Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Scheunenfund komische Lampenhalterung
brixl
Geschrieben am: 30.09.2015, 21:01
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 55
Mitgliedsnummer.: 6826
Mitglied seit: 21.09.2013



Hallo,

habe vorgestern einen rostigen und verbastelten SR2 Scheunenfund gekauft. UNd nun ein paar fragen dazu, da ich mich erstens nicht so gut auskenne mit SR2 und zweitens mit einige Teile komisch erscheinen.

1. Die Lampenhalterung passt ja nicht zum originalen SR Scheinwerfer, kennt die jemand? Vielleicht von einer Exportversion vom SR2?

2. Das Schutzblech vorn hat zwei Schrauben drin. Vom Abstand her würden die zu so einem Oldtimer Nummernschild auf dem vorderen Schutzblech passen?

3. Hinten schein ein vorderes Schutzblech verbaut zu sein, oder was sagt ihr?

Hoffe man erkennt einigermaßen was auf dem Bild.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Grüße aus der östlichsten Stadt Deutschlands sendet Thomas

Simson KR51/1S 1978
Jawa 50 Typ 555 1961
Jawa 50 Typ 20 1968
Simson Amsel (Spatzbasis)
Simson SR2 Baujahr 1958 im Fundzustand
PME-Mail
Top
subfossil
Geschrieben am: 30.09.2015, 21:38
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2804
Mitgliedsnummer.: 4240
Mitglied seit: 24.02.2011



Lampenhalterung und hinteres Schutzblech stammen nicht vom SR, die Zündung ist auch schon mal umgerüstet (außenliegende Zündspule).

Ansonsten ist ja nicht mehr allzu viel dran, wird ne menge Arbeit daraus wieder was ansehnliches zu machen.


--------------------
Mfg Nico
PME-Mail
Top
brixl
Geschrieben am: 30.09.2015, 21:53
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 55
Mitgliedsnummer.: 6826
Mitglied seit: 21.09.2013



Habe gerade was gefunden, die Lampenhalterung könnte aus Rumänien vom Lizenzbau Carpati stammen. Das Carpati gab es auch mit Nummernsschild vorn auf dem Schutzblech. Vielleicht wurde der Esser mal exportiert, denn der Rahmen hat sowohl vorn die alte Simsonplakete als auch ein normales deutsches Typenschild.

Hier mal ein Carpati zum Vergleich:

Das hintere Schutzblech ist schon vom SR2, aber es ist ein Vorderes, aber total hinüber.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Grüße aus der östlichsten Stadt Deutschlands sendet Thomas

Simson KR51/1S 1978
Jawa 50 Typ 555 1961
Jawa 50 Typ 20 1968
Simson Amsel (Spatzbasis)
Simson SR2 Baujahr 1958 im Fundzustand
PME-Mail
Top
Wolfgang
Geschrieben am: 01.10.2015, 07:51
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2647
Mitgliedsnummer.: 195
Mitglied seit: 14.01.2006



Zu der Lampenhalterung kannst Du mal hier nachlesen.


--------------------
Das Wort ist die Quelle aller Missverständnisse
PME-Mail
Top
brixl
Geschrieben am: 01.10.2015, 11:03
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 55
Mitgliedsnummer.: 6826
Mitglied seit: 21.09.2013



Danke für den Link Wolfgang, aber mein Lampenhalter ist dort an cht dabei. Es ist weder der Schwenkarm, für den Fahrradlenker, noch der, der am original Halter befestigt wird. Meiner ist aus einem Stück. Ich kann heute abend ja nochmal ein paar detailfotos schießen.


--------------------
Grüße aus der östlichsten Stadt Deutschlands sendet Thomas

Simson KR51/1S 1978
Jawa 50 Typ 555 1961
Jawa 50 Typ 20 1968
Simson Amsel (Spatzbasis)
Simson SR2 Baujahr 1958 im Fundzustand
PME-Mail
Top
Onkelgartzi28
Geschrieben am: 01.10.2015, 12:21
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1240
Mitgliedsnummer.: 5498
Mitglied seit: 21.05.2012



Beide Schutzbleche sind vordere vom Carpati, wenn man genau hinsieht. Die Lampenhalterung ist auch identisch.


--------------------
Gruß Benny

Schickt uns eure schönsten Fotos für den DDRMoped-Kalender!
Einfach per E-mail an:


foto.ddrmoped[ät]yahoo.de


Meins!:
Moppeds:
SR2E Bj. 1963 (Patina)
KR51 Bj. 1964 (im Langzeit-Patina-Aufbau)
KR51 Bj. 1966 (im Patina-Aufbau)
SR4-2/1 Bj. 1969 (Patina)
S51 E Bj. 1983 (hinten angestellt :( )

Fahrräder:
26er Opel Doppelstabil Bj. 1936
28er Diamant Modell EH Bj. 1953
PME-Mail
Top
brixl
Geschrieben am: 01.10.2015, 17:27
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 55
Mitgliedsnummer.: 6826
Mitglied seit: 21.09.2013



Ich vermute mal, da Motor und Rahmen vom Essi sind, dass der mal nach Rumänien exportiert wurde und dort dann hält mit Carpatiteilen nachgerüstet oder repariert wurde.


--------------------
Grüße aus der östlichsten Stadt Deutschlands sendet Thomas

Simson KR51/1S 1978
Jawa 50 Typ 555 1961
Jawa 50 Typ 20 1968
Simson Amsel (Spatzbasis)
Simson SR2 Baujahr 1958 im Fundzustand
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter