Headerlogo Forum


Seiten: (3) [1] 2 3  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> S51 springt auf einmal nicht mehr an, S51 funktioniert nicht mehr
basti1996
Geschrieben am: 21.07.2015, 19:32
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 16
Mitgliedsnummer.: 8299
Mitglied seit: 21.07.2015



Hi Leute,

zu meinem Problem:
ich habe mir vor ca 5 Monaten eine S51-B von einer Privatperson gekauft.
Soweit so gut. Die S51 lief erstmal einwandfrei (fast 5 Monate).

Neulich fuhr ich aus dem Hof heraus, als das Moped auf einmal ausgeht. Es fuhr 10m
enwandfrei und ging auf einmal aus. Es wrkte also ob der Benzinhahn geschlossen sei.
Benzinhahn war offen, Benzin ist drinne.

Seit dem springt die S51 nicht mehr an cry.gif (3 Wochen her)

Zündfunke ist vorhanden (Zündkerze an Zylinderkopf gehalten).
wobei ich aber keine Ahnung habe, ob der Funke richtg ist.

Wenn der Kickstarter betätigt wird, kömmt es mir so vor als würde die Zündkerze genau 1mal zünden (aber nur wenn Chock betätigt ist)=> Bisschen Abgase kommen aus dem Auspuff

Wenn die Zündkerze nach erfolglosen Starten herausgenommen wird ist sie immer nass.
Mir kommt es so vor, als ob sie nicht durch Benzin nass wurde, sondern durch Wasser vielleicht?? _uhm.gif

Vergaser wurde aufgeschraubt und gereinigt, nicht verstellt, da die S51 ja vorher gut gelaufen ist.

Kolbenfresser ist ncht vorhanden => Zylinderlaufbuchse sieht nicht zerkratzt aus.

Luftfilter wurde gereinigt.


Die Dichtung am Vergaser sieht ziemlich in die Jahre gekommen aus.



Jetzt ist meine Frage:
was ist defekt? sad.gif

An den Einstellungen kann es ja nicht liegen, da sie vorher einwandfrei lief und plötzlich nicht mehr an geht.

Danke im Vorraus

Basti
PME-Mail
Top
subfossil
Geschrieben am: 21.07.2015, 22:36
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2802
Mitgliedsnummer.: 4240
Mitglied seit: 24.02.2011



Probier als erstes mal ne andere Kerze und Stecker.


--------------------
Mfg Nico
PME-Mail
Top
basti1996
Geschrieben am: 22.07.2015, 16:35
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 16
Mitgliedsnummer.: 8299
Mitglied seit: 21.07.2015



Schon Versucht. Mit neuer Zündkerze läuft auch nix

Kann mir bitte jemand helfen? Will am Wochenende wieder heizen 😬
PME-Mail
Top
Hicky
Geschrieben am: 22.07.2015, 18:47
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11
Mitgliedsnummer.: 8304
Mitglied seit: 22.07.2015



geht sie gar nicht mehr an, also mit anschieben auch nicht mehr ...?

Dann würde ich mal auf die Zündung schauen, kann sein das Polrad locker ist oder der Unterbrecher(sofern du u-zündung hast) neu eingestellt oder ein neuer unterbrecher und Kondensator eingebaut werden muss ...
PME-Mail
Top
basti1996
Geschrieben am: 22.07.2015, 20:02
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 16
Mitgliedsnummer.: 8299
Mitglied seit: 21.07.2015



Anschieben hilft auch nichts
PME-Mail
Top
basti1996
Geschrieben am: 22.07.2015, 20:03
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 16
Mitgliedsnummer.: 8299
Mitglied seit: 21.07.2015



Zündung müsste doch eigentlich funktionieren, da sie ja fast 5 Monate einwandfrei lief
PME-Mail
Top
Hicky
Geschrieben am: 22.07.2015, 21:08
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11
Mitgliedsnummer.: 8304
Mitglied seit: 22.07.2015



nur weil etwas vor einem ausfall vernümftig funktioniert, ist es nicht schuld an dem ausfall, es gibt durch aus auch Teile die von jetzt auf gleich kaputt gehen .... _console.gif

nimm mal den rechten motordeckel ab und schau einfach ob das Polrad noch richtig sitzt bzw die Zündung generell fest oder sind bestimmte sachen locker und glaub mir, das geht von jetzt auf gleich ....
PME-Mail
Top
basti1996
Geschrieben am: 22.07.2015, 21:13
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 16
Mitgliedsnummer.: 8299
Mitglied seit: 21.07.2015



Danke, smile.gif
Werde das dann mal probieren
PME-Mail
Top
Peatyo
Geschrieben am: 23.07.2015, 11:08
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 93
Mitgliedsnummer.: 7944
Mitglied seit: 09.02.2015



Wäre mal intressant zu wissen welche Art von zündung da drin ist?

Klingt eigentlich nach einem kaputten Baustein würde aber eine Elektronik zündung voraus setzen.. blink.gif


--------------------
Ich Lache Lieber Später... Grüße Der Peter :D

Ps. Suche noch Paar S50/51 Bilnkerhalter Vorn und eine kupplunghebelamatur ;)

Simson S 51 Enduro 1989 (Hauptmoped im dauerumbau)
Simson S 50 B2 1981(Wurde nun doch verkauft :'( )
Simson Kr51/1 Handschalter 1977 (fliegt vergnügt irgendwo rum )
PME-Mail
Top
docralle
Geschrieben am: 23.07.2015, 22:37
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5597
Mitgliedsnummer.: 3883
Mitglied seit: 01.10.2010



Nee, das Steuerteil schießt es meistens nicht, sondern eher dem Geber. Ich tippe mal auf Lockeres Polrad und bei Unterbrecher auf verschlissenen Knuppel, welcher auf dem Nocken läuft. Ebenso kann der Kondensator defekt sein, der ist für die Funkenlöschung am Kontakt im Primärkreis zuständig...

Achso, wenn das Polrad sich verschoben hat, kann der Halbmond abgeschert sein. Also vosichtshalber Halbmond und evenduell frische Krallen (ja, die werden auch mal schwach) bereit halten. Der alte geht mit vorsichtigen Klopfen raus...


--------------------
Geduld ist etwas, was einem weiterbringt.

1986-2016 Der Roller wird 30
Mein Fuhrpark:

SR 50 CE (neues Projekt)

Meine 51er

1 Mifa Universal (510); 1 Mifa Klappi (904) und 2 schöne Diamantfahräder....


Gruß Ralle
PME-Mail
Top
basti1996
Geschrieben am: 25.07.2015, 14:26
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 16
Mitgliedsnummer.: 8299
Mitglied seit: 21.07.2015



Habe eine Unterbrecherzündung (schwarzes Polrad)
Polrad sitzt fest. Daran kann es also nicht liegen.
Habe mir nun einen polradabzieher bestellt, um die restlichen Bauteile zu Prüfen.
Werde mir auch einen neuen zübdkerzenstecker bestellen, da der Zündfunken ohne Zündkerzenstecker Ca 4-6 mm vom Motorblock entfernt noch überspringt.

Woran erkenne ich eigentlich, dass die Zündspule defekt ist? Kann es sein, dass ich eine neue benötige?
PME-Mail
Top
Peatyo
Geschrieben am: 25.07.2015, 19:31
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 93
Mitgliedsnummer.: 7944
Mitglied seit: 09.02.2015



Naja ausbauen und durchmessen würde ich meinen... Kann gut sein das eine spule verabschiedet hat als das polrad gegengeschlagen hat... hmm.gif passiert ab und zu mal wenn die schrauben sich lockern oder sowas eben.


--------------------
Ich Lache Lieber Später... Grüße Der Peter :D

Ps. Suche noch Paar S50/51 Bilnkerhalter Vorn und eine kupplunghebelamatur ;)

Simson S 51 Enduro 1989 (Hauptmoped im dauerumbau)
Simson S 50 B2 1981(Wurde nun doch verkauft :'( )
Simson Kr51/1 Handschalter 1977 (fliegt vergnügt irgendwo rum )
PME-Mail
Top
basti1996
Geschrieben am: 04.08.2015, 18:33
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 16
Mitgliedsnummer.: 8299
Mitglied seit: 21.07.2015



So Leute,

habe nun die Vergaserwannendichtung getauscht und weiterhin versucht sie zu starten.
Jetzt springt sie manchmal an, läuft aber auch bei Vollgas im extrem niedrigen Drehzahlbereich. Gerade so, dass sie bei Vollgas nicht ausgeht. Die S51 lief dann sogar fast ne Minute blink.gif Naja bis gestern. Ich habe nichts verändert, nun läuft sie beim antreten nur noch ca. 2 Sekunden und geht dann aus -.-

Mir fällt auf, dass an der Stelle wo der Krümmer am Zylinder anschließt immer schwarzes Öl ausläuft (nach ein paar Startversuchen). Und davon auch noch recht viel.
Ist das normal?

Polrad hab ich auch abgezogen, alles sitzt fest.
Habe mit der Fehlersuche bei der Zündung inzwischen aufgegeben, da die Simson
ja zwschendurch fast 1 min lief.

Soll ich nun am Vergaser was vestellen? habe bereits an den Schrauben (Gemischzusammensetzung, ...) gedreht und diese auch wieder in Standartstellung
zurückgedreht (im Internet aus Tabellen entnommen). Mir ist dabei aufgefallen dass die Schwimmernadel in der 2. anstatt im 4. Rille montiert war. habe nun die 4. rille von oben benutzt.

Zu meinem Vergaser: 16N3-12
Dieser Vergaser existiert laut internet nicht?!?

Wie soll ich weiter machen?

MfG Basti sad.gif




PME-Mail
Top
Roberto
Geschrieben am: 04.08.2015, 19:01
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 602
Mitgliedsnummer.: 7692
Mitglied seit: 08.10.2014



Also säuft sie völlig ab. Schau mal ob der Choke hängt...MfG Robert


--------------------
"Wozu Lack, es gibt doch Rost..."
PME-Mail
Top
Peatyo
Geschrieben am: 05.08.2015, 10:17
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 93
Mitgliedsnummer.: 7944
Mitglied seit: 09.02.2015



Ja ob er hängt oder ob die Dichtung fehlt oder ob er einfach falsch eingestellt ist wink.gif


--------------------
Ich Lache Lieber Später... Grüße Der Peter :D

Ps. Suche noch Paar S50/51 Bilnkerhalter Vorn und eine kupplunghebelamatur ;)

Simson S 51 Enduro 1989 (Hauptmoped im dauerumbau)
Simson S 50 B2 1981(Wurde nun doch verkauft :'( )
Simson Kr51/1 Handschalter 1977 (fliegt vergnügt irgendwo rum )
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (3) [1] 2 3  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter