Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Welche Achse ist die richtige (Halbnabe vorn)?
somerset
Geschrieben am: 31.10.2015, 20:57
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 39
Mitgliedsnummer.: 7395
Mitglied seit: 28.05.2014



Hallo und guten Abend,

eigentlich wollte ich nur meinen frisch erstandenen Tacho an meinem SR2 montieren, musste dabei aber feststellen, dass der gar nicht passt (großer Tacho auf Halbnabe - geht ja nicht). mad.gif

Habe dabei festgestellt, dass ein Konus hinüber ist, die Kugeln lagen in der Bremse drin. Die Lagerschalen sind aber noch i. O. Habe weiterhin festgestellt, dass da eine 12 mm-Achse drin ist.

Meine Frage: War die beim 1957-er original drin oder hat ja jemand getauscht? In die Gabel ging die 12-er Achse ja rein.

Da ich eh einen neuen Konus brauche, bin ich am überlegen, ob da ev. eine 10-er Achse rein muss.

Die Lagerschalen mit je 10 Kugeln a' 6,3 mm sollten ja für beide Varianten passen, oder?

Ich hoffe, Ihr könnt mir helfen. Danke schon mal.


--------------------
Viele Grüße aus der Burgstadt Stolpen!
Torsten
PME-Mail
Top
SR57
Geschrieben am: 31.10.2015, 22:03
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 709
Mitgliedsnummer.: 6069
Mitglied seit: 22.12.2012



Halbnabe immer 10mm. Da hat bei dir mal jemand gebastelt...
PME-Mail
Top
somerset
Geschrieben am: 01.11.2015, 18:11
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 39
Mitgliedsnummer.: 7395
Mitglied seit: 28.05.2014



Mmhh, hab ich mir schon fast gedacht.

Wenn ich jetzt auf 10 mm-Achse zurückbaue, gibt es da Probleme mit der Gabel?
Die Öffnung liegt bei knapp über 12 mm. Ist aber definitiv die SR2-Gabel.

Krieg ich die 10er-Achse da auch fest?


--------------------
Viele Grüße aus der Burgstadt Stolpen!
Torsten
PME-Mail
Top
SR57
Geschrieben am: 01.11.2015, 18:17
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 709
Mitgliedsnummer.: 6069
Mitglied seit: 22.12.2012



Dann hat jemand die Öffnungen geweitet. Ich würd einfach die Schwinghebel tauschen.
PME-Mail
Top
andifmt
Geschrieben am: 01.11.2015, 18:26
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 179
Mitgliedsnummer.: 2041
Mitglied seit: 29.03.2009



Hallo sommerset,
lass mal ein paar Fotos von Deiner Vorderradschwinge/-gabel sprechen.


--------------------
Viele Grüße
Andreas
PME-Mail
Top
somerset
Geschrieben am: 01.11.2015, 20:05
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 39
Mitgliedsnummer.: 7395
Mitglied seit: 28.05.2014



Mach ich.


--------------------
Viele Grüße aus der Burgstadt Stolpen!
Torsten
PME-Mail
Top
somerset
Geschrieben am: 14.11.2015, 15:57
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 39
Mitgliedsnummer.: 7395
Mitglied seit: 28.05.2014



So, hab jetzt aus Kostengründen doch erst mal die 12-er Achse dringelassen. Ein Konus war hin, den hab ich erneuert. Alles gereinigt, Fett und Kugeln rein. Mal sehen, ob es geht. Der Schwingenhebel sah übrigens nicht bearbeitet/geweitet aus.


--------------------
Viele Grüße aus der Burgstadt Stolpen!
Torsten
PME-Mail
Top
somerset
Geschrieben am: 14.11.2015, 16:03
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 39
Mitgliedsnummer.: 7395
Mitglied seit: 28.05.2014



Was mir nicht ganz klar ist: Beim Einhängen des Rades sitzt doch die Achse in der Schwinge und wird mit den Muttern festgeschraubt. Soweit klar. Unter der Mutter ist eine U-Scheibe, die genau in die beiden Schwing(en)hebel (wie heißt das genau???) passt. Festgezogen und fertig. Was ist aber innen? Fehlt da noch je eine U-Scheibe? Es folgen gleich ein paar Bilder. Bitte guckt mal, ob da was fehlt.


--------------------
Viele Grüße aus der Burgstadt Stolpen!
Torsten
PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 14.11.2015, 16:03
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 13556
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



Zeig doch bitte mal Fotos von deinem SR.

Ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass du in der originalen Vordergabel eine 12er Achse drin hast. wink.gif

Grüße Jörg


--------------------
Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern gesucht? Schreibt mich an. Grüße Jörg
Originales Sitzbankschloß Vogelserie, Werkzeugkastendeckelschloß SR2, Seitendeckelschloß S50/S51 und andere Simson Schlösser ohne oder mit nicht passendem Schlüssel? Ihr wollt euer Originalschloß aber gerne wieder verwenden, weil die Nachbauten ja wie wir wissen nicht passen? Dann schreibt mir eine Nachricht, ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch komplette Schlösser zum Verkauf an.

Ich suche dauerhaft einzelne Schlösser (auch defekt) und BAB Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
somerset
Geschrieben am: 14.11.2015, 16:05
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 39
Mitgliedsnummer.: 7395
Mitglied seit: 28.05.2014



Von oben:

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Viele Grüße aus der Burgstadt Stolpen!
Torsten
PME-Mail
Top
somerset
Geschrieben am: 14.11.2015, 16:06
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 39
Mitgliedsnummer.: 7395
Mitglied seit: 28.05.2014



Noch eins:

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Viele Grüße aus der Burgstadt Stolpen!
Torsten
PME-Mail
Top
somerset
Geschrieben am: 14.11.2015, 16:07
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 39
Mitgliedsnummer.: 7395
Mitglied seit: 28.05.2014



Von unten:

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Viele Grüße aus der Burgstadt Stolpen!
Torsten
PME-Mail
Top
Wolfgang
Geschrieben am: 14.11.2015, 17:11
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2647
Mitgliedsnummer.: 195
Mitglied seit: 14.01.2006



QUOTE (somerset @ 14.11.2015, 16:03)
Was mir nicht ganz klar ist: Beim Einhängen des Rades sitzt doch die Achse in der Schwinge und wird mit den Muttern festgeschraubt. Soweit klar. Unter der Mutter ist eine U-Scheibe, die genau in die beiden Schwing(en)hebel (wie heißt das genau???) passt. Festgezogen und fertig. Was ist aber innen? Fehlt da noch je eine U-Scheibe? Es folgen gleich ein paar Bilder. Bitte guckt mal, ob da was fehlt.

So gehört das zusammengebaut:

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Das Wort ist die Quelle aller Missverständnisse
PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 14.11.2015, 17:43
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 13556
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



QUOTE (somerset @ 14.11.2015, 17:07)
Von unten:

Ok, man hat die Schwinghebelarme aufgebohrt, damit die 12er Achse rein passt. rolleyes.gif



--------------------
Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern gesucht? Schreibt mich an. Grüße Jörg
Originales Sitzbankschloß Vogelserie, Werkzeugkastendeckelschloß SR2, Seitendeckelschloß S50/S51 und andere Simson Schlösser ohne oder mit nicht passendem Schlüssel? Ihr wollt euer Originalschloß aber gerne wieder verwenden, weil die Nachbauten ja wie wir wissen nicht passen? Dann schreibt mir eine Nachricht, ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch komplette Schlösser zum Verkauf an.

Ich suche dauerhaft einzelne Schlösser (auch defekt) und BAB Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter