Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Bremsschild für geschraubtes Kettenblatt
ossipower
Geschrieben am: 21.07.2015, 20:35
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 51
Mitgliedsnummer.: 515
Mitglied seit: 09.03.2007



Mojen Mojen,

ich stehe gerade vor einem Problem mit dem Bremsschild für das Hinterrad. Die Weiten des Internets habe ich bereits versucht zu durchforsten, leider ohne Erfolg.
Ich habe für einen Bekannten ein Sr2 aus vielen Einzelteilen wieder zu dem gemacht was es mal war. Nun aber das Problem , ich habe ein geschraubtes Kettenblatt und das Bremsschild schleift an den Schrauben. Nun bin ich heute vor meiner Physiotherapie mal schnell in Garage 2 gefahren und habe in meinen Sammelsurium noch 2 Bremsschilder gefunden. Beide Bremsschilder tragen die Teilenummer 36.128 C. Diese Teilnummer finde ich aber in keiner Ersatzteilleiste _uhm.gif (morgen werde ich mal versuchen eines zu nehmen). Welche passt den nun bei einem geschraubten Kettenblatt ?



--------------------
MfG

Jan
PME-Mail
Top
SR2
Geschrieben am: 21.07.2015, 21:10
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2469
Mitgliedsnummer.: 88
Mitglied seit: 29.06.2005



Moin Jan,

welches Baujahr ist dein Essi? Die Alu-Bremsschilder kannst du ab (Ende) 1962 bei SR2 und KR50 verbauen, die überdecken dann die Schrauben des Zahnkranzes und je nach Stärke der Köpfe/Sprengringe schleift es dort manchmal. Ich hab das Problem mit einer dünnen Beilagescheibe auf der Achse gelöst, klappt jetzt schon fast 4 Jahre hervorragend! thumbsup.gif

Aber mach mal noch paar Fotos, dann lässt sich die Sache besser einschätzen.

Grüße vom Lutze


--------------------
vorwärtS immeR, 1
rückwärtS nimmeR ... 2


Unter der Webadresse http://www.urlaub-radeberg.de/ gibt es die aktuelle SR-Liste zum Downloaden!
--> Update 02/17 ist raus, 26 Neuzugänge und 3 Aktualisierungen eingetragen!

Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten!
PME-MailWebseite
Top
der Lehmann
Geschrieben am: 22.07.2015, 06:35
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 7307
Mitgliedsnummer.: 487
Mitglied seit: 17.02.2007



Hallo Jan,

für den geschraubten Kettenkranz gibt es zwei Ausführungen der Bremsplatte, Blech oder Aluguss. Nach Einführung des neuen Kranzes gab es zunächst die Blechausführung mit Überdeckung der Schraubenköpfe. Die Alusache kam wie Lutz schon geschrieben hat erst später gegen Ende 62.


--------------------
Viele Grüße, Jürgen

Teilnahme UT 1 bis UT 6 und UT 8 bis UT 11
UT 12 in Sachsen, wenn nicht gerade Urlaub ist, dann dabei!

"Das Können ist des Dürfens Maß!" Paul Preuß
PME-Mail
Top
Wombat45
Geschrieben am: 22.07.2015, 17:22
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4604
Mitgliedsnummer.: 3758
Mitglied seit: 20.08.2010



Hab bei meinem geschraubten Kettenblatt das Alubremsschild verbaut.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Mfg. Frank



Meine Essi`s
57er "Klick"
Mein Roter "Klick" zerlegt und eingelagert
Patina SR2E "Klick" Verkauft
73er Star"Klick"
PME-Mail
Top
ossipower
Geschrieben am: 22.07.2015, 20:18
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 51
Mitgliedsnummer.: 515
Mitglied seit: 09.03.2007



Nachdem mich mein Geldgeber heute nach Berlin geschickt hat und ich dadurch erst später als geplant wieder zurück war ,kam ich nur zum Ausbau des schleifenden Bremsschildes. Nun habe ich also alle 3 hier bei mir auf dem Tisch zu liegen und es haben alle die gleiche Teilenummer und sind aus Aluguss (Blech würde wohl mehr glänzen und eine glatte Oberfäche haben oder ?). Die Kontrolle mit dem Messschieber ergab 3 mal verschiedene Maße _uhm.gif . Es sind zwar nur Unterschiede im 0,5mm Bereich aber immerhin.
Morgen nach meiner Physiotherapie ( ich will ja bis Kürbitz wieder Topfit sein thumbsup.gif ) werde ich das mal zu Papier bzw. ins Internet bringen . Interessant sind auch die unterschiedlichen Bremsbelege die verbaut worden sind.








Ps. Noch 19 Tage und ich mache mich mit meinem Enkel auf nach Weischlitz damit wir uns schon mal mit der Strecke (Kürbitz) vertraut machen können. Zwergnase will jetzt jeden Tag "Mopedvideo" schauen , er ist schon total heiß darauf _clap_1.gif


--------------------
MfG

Jan
PME-Mail
Top
ossipower
Geschrieben am: 23.07.2015, 19:59
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 51
Mitgliedsnummer.: 515
Mitglied seit: 09.03.2007



Wie versprochen habe ich heute die Bremsschilder mal vermessen.
Aber ich denke mal es sind lediglich Toleranzen in denen man sich dort bewegt. Also kein Grund das hier so auszubreiten biggrin.gif .

Aber ich habe es gleich zur Nachwuchsförderung genutzt.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
MfG

Jan
PME-Mail
Top
ossipower
Geschrieben am: 23.07.2015, 20:01
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 51
Mitgliedsnummer.: 515
Mitglied seit: 09.03.2007



Und noch eins thumbsup.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
MfG

Jan
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter