Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> SR2 Schaltung, 1.Gang
dragonbeast
Geschrieben am: 11.12.2007, 18:12
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1574
Mitgliedsnummer.: 675
Mitglied seit: 01.07.2007



Hallöchen, weiß nicht ob es hier schonmal irgendwo geschrieben wurde, aber habe mal ne Frage zur Schaltung.

Habe das Problem das bei mir andauernd der 1. Gang rausspringt wenn ich losfahre obwohl der Griff oben richtig eingerastet ist!? Wo kann man evtl. was stellen damit das nicht mehr passiert? Ist auch wirklich nur im 1. Gang.

Habe noch nen Foto von dem gutem Stück. biggrin.gif
Soll über Winter wieder zu neuem Glanz erstrahlen. Rahmen ist am Motor auch mal wieder gerissen und schonmal geschweißt wurden(Leider nicht sehr prof.). Habe daher immer das Gefühl schräg draufzusitzen tongue.gif

Gruß Tobi

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Fuhrpark:
Simson SR-2 Bj:1958
Simson Spatz SR4-1 K Bj:1965
Simson Star SR4-2/1 Bj:1970
Simson Sperber Bj:1970
Simson Habicht Bj: 1974
Simson Schwalbe KR 51/1Bj:74
Simson Schwalbe KR 51/1Bj:77
Simson Schwalbe KR 51/2Bj:80 S70
Simson Schwalbe KR 51/2 L Bj:83 Original
Simson 2 x S51 mit S70 Motor
Simson SR50
Simson Enduro E4 Bj:1984
ETZ 250 Bj:83 NVA-Optik
ETS-250 Bj:71
ETZ-251 Bj:1989
ETZ-251 Bj:1990
Kawasaki ZX10-R
PME-Mail
Top
joker317
Geschrieben am: 11.12.2007, 18:23
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5880
Mitgliedsnummer.: 199
Mitglied seit: 20.01.2006



Hatten wir hier schonmal
MfG joker317
PME-MailICQ
Top
dragonbeast
Geschrieben am: 11.12.2007, 18:47
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1574
Mitgliedsnummer.: 675
Mitglied seit: 01.07.2007



DANKE!!!! wink.gif


--------------------
Fuhrpark:
Simson SR-2 Bj:1958
Simson Spatz SR4-1 K Bj:1965
Simson Star SR4-2/1 Bj:1970
Simson Sperber Bj:1970
Simson Habicht Bj: 1974
Simson Schwalbe KR 51/1Bj:74
Simson Schwalbe KR 51/1Bj:77
Simson Schwalbe KR 51/2Bj:80 S70
Simson Schwalbe KR 51/2 L Bj:83 Original
Simson 2 x S51 mit S70 Motor
Simson SR50
Simson Enduro E4 Bj:1984
ETZ 250 Bj:83 NVA-Optik
ETS-250 Bj:71
ETZ-251 Bj:1989
ETZ-251 Bj:1990
Kawasaki ZX10-R
PME-Mail
Top
hottekob
Geschrieben am: 11.12.2007, 22:22
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 796
Mitgliedsnummer.: 148
Mitglied seit: 16.10.2005



Hallo Tobi,

als alttrainierter Essifahrer versucht man immer mit mind. zwei Fingern der linken Hand beim Anfahren und fahren im 1. Gang, den Gangschalthebel so lange nach unten zu drücken bis in den 2. Gang geschaltet wird. Das schont die Schaltarmatur und das Getriebe. smile.gif

hotte
PME-Mail
Top
Ostbiker
Geschrieben am: 11.12.2007, 22:40
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6809
Mitgliedsnummer.: 75
Mitglied seit: 08.06.2005



QUOTE (hottekob @ 11. Dec 2007, 22:22)
Hallo Tobi,

als alttrainierter Essifahrer versucht man immer mit mind. zwei Fingern der linken Hand beim Anfahren und fahren im 1. Gang, den Gangschalthebel so lange nach unten zu drücken bis in den 2. Gang geschaltet wird. Das schont die Schaltarmatur und das Getriebe. smile.gif

hotte

laugh.gif und die Nerven, denn meist ist schon so viel Spiel im Spiel, das nur eine der zwei Schaltstellungen perfekt greift und das ist meist ser 2te Gang, da bei ihm der Bowdenzug lose ligen kann ohne Zug (Spannung) wink.gif Dadurch, das im ersten Gang die Feder den Hebelarm in die entgegengesetzte Richtung zieht ist der erste Gang meist sehr sensibel.


--------------------
MfG. Christian M.

http://www.facebook.com/SimsonfreundeAltmuhltal

wer Simson fährt, - fährt nie verkehrt
PME-MailWebseiteICQ
Top
NorbertE
Geschrieben am: 12.12.2007, 02:54
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14940
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Christian, er hat ja geschrieben, dass der Griff richtig eingerastet ist. Da ist Jeromchens Link schon besser.

Das Grundübel ist immer axial Spiel an der Abtriebswelle!! Wenn man das nicht behebt, kommt es zum Springen der Gänge. Jedes "Springen" ist ein drüberrutschen des Schaltsterns mit seinen 3 Greifern über die Löcher im Losrad und beleidigt beide. Ignoriert man auch das noch, höhlt steter Tropfen den Stein und irgendwann gehts auch mit korrektem Spiel nicht mehr.

GRüsse Norbert


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
dragonbeast
Geschrieben am: 12.12.2007, 18:19
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1574
Mitgliedsnummer.: 675
Mitglied seit: 01.07.2007



Hallo Norbert hast du evtl. mal nen foto wo man im Motor sieht an welchen Bauteilen es speziell liegt für ein besseres Verständniss!?

Vielen Dank Tobi wink.gif


--------------------
Fuhrpark:
Simson SR-2 Bj:1958
Simson Spatz SR4-1 K Bj:1965
Simson Star SR4-2/1 Bj:1970
Simson Sperber Bj:1970
Simson Habicht Bj: 1974
Simson Schwalbe KR 51/1Bj:74
Simson Schwalbe KR 51/1Bj:77
Simson Schwalbe KR 51/2Bj:80 S70
Simson Schwalbe KR 51/2 L Bj:83 Original
Simson 2 x S51 mit S70 Motor
Simson SR50
Simson Enduro E4 Bj:1984
ETZ 250 Bj:83 NVA-Optik
ETS-250 Bj:71
ETZ-251 Bj:1989
ETZ-251 Bj:1990
Kawasaki ZX10-R
PME-Mail
Top
NorbertE
Geschrieben am: 12.12.2007, 18:44
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14940
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Tobi, lies Dir mal die Motordoku richtig durch. Klick hier . Ich habe dort extra an dieser Stelle auf die Wichtigkeit hingewiesen. Wenn Du den Sinn geschnallt hast, meldest Du Dich nochmal, denn es gibt eine Möglichkeit, den Schaden zumindest zu versuchen, zu begrenzen. (geschachtelter, zweimaliger Infintiv mit "zu" laugh.gif )

Grüsse Norbert


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
dragonbeast
Geschrieben am: 12.12.2007, 19:00
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1574
Mitgliedsnummer.: 675
Mitglied seit: 01.07.2007



Hey vielen vielen Dank, werde erstmal in Ruhe lesen! biggrin.gif
Hoffe ist nichts ernstes, wollte den Motor eigentlich nicht extra zerlegen.. ohmy.gif


Hi hi

Melde mich dann wieder...


--------------------
Fuhrpark:
Simson SR-2 Bj:1958
Simson Spatz SR4-1 K Bj:1965
Simson Star SR4-2/1 Bj:1970
Simson Sperber Bj:1970
Simson Habicht Bj: 1974
Simson Schwalbe KR 51/1Bj:74
Simson Schwalbe KR 51/1Bj:77
Simson Schwalbe KR 51/2Bj:80 S70
Simson Schwalbe KR 51/2 L Bj:83 Original
Simson 2 x S51 mit S70 Motor
Simson SR50
Simson Enduro E4 Bj:1984
ETZ 250 Bj:83 NVA-Optik
ETS-250 Bj:71
ETZ-251 Bj:1989
ETZ-251 Bj:1990
Kawasaki ZX10-R
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter