Headerlogo Forum


Seiten: (2) [1] 2  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Der zweite Gang will nicht so richtig
svenm
Geschrieben am: 31.08.2015, 18:39
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 21
Mitgliedsnummer.: 8300
Mitglied seit: 21.07.2015



Hallo
Mal wieder macht mein Sr2 Probleme langsam kriege ich graue Haare biggrin.gif
Bei meiner letzten Fahrt ging der 2te Gang immer schlecht rein wenn ich in den 2ten geschaltet habe ratterte dieser ging dann nach einer Zeit erst rein. Also ging ich auf Problem suche.
Die außenzug hülle hatte ein knick dachte es lag daran.
Nun hab ich einen neuen zug mit hülle im stand ging die Gänge super rein hab mit der Pedale gekurbelt beim schalten.
Also motor an und los gings und siehe da der 2te Gang geht immer noch nicht richtig rein also Zug abgebaut und Maschine aufm ständer im 2ten angekickt, hab dann unten am motor den Hebel auf Leerlauf gestellt kupplung gezogen und ganghebel los gelassen der Gang wollte wieder nicht rein gehen .
Warum zu Täufel will der Gang wenn der Motor läuft nicht rein gehen im stand geht der Gang bestens rein?
PME-Mail
Top
NorbertE
Geschrieben am: 31.08.2015, 21:06
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14939
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Ist der Motor auseinander gewesen? Es gibt zwei mögliche Ursachen, wenn er auseinander war. Wenn nicht, gibts paar mehr. wink.gif


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
svenm
Geschrieben am: 31.08.2015, 21:40
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 21
Mitgliedsnummer.: 8300
Mitglied seit: 21.07.2015



Hallo nee der war noch nie auseinander hatte den Motor gut gespült mit Diesel und alle Simmerringe neu gemacht. Die Feder Schein ok sie holt den Hebel zurück
PME-Mail
Top
NorbertE
Geschrieben am: 04.09.2015, 07:29
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14939
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Sven, ohne den Motor zu öffnen kann man nur mutmaßen.

Ich hatte z.B. mal einen Motor hier mit einem ähnlichen Problem. Der war innen durch einen kaputten Simmerring links so versifft, dass sich an dieser Stelle im Motorgehäuse (ganz hinten unten) so viel Schmodder abgesetzt hat, dass der innere Hebel für die Schaltklaue nicht mehr bis Anschlag zurück gezogen wurde. Da war einfach Dreck im Wege. Ergebnis: Die Zähne des Schaltsterns griffen nur noch ein klein wenig ins Zahnrad 2. Gang und sprangen ständig über. Da half auch kein Lagerausgleich mehr.

Du schreibst ja, bei Nichtbetrieb geht der 2. rein. Wie weit der Schaltstern ins Rad 2. Gang geht, weisst Du nicht und ich auch nicht. Es kann durchaus möglich sein, dass das ohne laufenden Motor zwar grad so greift aber bei Betrieb drüber rutscht.

Auch eine verbogene Schaltgabelaufnahme durch einen Fremdkörper (Rolle des Freilaufes gebrochen) habe ich schon gehabt.

Ohne Motordemontage wirst Du das Problem nicht beheben können.


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
ddrschrauber
Geschrieben am: 04.09.2015, 08:48
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7892
Mitgliedsnummer.: 1221
Mitglied seit: 07.04.2008



Norbert, das sollte sich anhand der Schalthebelstellung unterm Motor ermitteln lassen.
Sven, schnape dir einen Winkelmesser und suche im Bekanntenkreis (oder vielleicht in deinem Ersatzteilregal) einen funktionierenden Motor und miss nach.

Der Tim


--------------------
Fahrzeuge:
Simson:
SR2
SR2E
S50B2
Schikra
MZ:
ETZ 150
und noch ne Honda CB 500

Homepage der Simson Söhne
PME-Mail
Top
svenm
Geschrieben am: 07.09.2015, 13:28
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 21
Mitgliedsnummer.: 8300
Mitglied seit: 21.07.2015



Danke für die tipps hab nachgemessen der Winkel stimmt beide gleich. Hab auch nur das Problem bei der Fahrt kann auch im 2ten gut Fahrrad fahren also einrasten tun die.
PME-Mail
Top
Bastel
Geschrieben am: 08.09.2015, 12:19
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 398
Mitgliedsnummer.: 508
Mitglied seit: 03.03.2007



Schon mal nach der Kupplung geschaut? Wenn die nicht ordentlich trennt geht der Gang auch nicht rein hmm.gif


--------------------
Simson SR2E Baujahr 1961 restauriert
Simson SR2E Baujahr 1962 orginal
Simson S51B1-4 Baujahr 1983 orginal
Simson S51B1-3 Baujahr 1986 in Arbeit
MZ TS 250/1 Baujahr 1979 in Arbeit
MAW an Seidel & Naumann Rad von 1937 restauriert
Steppke Baujahr 1955 an Simson Fahrrad von 1951 orginal
Phänomen Bob Baujahr 1937 orginal
EMW R35/3, AWO T `53iger .......
PME-Mail
Top
svenm
Geschrieben am: 09.09.2015, 15:42
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 21
Mitgliedsnummer.: 8300
Mitglied seit: 21.07.2015



Ja die trennt super
PME-Mail
Top
NorbertE
Geschrieben am: 10.09.2015, 11:45
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14939
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Es kann nur an der inneren Feder liegen, denn was anderes ist für die Zwangsschaltung des 2. nicht verantwortlich.
Eine irgendwie geartete Abnutzung/Verschleiß scheidet aus, da durch das enstehende Spiel der Schaltvorgang noch erleichtert wird.

Oder, fällt mir grad ein, Du hast axial auf der Abtriebswelle soviel Spiel, dass es im Betrieb nicht greifen kann. Kannst Du das Kettenritzel am Motor rein- und raus bewegen?


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
svenm
Geschrieben am: 10.09.2015, 21:26
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 21
Mitgliedsnummer.: 8300
Mitglied seit: 21.07.2015



Hab geguckt die bewegt sich nicht die Welle
PME-Mail
Top
Wolfgang
Geschrieben am: 11.09.2015, 07:17
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2644
Mitgliedsnummer.: 195
Mitglied seit: 14.01.2006



Welche Ölsorte hast Du denn im Getriebe, etwa zu dickes?


--------------------
Das Wort ist die Quelle aller Missverständnisse
PME-Mail
Top
svenm
Geschrieben am: 13.09.2015, 23:18
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 21
Mitgliedsnummer.: 8300
Mitglied seit: 21.07.2015



Als öl habe ich 15w40 drinne ohne Graphit Zusätze
PME-Mail
Top
Bastel
Geschrieben am: 14.09.2015, 07:56
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 398
Mitgliedsnummer.: 508
Mitglied seit: 03.03.2007



Das geht nicht! Da gehört Adinol GL80 rein.


--------------------
Simson SR2E Baujahr 1961 restauriert
Simson SR2E Baujahr 1962 orginal
Simson S51B1-4 Baujahr 1983 orginal
Simson S51B1-3 Baujahr 1986 in Arbeit
MZ TS 250/1 Baujahr 1979 in Arbeit
MAW an Seidel & Naumann Rad von 1937 restauriert
Steppke Baujahr 1955 an Simson Fahrrad von 1951 orginal
Phänomen Bob Baujahr 1937 orginal
EMW R35/3, AWO T `53iger .......
PME-Mail
Top
der Lehmann
Geschrieben am: 14.09.2015, 14:13
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 7307
Mitgliedsnummer.: 487
Mitglied seit: 17.02.2007



QUOTE (Bastel @ 14.09.2015, 08:56)
Das geht nicht! Da gehört Adinol GL80 rein.

Wer sagt das? huh.gif hmm.gif

Die Diskussionen um das richtige Getriebeöl nehmen hier irgendwie kein Ende. Von SIMSON vorgeschrieben war und ist Motorenöl und basta Bastel! wink.gif laugh.gif

Sven, mit 15W40 machst du schon mal nichts verkehrt.


--------------------
Viele Grüße, Jürgen

Teilnahme UT 1 bis UT 6 und UT 8 bis UT 11
UT 12 in Sachsen, wenn nicht gerade Urlaub ist, dann dabei!

"Das Können ist des Dürfens Maß!" Paul Preuß
PME-Mail
Top
Bastel
Geschrieben am: 14.09.2015, 18:44
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 398
Mitgliedsnummer.: 508
Mitglied seit: 03.03.2007



Ja das stimmt Jürgen! Dann aber bitte auch Einbereichsmotorenöl. Wie zu Ost Zeiten biggrin.gif


--------------------
Simson SR2E Baujahr 1961 restauriert
Simson SR2E Baujahr 1962 orginal
Simson S51B1-4 Baujahr 1983 orginal
Simson S51B1-3 Baujahr 1986 in Arbeit
MZ TS 250/1 Baujahr 1979 in Arbeit
MAW an Seidel & Naumann Rad von 1937 restauriert
Steppke Baujahr 1955 an Simson Fahrrad von 1951 orginal
Phänomen Bob Baujahr 1937 orginal
EMW R35/3, AWO T `53iger .......
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (2) [1] 2  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter