noch die KW Lager defekt. War bei einem Motor von mir auch so, da hatte die KW schönes Spiel nach oben und unten.

Da hilft es nur spalten und neu machen. Ist alles ordentlich gemacht, wirst du wieder lange Freude an einem funktionsfähigen Motor haben. biggrin.gif Jetzt noch weiter rum zu probieren führt aus meiner Sicht nicht zum gewünschten Ergebnis.

Grüße Jörg


--------------------
Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern gesucht? Schreibt mich an. Grüße Jörg
Originales Sitzbankschloß Vogelserie, Werkzeugkastendeckelschloß SR2, Seitendeckelschloß S50/S51 und andere Simson Schlösser ohne oder mit nicht passendem Schlüssel? Ihr wollt euer Originalschloß aber gerne wieder verwenden, weil die Nachbauten ja wie wir wissen nicht passen? Dann schreibt mir eine Nachricht, ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch komplette Schlösser zum Verkauf an.

Ich suche dauerhaft einzelne Schlösser (auch defekt) und BAB Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
vogelfreund
Geschrieben am: 29.06.2015, 21:36
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6
Mitgliedsnummer.: 7829
Mitglied seit: 13.12.2014



Ok stimmt du hast recht. Ich hab da wohl Irgendwas verpeilt...

Ich habe schon geplant den Motor in der nächsten Zeit zu spalten...
Nur will ich die letzten Tage bis zu den Sommerfeien noch zur Schule fahren.

Das absolut kuriose ist das der Motor jetzt wieder läuft... noch nicht ganz rund bei Vollgas
aber ich denke das sind noch kleine Einstellungen.

Ich möcht euch für eure Antworten und Tipps herzlich danken.

Mfg Danilo
PME-Mail
Top
Hitman2
Geschrieben am: 30.06.2015, 23:29
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 100
Mitgliedsnummer.: 7632
Mitglied seit: 03.09.2014



Hmm sprühe mal mit bremsen Reiniger an den Flanschen vom Vergaser zum Motor aber im warmen zustand da hast du den höchsten Verzug im Material. Vermute das der Luft zieht oder der Starterkolben nicht richtig abdichtet oder nicht richtig schließt und somit das Gas nicht annimmt.
Hängt deine vergasernadel richtig?
3.Kerbe von oben sprechend vom 2. Plättchen von oben gezählt.

Gruß
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter