Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> KR51/1K zugelegt, totaler Laie., Erbitte im Laufe der Zeit Hilfe..
Tom1992
Geschrieben am: 20.11.2015, 11:45
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3
Mitgliedsnummer.: 8556
Mitglied seit: 20.11.2015



Grüße allerseits!

Ersteinmal zu meiner Person : Ich binTom, bin 23 Jahre und komme aus Brandenburg rolleyes.gif.
Vorab möchte ich euch mitteilen, dass ich ein totaler Neuling bin, keine Ahnung habe, aber viel lernen möchte.

Vor ein paar Wochen habe ich eine KR51/1K erstanden. _clap_1.gif Diese ist in einem m.M.n. traurigen Zustand sad.gif . Da mich das Fieber nach den ganzen Jahren auch gepackt hat - besser spät als nie - möchte ich diese wieder in Schuss und zurück auf die Straße bringen.

Meine Frage nun: kann ich im Laufe der Zeit um eure Unterstützung bitten? Ich glaube, davon brauche ich viel. Gerne kann ich auch heute Abend Bilder vom aktuellen Zustand hochladen.

Mein größtes Problem - ich habe nicht nachgedacht. Ich habe angefangen das Schmuckstück auseinander zu bauen und natürlich keine Bilder gemacht. Wo welche Schraube hin kommt, weiß ich auch nicht mehr.

Was mir fehlt, sind auf jeden Fall eine Sitzbank, neue Stoßdämpfer, neue Räder, Bowdenzüge und ein Vergaser. Vorerst.

Der Motor dreht noch..

Meine Vorgehensweise wäre nun - alles auseinander und erstmal sauber machen.

Meint Ihr, Ihr könnt mich begleiten auf dem langen Weg zum endgültigen Wiederaufbau?

Danke vorab...schönen Freitag euch.

PME-Mail
Top
mulchhüpfer
Geschrieben am: 20.11.2015, 12:51
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1782
Mitgliedsnummer.: 3839
Mitglied seit: 16.09.2010



QUOTE (Tom1992 @ 20.11.2015, 11:45)
Grüße allerseits!

Ersteinmal zu meiner Person : Ich binTom, bin 23 Jahre und komme aus Brandenburg rolleyes.gif.

... was gibts denn da mit den Augen zu rollen?

Also, Hallo Tom! Aber klar doch, sicherlich wird dir geholfen hier, immer her mit den Bildern! Du solltest allerdings wissen dass man in diesem Forum eher auf originalgetreue Aufbauten wert legt, falls du heftiges Tuning vor hast etc, eröffne den Thread lieber noch mal auf Schwalbennest.de oder so.

Hast du die Komponenten wenigstens so zerlegt dass du noch nachvollziehen kannst welche Schraube zu welchem Teil gehört? Das wäre schon mal vorteilhaft... und den Motor nimm lieber erst mal nicht auseinander bitte!

Vg
Max



--------------------
Woraus ein ästhetisches Fahrzeug besteht: Metall, Glas, Leder, Holz und Kautschuk für die Reifen!
PME-Mail
Top
Tom1992
Geschrieben am: 20.11.2015, 13:07
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3
Mitgliedsnummer.: 8556
Mitglied seit: 20.11.2015



Hallo Max!

Das klappt ja super..gleich ne Antwort smile.gif.

Die Bilder schick ich heut Abend noch rein!

Originalgetreu ist mein Ziel! Auf Tuning lege ich gar keinen Wert, original finde ich viel ansehnlicher.


QUOTE
Hast du die Komponenten wenigstens so zerlegt dass du noch nachvollziehen kannst welche Schraube zu welchem Teil gehört? Das wäre schon mal vorteilhaft... und den Motor nimm lieber erst mal nicht auseinander bitte!


Leider nein...ich habe es anfangs aufgegeben und wollte sie weiterverkaufen..deshalb habe ich alles zusammengepackt. sad.gif

Den Motor fasse ich nicht an..bis der Rest i.O. ist.

Was könnt Ihr mir empfehlen für die Reinigung des Panzers etc.?

Viele Grüße
Tom

PME-Mail
Top
boerdy61
Geschrieben am: 20.11.2015, 13:40
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4442
Mitgliedsnummer.: 1054
Mitglied seit: 21.01.2008



Hallo neuer. Hast du denn schon mal einen Teilemarkt besucht? Das ist eigentlich Pflicht. Und dort wirst du sicher auch die Fehlteile finden. So selten sind die /1er Teile nicht gesät.Du brauchst übrigens hydraulische Stoßdämpfer und einen 16N1-5 Vergaser und die lange Sitzbank.


--------------------
Gruß Thorsten

boerdy61

2014 - Die 64er werden 50!
PME-MailWebseite
Top
Tom1992
Geschrieben am: 20.11.2015, 14:20
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3
Mitgliedsnummer.: 8556
Mitglied seit: 20.11.2015



Hallo boerdy,

danke dir für die Infos!

Ja, ein Oldiebasar war erst vor 2 Wochen bei uns. Den habe ich auch besucht - mich da aber nicht weiter bewusst umgeschaut.

Jetzt wäre noch ein Tipp zur Reinigung der einzelnen Teile ganz nützlich.. smile.gif

Viele Grüße
PME-Mail
Top
boerdy61
Geschrieben am: 20.11.2015, 14:39
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4442
Mitgliedsnummer.: 1054
Mitglied seit: 21.01.2008



Kommt darauf an, wie sie aussehen. Ist der Lack erhaltenswert? Dann evtl. mit Lackreiniger (z. B. Nigrin) und danach aufpolieren (z. B. 3M). Rostkanten mit Owatrolöl behandeln, das kriecht unter den Rost und versiegelt die Fläche. Aber ohne Fotos ist das ins Blaue geschrieben... Motorreiniger oder Aceton kannst du für die "ölkonservierten" Teile nehmen. Und noch etwas wichtiges: Die Suchfunktion bringt auch oft wertvolle Tipps wink.gif


--------------------
Gruß Thorsten

boerdy61

2014 - Die 64er werden 50!
PME-MailWebseite
Top
Andi0105
Geschrieben am: 20.11.2015, 17:52
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4102
Mitgliedsnummer.: 3868
Mitglied seit: 26.09.2010



Hallo Tom.

Anhand deiner Beschreibung kann ich mir vorstellen, dass die Schwalbe aus den Kleinanzeigen ist?! 15xxx Heideblick oder so als Standort?

Trauriger Zustand ist treffend gewählt.

Aber auch das wird wieder!

Viel Freude beim Aufbau!

Mfg Andi
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter