Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Gummiriehmen Gepäckträger
Hannes_8
Geschrieben am: 15.12.2007, 11:43
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3
Mitgliedsnummer.: 968
Mitglied seit: 15.12.2007



Hallo,
und wieder einer mehr in der SR2 Gemeinde.
Habe dieses Jahr den erworbenen SR2 nur gefahren und weis jetzt wo ich Restaurieren muss.

Dank des Forums sind mir schon viele Fragen beantwortet worden und auch das Zerlegen des Motors(diesen Winter) ist hier super beschrieben.
Aktuell suche ich grade alle benötigten Fehlteile zusammen.

Aktuelle Frage:
Wo bekomme ich ein Gummiband für den Gepäckträger her?
Der vermutlich Originale Rest war rot und ca. 5cm breit.
Schnalle habe ich auch mit dazubekommen.
Habe bei ebay was für die Simson erspäht:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewIt...E:X:AAQ:DE:1123

Auf Nachfrage ist er aber nur 4 cm breit....

Einen Tipp zur Beschaffung, Meterwahre?
wer echt super? unsure.gif

Grüße aus Berlin

Hannes
PME-Mail
Top
Stefan
Geschrieben am: 15.12.2007, 11:49
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1152
Mitgliedsnummer.: 702
Mitglied seit: 16.07.2007



Hallo und willkommen,

stell dich doch erstmal richtig vor smile.gif und stell mal ein paar Bilder von deinem Essi rein. thumbsup.gif
Bist du sicher, dass dein Gummi der orginale war? Musste guvken wie du preislich am besten kommst. Aber wir warten mal auf die Gummiexperten. biggrin.gif

Stefan
PM
Top
Toni
Geschrieben am: 15.12.2007, 21:51
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3901
Mitgliedsnummer.: 125
Mitglied seit: 22.08.2005



Hallo!
Ich weiß zwar nichts über dich, aber du bist mir auf anhieb Sympatisch! thumbsup.gif
Warum? ganz einfach, wer beim Gepäckträgergummi auf die Breite achtet, der macht auch beim Rest (ziemlich warscheinlich) saubere Arbeit!
Mein Gummiband hab ich von Norbert hier ausm Forum, eventuell kann er dir sagen woher du sowas kriegst. einfach warten biggrin.gif Kommt aber gloobsch erst Montag zurück.
Mfg. Toni


--------------------
Falls mich wer sucht, ich bin im Trabantforum...
PS: Bitte keine PMs mehr hier im Forum, dafür gibts nen Kontaktformular auf meiner Seite
PMWebseite
Top
Hannes_8
Geschrieben am: 15.12.2007, 23:01
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3
Mitgliedsnummer.: 968
Mitglied seit: 15.12.2007



Abend,

und danke für die Netten Aufnahme ins Forum.
Mal schauen vielleicht hat ja noch jemand einen konkreten Tipp.
Werde doch nicht der einzige sein dessen Gummiteile nach 50 Jahren spröde werden.. rolleyes.gif

Fotos kann ich gerne machen auch wenn es an der "Basis" an allen Ecken was zu machen gibt.
Habe nur grade keine auf dem Rechner.

Fahrtüchtig und Werterhalt ist uns eigentlich momentan das wichtigste.
Entlauben und lackieren wird wohl noch eine weile warten müssen zumal der SR nicht ganz allein meine Baustelle ist.

Meine Baustelle ist eigentlich eine 79er XS 400 Yamaha und der SR2 ein lang unterdrückter Traum meines Vaters.
Nachdem er sich endlich zur Anschaffung eines SR durch gerungen hat und wir etwas geschraubt haben hat es mir in den Fingern gejuckt und mich an mein Motorradführerschein erinnert...
Da musste was her und zwar nix neues, so kam ich dann zu meiner total verrosteten XS 400 die ich diesen Sommer komplett zerlegt neu lackiert (Pinsel) und Elektrik überholt hab, und natürlich TÜV.
Und aus Spaß und zum besorgen von Ersatzteilen war ich dann immer mit dem SR unterwegs.
Nachdem wir dem SR jetzt schon neue Radlager (Kugellager) und Vergaser verpasst haben, sollen über den Winter noch ein paar Kleinigkeiten gemacht werden.
Unser SR hat wohl schon viel erlebt wenn man sich rahmen und Motor anschaut...
Wir machen vielleicht nicht alles wie neu, aber wenn dann nur Richtung Originalität
Soweit zu uns/mir.

Gruß Hannes

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
NorbertE
Geschrieben am: 17.12.2007, 16:03
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14939
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Tach,

ja zurück aus dem "Weihnachtswunderland" laugh.gif

Wir haben mal eine Kleinserie der Gummi komplett gefertigt. Die Eisenteile gelasert und gebogen und verzinkt. Den Gummi haben wir aus Traktorschläuchen geschnitten.

Ein Tip eines hier immer mitlesenden, nicht angemeldeten aber dennoch sehr freundlichen und hilsbereiten Sr-Kameraden aus einem Potsdam-nahem berliner Randnest laugh.gif :

Zitat: " im Forum ist soeben ein neues Mitglied aus Berlin und das fragt, wo es ein Gummi für den Gepäckträger her bekommt. Wäre ich im Forum Mitglied, teilte ich ihm mit, daß "OSSISCHROTT" in Potdam / Babelsberg am Lutherplatz mir im Herbst einen niegelnagelneuen Gummi mit original EVP-Schild verkauft hat. Würde ihn sicher interessieren! " Zitat Ende.

Ich hoffe, ich durfte das so rolleyes.gif

GRüsse Norbert


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
Hannes_8
Geschrieben am: 17.12.2007, 21:15
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3
Mitgliedsnummer.: 968
Mitglied seit: 15.12.2007



Hallo Norbert,
super ein konkreter Tipp, Mail geht gleich an den "geheimnisvollen" Kontaktmann raus rolleyes.gif
Schon mal besten Dank, ein ganzer Traktor reifen wer für mich allein vielleicht etwas übertrieben, habt ihr da noch Reste?

Gruß Hannes
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter