Headerlogo Forum


Seiten: (6) 1 [2] 3 4 ... Letzte » ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> SR2 Bj. 1958, Auftrags-Aufbau-Doku
der Lehmann
Geschrieben am: 26.10.2015, 18:48
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 8111
Mitgliedsnummer.: 487
Mitglied seit: 17.02.2007



Das wird einfach daran liegen, dass sich an so einen komischen Umbau noch keiner gewagt hat. huh.gif tongue.gif

Den Zweier möchte ich nicht auf dem Ständer stehen sehen, wenn das Hinterrad ca. 15 cm Bodenfreiheit hat. blink.gif ermm.gif


--------------------
Viele Grüße, Jürgen

Teilnahme UT 1 bis UT 6 und UT 8 bis UT 13
UT 14 in der Sächsischen Schweiz, ich bin dabei!

"Das Können ist des Dürfens Maß!" Paul Preuß
PME-Mail
Top
Hebelknecht
Geschrieben am: 26.10.2015, 19:57
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 376
Mitgliedsnummer.: 7077
Mitglied seit: 14.01.2014



QUOTE
Den Zweier möchte ich nicht auf dem Ständer stehen sehen, wenn das Hinterrad ca. 15 cm Bodenfreiheit hat. blink.gif  ermm.gif


Jürgen - Danke .

War halt nur mal ne Idee von mir .

Werde den Rohrständer hier ausn Shop nehmen und schaun was passiert .

Zur Not wird was "dezentes" an die Standflächen angeschweißt .

Remo
PME-Mail
Top
der Lehmann
Geschrieben am: 28.10.2015, 17:45
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 8111
Mitgliedsnummer.: 487
Mitglied seit: 17.02.2007



QUOTE (Hebelknecht @ 26.10.2015, 20:57)

Zur Not wird was "dezentes" an die Standflächen angeschweißt .

Remo

Remo, oft reicht es schon aus, wenn die abgewinkelten Füße etwas gestreckt werden. Zusätzlich Material aufzubringen ist nicht so günstig. Die Ständerfeder muss ja das Ding auch noch halten können.


--------------------
Viele Grüße, Jürgen

Teilnahme UT 1 bis UT 6 und UT 8 bis UT 13
UT 14 in der Sächsischen Schweiz, ich bin dabei!

"Das Können ist des Dürfens Maß!" Paul Preuß
PME-Mail
Top
Der Prinz
Geschrieben am: 28.10.2015, 18:36
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 202
Mitgliedsnummer.: 7755
Mitglied seit: 06.11.2014



Auf einem der ersten Bilder kann man sehen das der Ständer einfach nur verbogen (nach vorn durchgebogen) ist. Zusätzlich ist der Ständer an der Aufstandsfläche (zum Erdboden) im laufe der Jahre abgeschliffen. Dadurch hat sich das Höhenmaß verkürzt.
Einer der letzten Besitzer hat dann diese zwei Rohrstücken unten drangebastelt um das wieder auszugleichen. (...Typische DDR Reparatur würde ich sagen,wohl aus Ermanglung eines neuen Ständers...) Kauf einfach einen neuen Rohrständer und die Sache hat sich.

L.G.


--------------------
Gruß Wolfram
PME-Mail
Top
Hebelknecht
Geschrieben am: 29.10.2015, 10:09
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 376
Mitgliedsnummer.: 7077
Mitglied seit: 14.01.2014



QUOTE
Auf einem der ersten Bilder kann man sehen das der Ständer einfach nur verbogen (nach vorn durchgebogen) ist.


Recht hat er . thumbsup.gif

Man sollte sich seine eigenen Bilder doch mal in Ruhe betrachten .

Das ist mir nicht mal bei der Demontage aufgefallen ! huh.gif

Remo
PME-Mail
Top
Hebelknecht
Geschrieben am: 31.01.2016, 16:28
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 376
Mitgliedsnummer.: 7077
Mitglied seit: 14.01.2014



Hallo Leute .

Bin dieses Wochenende endlich mal wieder dazu gekommen , am SR weiter zu machen .

Die meisten Teile sind schon grundiert . Bei besserem Wetter kanns mit der Lackiererei losgehen .

Bin zur Zeit mit den Naben beschäftigt .
Dabei ist mit aufgefallen , dass die hintere mit einer 12 mm Steckachse montiert ist !
Das kann doch nicht original sein ? _uhm.gif

Aber bei den vielen Umbauten an diesem Moped (Federgabel vorn , Federbein hinten) wundert es mich nicht mehr .

Was sagen die Experten zum Zahnkranz ? Neu oder kann man ihn noch einmal bedenkenlos einbauen ? hmm.gif

Des weiterem möchte der Eigentümer Chromfelgen haben . Taugen die aus dem Shop hier was? Hat jemand von Euch solche Felgen schon verbaut ?

Remo


Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Der Prinz
Geschrieben am: 02.02.2016, 16:14
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 202
Mitgliedsnummer.: 7755
Mitglied seit: 06.11.2014



Ja, ich hab die schon verbaut.
Schaut dann so aus:

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Gruß Wolfram
PME-Mail
Top
Der Prinz
Geschrieben am: 02.02.2016, 16:25
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 202
Mitgliedsnummer.: 7755
Mitglied seit: 06.11.2014



Halt, korrigiere mich. Die Felgen sind aus VA.
Ich bin sehr zufrieden damit gewesen.

Zu deinem Zahnradkranz, .... da kann man so nicht viel erkennen.
Ich habe meinen drann gelassen. Der war nach meinem Befinden noch gut.
Da du aber deinen schon einmal abgenietet hast. ...............
Kommt auch sicher drauf an wieviel Geld man bei der Restauration in die Hand nehmen möchte.


--------------------
Gruß Wolfram
PME-Mail
Top
miaz
Geschrieben am: 02.02.2016, 18:47
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 186
Mitgliedsnummer.: 5934
Mitglied seit: 19.10.2012



QUOTE
Halt, korrigiere mich. Die Felgen sind aus VA.


Kannst Du mal sagen, woher Du die hattest ?


--------------------
Grüße
Lutz

Ich müsste mal wieder den Essi putzen...

Meine Essis
PME-Mail
Top
Der Prinz
Geschrieben am: 03.02.2016, 10:03
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 202
Mitgliedsnummer.: 7755
Mitglied seit: 06.11.2014



@miaz Die Felgen sind hier aus dem Shop.


--------------------
Gruß Wolfram
PME-Mail
Top
Hebelknecht
Geschrieben am: 03.02.2016, 10:59
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 376
Mitgliedsnummer.: 7077
Mitglied seit: 14.01.2014



@ Der Prinz : Der Zahnkranz war angeschraubt . Also kein Problem , die zwei Sachen zu Trennen .

Weiß aber immer noch nicht , was für eine Radnabe von welchem Moped dort verbaut ist .

Denn wie gesagt , mir ist kein SR2 bekannt , wo eine Steckachse verbaut ist .

Eingespeicht war sie mit 210 mm Speichen , also SR2 typisch .

Mal etwas anderes :

Tolle Farbkombi an deinem Moped . Wo bekomme ich dieses Blau her bzw. wie nennt sich die Farbe .

Denn noch ist von der Farbgebung alles offen bei mir . Muss bloß den Besitzer fragen .

Remo
PME-Mail
Top
miaz
Geschrieben am: 03.02.2016, 20:11
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 186
Mitgliedsnummer.: 5934
Mitglied seit: 19.10.2012



@ Der Prinz

Trotz OT muss ich hier nochmals nachfragen, wo es Felgen für den SR2 in VA also Edelstahl gibt.
Hier im Shop gibt (gab?) es keine, nur verchromt und blank zum Lackieren. So wie es auch die große Suchmaschine in vielen anderen Shops listet.

Würde mich wirklich über die Bezugsquelle freuen. _uhm.gif


--------------------
Grüße
Lutz

Ich müsste mal wieder den Essi putzen...

Meine Essis
PME-Mail
Top
der Lehmann
Geschrieben am: 03.02.2016, 20:47
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 8111
Mitgliedsnummer.: 487
Mitglied seit: 17.02.2007



Das werden wohl die Chromfelgen sein. Von einer Edelstahlausführung habe ich noch nichts gehört.


--------------------
Viele Grüße, Jürgen

Teilnahme UT 1 bis UT 6 und UT 8 bis UT 13
UT 14 in der Sächsischen Schweiz, ich bin dabei!

"Das Können ist des Dürfens Maß!" Paul Preuß
PME-Mail
Top
kradschütze
Geschrieben am: 03.02.2016, 21:07
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1338
Mitgliedsnummer.: 6158
Mitglied seit: 27.01.2013



Die Felgen sehen chinesisch aus und passen eher auf eine Gurke aus den 70gern. Oder gab es sowas mal, z.B. Exportausführung, am sr2?


--------------------
Gruß, Sven
PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 04.02.2016, 02:41
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 14613
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



QUOTE (der Lehmann @ 03.02.2016, 20:47)
Das werden wohl die Chromfelgen sein. Von einer Edelstahlausführung habe ich noch nichts gehört.

Jürgen du hast recht, es gibt nur Chromfelgen für den SR2.

Für ein Bling Bling Moped im nicht Originalzustand ok, an nem originalen würde ich die nie ran bauen.

Grüße Jörg


--------------------
Grüße Jörg

Suche auch dauerhaft defekte, schlüssellose BAB Schlösser und Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Originales BAB Schloss defekt oder ohne Schlüssel? ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch generalüberholte Schlösser zum Verkauf. Einfach anfragen.


Biete Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern. Schreibt mich an.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (6) 1 [2] 3 4 ... Letzte » AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter