Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> S51 Federbeine für schwerere Fahrer
kiessling.weida
Geschrieben am: 05.09.2015, 17:45
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1
Mitgliedsnummer.: 8414
Mitglied seit: 05.09.2015



Hallo an alle Simson-Freunde.

Ich habe eine kurze Frage.

Zur Zeit bin ich am Aufbauen einer S51 N Enduro der ehemaligen GST. Diese soll für meinen Sohn sein.

Leider ist er etwas schwerer. So ca. 130 KG und 1,95m.

Im derzeitigen Zustand sind Federbeine mit schwarzen außenliegenden Federn, ohne Verstellung, verbaut. Diese Federbeine sind schon recht hart,
aber tauchen trotzdem noch weit ein.

Vergangene Woche, habe ich es versucht mit TS/ES-Federbeinen. Neu eingebuchst, aber doch noch weicher als meine Orginal-Federbeine.

Kennt jemand einen Typ von Federbeinen, die ich da jetzt, auch für schwerere Leute, einbauen kann? Oder, wo ich straffere (steifere Federn)
für die TS-Dämpfer, her bekommen kann?

Hat jemand einen Plan, wie diese Federbeine ( AMAZON Federbein SET- SWH - SPORT- chrom u. Chromfeder - ca. 365mm lang - Augen ø8mm - 5-fach verstellbar) in der Härte sind ?

Danke im Voraus für Eure Antworten.

Grüße aus Weida

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
klaus30
Geschrieben am: 05.09.2015, 18:43
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1862
Mitgliedsnummer.: 4410
Mitglied seit: 27.04.2011



Für die MZ gibt es Gespannfedern, härter sollte nicht gehen. Einen gewissen Negativfederweg hat man immer, ist auch meines Erachtens erwünscht. Die MZ Dämpfer lassen sich doch extra noch durch die Verstellmuffe verstellen, also sollte das locker reichen. Immerhin gibt es im Soziusbetrieb auch keine Schwierigkeiten. wink.gif


--------------------
Schöne Grüße aus Mittelsachsen!
___________________________________________________________

E = MZ²

AKTUELL AUF SPERBER SUCHE - BITTE PER PN MELDEN!
PM
Top
subfossil
Geschrieben am: 05.09.2015, 21:30
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2800
Mitgliedsnummer.: 4240
Mitglied seit: 24.02.2011



Das denke ich auch, ich bin auch 130 kg schwer und habe keine Probleme mit den MZ Stoßdämpfer wenn ich die noch vorspanne sind die Brett hart.



--------------------
Mfg Nico
PME-Mail
Top
docralle
Geschrieben am: 06.09.2015, 06:27
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5595
Mitgliedsnummer.: 3883
Mitglied seit: 01.10.2010



Jemand, wo sich mit schweren Sachen auskennt, wohnt im Sommer oberhalb von Wünschendorf. Waren bei der C und der Enduro nicht schon einfache verstellbare verbaut? Ich müßte noch ein Set haben. Die Rollerstoßdämpfer passen auch. Für vorne gibt es auch kräftigere Federn

Ansonsten Nachbars Rottweiler klauen und Sohneman zum Tagesgassidienst schicken.

Achso, der kräftige links im Bild und sein Mofaroller

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Geduld ist etwas, was einem weiterbringt.

1986-2016 Der Roller wird 30
Mein Fuhrpark:

SR 50 CE (neues Projekt)

Meine 51er

1 Mifa Universal (510); 1 Mifa Klappi (904) und 2 schöne Diamantfahräder....


Gruß Ralle
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter