Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Ein Kickspatz aus 1966 stellt sich vor
kajakaja
Geschrieben am: 29.09.2015, 11:11
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 23
Mitgliedsnummer.: 8373
Mitglied seit: 21.08.2015



So, nachdem ich hier schon eine Weile mitlese und teilweise auch im Trödelmarkt versucht habe ein paar Teile zu ergattern möchte ich euch mal mein neustes Familien Mitglied vorstellen: Ein 1966er Kickspatz.

Den hab ich über den Sommer hinweg komplett neu aufgebaut, da die Basis wirklich nicht mehr erhaltenswert war, selbst für einen Patinaliebhaber wäre die Basis zu schlecht gewesen, eigentlich wollte ich den mit ein bisschen polieren und kitten wieder aufhübschen, aber als ich den dann auseinander genommen habe, kam dann auch teil für Teil die Ernüchterung hoch - auf den ersten Blick waren die Blechteile noch gut, aber beim genaueren Betrachten gabs da jede Menge Steinschläge, Dellen, Kratzer und eben auch Rost.

Der Vorbesitzer hatte das gute Stück auch ziemlich zusammengestückelt, der Spatz war eine Mischung aus Star und Spatz. Wieso das gemacht wurde - keine Ahnung. Falscher Motor, falsche Armaturen, falscher Antrieb - um nur einiges zu nennen. Da das mein erster Spatz werden sollte, war ich auch etwas blauäugig was die Ersatzteilbeschaffung dafür bedeutet, aber zum Schluss ist er wieder hübsch geworden, so finde zumindest ich. Vllt. kann ja der Ein oder Andere mal noch was zur Baujahreskonformität sagen, das wäre super. Das Rücklicht ist mir schon bekannt, aber ich finde einfach keine passende originale Schale.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------

MfG
Thomas
PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 29.09.2015, 12:27
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 13543
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



Hallo Neuer, (wie ist denn dein Vorname? )

du hast dir ne Menge Arbeit gemacht (das Ergebnis ist nicht schlecht geworden obwohl paar Details trotzdem nicht stimmen), aber meine persönliche Meinung ist, vor der Restauration gefiel mir der Spatz besser. Der Patina Zustand war doch herrlich. Naja da sieht man mal wieder wie unterschiedlich die Einschätzungen sind ob gut oder schlecht.

Ich hätte nur den Motor getauscht und technisch überholt.

Grüße Jörg


--------------------
Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern gesucht? Schreibt mich an. Grüße Jörg
Originales Sitzbankschloß Vogelserie, Werkzeugkastendeckelschloß SR2, Seitendeckelschloß S50/S51 und andere Simson Schlösser ohne oder mit nicht passendem Schlüssel? Ihr wollt euer Originalschloß aber gerne wieder verwenden, weil die Nachbauten ja wie wir wissen nicht passen? Dann schreibt mir eine Nachricht, ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch komplette Schlösser zum Verkauf an.

Ich suche dauerhaft einzelne Schlösser (auch defekt) und BAB Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
kajakaja
Geschrieben am: 29.09.2015, 13:10
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 23
Mitgliedsnummer.: 8373
Mitglied seit: 21.08.2015



Hallo Jörg, vielen Dank für die Rückmeldung. Ich bin der Thomas, ich sollte mir mal noch eine Signatur erstellen...

Wie gesagt, an manchen Stellen hatte der Rost schon zugeschlagen: Gabelbrücke, Schutzbleche und Batteriekasten - da wollte ich nicht unprofessionell drüberlackieren, das hätte am Ende dann noch Schlimmer ausgesehen. Ich hatte den kompletten Spatz schon mit M3 Polier- und Schleifpaste ein Wochenende lang bearbeitet und bin mir dann eben immer unsicherer geworden ob das dann noch eine weile hält oder dann einfach mal mit einem großen Krachen weggammelt - ich wollte den eigentlich auch erhalten, aber der Eine sieht die Mängel so, der Andere so, grade der abgegammelte Baterriekasten hinterlässt starke Spuren an einem wichtigen Teil des Rahmens.

Ich habe den größtenteils nach Bildern im Netz sowie dem einem Spatz der noch im Museum in Suhl steht zusammengebaut. Über ein paar Details die nicht richtig sind bin ich mir im Klaren, aber nur um zu sehen ob ich da richtig liege würde ich das mal aufschreiben:

- Stoßdämpfer (die "richtigen" zu bekommen ist nicht leicht, und neu sind die wirklich sündhaft teuer)
- die nicht lackierten Felgen (das hab ich bewusst nicht gemacht, damit man ein Rad, man weiss ja nie, auch mal in einer anderen Simme nutzen kann)
- Die falsche Rücklichtkappe (hier habe ich gelernt wenn das Loch für den Baldauf Reflektor dran ist, muss auch das orange/rote Licht ran)
- Der Spiegel ist eine Replika
- Die Gummis auf dem frisch verchromten Gepäckträger haben die falsche Farbe
- Das Lenkerrohr ist nicht neu verchromt sondern lackiert
- Die Blindnieten am vorderen Schutzblech sind nicht lackierst sondern blank (Edelstahl)

MfG
Thomas


--------------------

MfG
Thomas
PME-Mail
Top
Unhold
Geschrieben am: 01.10.2015, 15:14
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3336
Mitgliedsnummer.: 3936
Mitglied seit: 22.10.2010



Macht einen guten Eindruck, dein Sperling. Gute Arbeit! thumbsup.gif
Aber nicht mit ins Bett nehmen ... wink.gif


--------------------
der Unhold



"DEXIT" ... jetzt ! ... Raus aus der EU - her mit der D-Mark!
PM
Top
subfossil
Geschrieben am: 01.10.2015, 15:50
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2802
Mitgliedsnummer.: 4240
Mitglied seit: 24.02.2011



Zumindest vor das Fußende könnte man ihn doch stellen... ph34r.gif


--------------------
Mfg Nico
PME-Mail
Top
JeyTi
Geschrieben am: 01.10.2015, 17:09
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 307
Mitgliedsnummer.: 7674
Mitglied seit: 24.09.2014



Schick sieht er aus thumbsup.gif

Meiner ist auch ein 66er

http://www.ddrmoped.de/forum/index.php?showtopic=26882
PME-Mail
Top
Simson-Sammler
Geschrieben am: 01.10.2015, 20:30
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1255
Mitgliedsnummer.: 6028
Mitglied seit: 25.11.2012



Willkommen Thomas!

Du hast hinten übrigens noch die Schwinge vom Star dran, also die Version für die Fußrasten.


--------------------
Mit freundlichen Grüßen Marcel
PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 01.10.2015, 22:14
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 13543
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



QUOTE (kajakaja @ 29.09.2015, 14:10)
Hallo Jörg, vielen Dank für die Rückmeldung. Ich bin der Thomas, ich sollte mir mal noch eine Signatur erstellen...

Wie gesagt, an manchen Stellen hatte der Rost schon zugeschlagen: Gabelbrücke, Schutzbleche und Batteriekasten - da wollte ich nicht unprofessionell drüberlackieren, das hätte am Ende dann noch Schlimmer ausgesehen. Ich hatte den kompletten Spatz schon mit M3 Polier- und Schleifpaste ein Wochenende lang bearbeitet und bin mir dann eben immer unsicherer geworden ob das dann noch eine weile hält oder dann einfach mal mit einem großen Krachen weggammelt - ich wollte den eigentlich auch erhalten, aber der Eine sieht die Mängel so, der Andere so, grade der abgegammelte Baterriekasten hinterlässt starke Spuren an einem wichtigen Teil des Rahmens.

Ich habe den größtenteils nach Bildern im Netz sowie dem einem Spatz der noch im Museum in Suhl steht zusammengebaut. Über ein paar Details die nicht richtig sind bin ich mir im Klaren, aber nur um zu sehen ob ich da richtig liege würde ich das mal aufschreiben:

- Stoßdämpfer (die "richtigen" zu bekommen ist nicht leicht, und neu sind die wirklich sündhaft teuer)
- die nicht lackierten Felgen (das hab ich bewusst nicht gemacht, damit man ein Rad, man weiss ja nie, auch mal in einer anderen Simme nutzen kann)
- Die falsche Rücklichtkappe (hier habe ich gelernt wenn das Loch für den Baldauf Reflektor dran ist, muss auch das orange/rote Licht ran)
- Der Spiegel ist eine Replika
- Die Gummis auf dem frisch verchromten Gepäckträger haben die falsche Farbe
- Das Lenkerrohr ist nicht neu verchromt sondern lackiert
- Die Blindnieten am vorderen Schutzblech sind nicht lackierst sondern blank (Edelstahl)

MfG
Thomas

Hallo Thomas. biggrin.gif

Ein Patina Fahrzeug darf ja zwingend Rost und Gebrauchsspuren haben!!! Sonst wäre es ja kein Patina Fahrzeug. wink.gif Du hättest nach dem aufpolieren nur alle Teile mit Owatrolöl konservieren müssen und schon wäre alles für den Erhalt getan gewesen.

QUOTE
Ich habe den größtenteils nach Bildern im Netz sowie dem einem Spatz der noch im Museum in Suhl steht zusammengebaut


Das war grundlegend eine Fehler sich daran zu orientieren!!! Im Netz ist so viel Müll unterwegs und im Museum stehen auch überwiegend nicht original restaurierte Kisten wo viele viele Sachen nicht passen! Es fängt schon bei den falschen Farben an!

Da deine Fotos ziemlich schlecht und unscharf sind, kann ich leider nicht genau erkennen ob du den richtigen Farbton tundragrau hast. Mir kommt die Farbe etwas zu grau rüber. Woher hast du den Lack?

Die passenden Stoßdämpfer findet man auf fast allen Teilemärkten und werden auch im Netz angeboten. Neue Reibungsdämpfer gibt es übrigens überhaupt nicht mehr. Man muss hier also immer auf Originalteile zurück greifen.

Felgen waren in der Regel lackierte Stahlfelgen verbaut. Dass du Alufelgen genommen hast ist nicht schlimm.

Wenn du den Baldauf Rückstrahler verbaut hast, dann muss auch die orange/rote Rücklichtkappe ran.

Ob der Gepäckträger überhaupt der Richtige ist, kann ich auf den Bildern nicht erkennen. Fakt ist jedenfalls, dass die Schutzrohre die falsche Farbei haben die müssten grau sein.

Wegen dem Spiegel sag ich ja nicht mal was. Das Lenkerrohr hätte ich aber mit neu verchromen lassen.

Die Blindnieten könnte man ja noch mit Lack austupfen, sofern man noch den passenden Lack hat.

Grüße Jörg



--------------------
Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern gesucht? Schreibt mich an. Grüße Jörg
Originales Sitzbankschloß Vogelserie, Werkzeugkastendeckelschloß SR2, Seitendeckelschloß S50/S51 und andere Simson Schlösser ohne oder mit nicht passendem Schlüssel? Ihr wollt euer Originalschloß aber gerne wieder verwenden, weil die Nachbauten ja wie wir wissen nicht passen? Dann schreibt mir eine Nachricht, ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch komplette Schlösser zum Verkauf an.

Ich suche dauerhaft einzelne Schlösser (auch defekt) und BAB Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
kajakaja
Geschrieben am: 02.10.2015, 09:52
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 23
Mitgliedsnummer.: 8373
Mitglied seit: 21.08.2015



Danke für die Rückmeldungen.

Jörg, die Stoßdämpfer hab ich gesucht, aber nicht gefunden bzw. waren die mir echt viel zu teuer, ich halte aber auf den Märkten weiter Ausschau, bestimmt ist da mal noch was dabei. Die Farben habe ich von Ebay ( [URL=http://www.ebay.de/itm/Simson-tundragrau-Original-Lack-Farbe-SL1-SR4-2-Star-Leifalit-0-5L-grau-beige-/120991999457?hash=item1c2baf65e1" target="_blank" rel="nofollow">http://www.ebay.de/itm/Simson-tundragrau-O...=item1c2baf65e1</a> ; <a href="http://rover.ebay.com/rover/1/707-53477-19255-0/1?ff3=4&pub=5574869023&toolid=10001&campid=5336461280&customid=&mpre=http://www.ebay.de/itm/Simson-maron-braun-Original-Lack-Farbe-SR1-SR2-SR-2-E-Leifalit-0-5L-KultMopeds-/400790372845?hash=item5d50f7c1ed]http://www.ebay.de/itm/Simson-maron-braun-...=item5d50f7c1ed[/URL] ) . Kann aber sein das das stark verfälscht ist auf dem Bild, bzw. das es nicht richtig eingefangen wurde.

Die Grauen Überzieher für den Gepäckträger musste ich leider fürs verchromen abmachen sprich aufschneiden, weil die so festgegammelt waren das da selbst mit viel Kraft und guten Worten nichts abging. Blauäugig dachte ich mir, "kannste ja nachkaufen" .

In der Tat ist noch die Starschwinge drin, hier hab ich mir gedacht ist ja optimal zum Kennzeichen festmachen, aber mittlerweile störts mich auch, die wird ich wohl nochmal austauschen.

MfG Thomas


--------------------

MfG
Thomas
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter