Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Ruckeln SR2
schumi3333
Geschrieben am: 16.08.2015, 19:56
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2
Mitgliedsnummer.: 8368
Mitglied seit: 16.08.2015



Hallo zusammen,

ich bin neu hier und komme aus Chemnitz.Ich besitze einen SR 2 Baujahr 1957.Beim ersten Rollout war die Fahrt nach 1km zu Ende.Die Zündspule war total verölt.Na gut dachte ich mir.Einmal neu und bei der Gelegenheit gleich ein neuer Unterbrecher und Kondensator.Beim Wechseln ist des Kondensators ist mir aufgefallen das er nicht richtig in der Grundplatte klemmte.Um ein Vorrutschen zum Polrad zu verhindern habe ich einen Tropfen Silicon hinten draufgemacht.Der Motor geht gut an aber er stottert nur und geht dann irgendwann mal aus.Hättet Ihr einen Tip für mich.

Muss der Kondensator eine 100% Masse haben?

Vielen Dank für eine Antwort

Grüße aus Sachsen
PME-Mail
Top
der Lehmann
Geschrieben am: 17.08.2015, 05:26
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 7345
Mitgliedsnummer.: 487
Mitglied seit: 17.02.2007



QUOTE (schumi3333 @ 16.08.2015, 20:56)
Muss der Kondensator eine 100% Masse haben?


Das sollte er. Sonst ist seine Funktion nicht oder nur ein geschränkt gegeben. So ein Pappkleber hat an Zündungsbauteilen nichts zu suchen. So ca. 200°C können an der Grundplatte schon mal herrschen.

Leider passen die Nachbaukondensatoren nicht so richtig in die Grundplatte. Hier im Forum gibt es dazu schon Hinweise zum Einbau. Benutze bitte mal sie Suche.


--------------------
Viele Grüße, Jürgen

Teilnahme UT 1 bis UT 6 und UT 8 bis UT 11
UT 12 in Sachsen, wenn nicht gerade Urlaub ist, dann dabei!

"Das Können ist des Dürfens Maß!" Paul Preuß
PME-Mail
Top
schumi3333
Geschrieben am: 23.08.2015, 16:28
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2
Mitgliedsnummer.: 8368
Mitglied seit: 16.08.2015



So ich bin es nochmal,

ich habe noch einmal einen neuen Kondensator eingebaut. Das Essi lief 2 km und dann war Ruhe.Kein Zündfunke mehr.Ich bin auf Fehlersuche gegangen. Könnte es eventuell am Polrad liegen?

Vielen Dank für eine Antwort.


Schumi3333
PME-Mail
Top
essifan
Geschrieben am: 24.08.2015, 14:33
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 3787
Mitgliedsnummer.: 130
Mitglied seit: 28.08.2005



Warum sollte das am Polrad liegen ? _uhm.gif Wenn Du das richtig auf der Scheibenfeder montiert hast dürfte es keine Probleme geben.
Ich tippe mal wieder auf die Zündspule. thumbsup.gif
Eins gibt mir noch zu denken, wieso war die alte Zündspule eigentlich verölt ? hmm.gif


--------------------
Die Menschen fürchten die Wahrheit und vergöttern Lüge...wer sie belügt wird ihr Herr, wer die Wahrheit sagt, stets ihr Opfer.
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter