Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Feuchtigkeit in der Garage
StarSchwalbe
Geschrieben am: 20.12.2015, 18:14
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 63
Mitgliedsnummer.: 6953
Mitglied seit: 13.11.2013



Hi,

habe folgendes Problem.

Meine Schwalbe steht in der Garage (Blech)
durch das milde Klima das derzeit bei uns herrscht,kondensiert viel Wasser in der Garage ab.
Wie bekommt ihr das in den Griff, möchte nicht das nächste Jahr ein Haufen Rost in der Garage wieder finden?
Habe jetzt alles sauber gemacht und mit Zeitung ausgestopft. Zusätzlich ist tagsüber das Tor leicht offen.

Gruß Tobi
PM
Top
Tingel
Geschrieben am: 20.12.2015, 20:27
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 229
Mitgliedsnummer.: 7177
Mitglied seit: 23.02.2014



Zirkulierende Luft ist das A und O, deswegen haben viele alte Häuser sogenannte zuglöcher, und deswegen sind Scheunen normalerweise so gebaut das darin die Luft zirkuliert.
Wenn die Garage rundherum dicht ist bleibt sämtliche Feuchtigkeit lange drin.
Lüftungsöffnungen, am besten gegenüberliegend, oder falls soetwas nicht möglich seien sollte, gibt es auch sogenannte entfeuchter, aber das ist meiner Meinung nach nur die zweitbeste Lösung.
Leichtes einölen korrosionsgefärdeter Bauteile ist auch recht hilfreich.


--------------------
Gruß Tingel

Alles wird besser, aber nichts wird gut.
PME-Mail
Top
StarSchwalbe
Geschrieben am: 21.12.2015, 16:56
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 63
Mitgliedsnummer.: 6953
Mitglied seit: 13.11.2013



Eingeölt hab ich es, also alles was poliert und verchromt ist.
Zuglöcher sind im Tor drinn ansonsten keine weiter.
PM
Top
boerdy61
Geschrieben am: 21.12.2015, 18:25
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4438
Mitgliedsnummer.: 1054
Mitglied seit: 21.01.2008



Das Problem ist der Temperaturunterschied innen/außen, es schwitzt immer an der warmen Seite. Zirkuliert die Luft nicht und es wird draußen kälter, kondensiert der Wasserdampf innen an der kalten Metalloberfläche. Gerade bei Metallgaragen ist deshalb eine Zirkulation wichtig, damit der Temperaturunterschied möglichst gering ist.


--------------------
Gruß Thorsten

boerdy61

2014 - Die 64er werden 50!
PME-MailWebseite
Top
LordHelmchen
Geschrieben am: 21.12.2015, 21:03
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 439
Mitgliedsnummer.: 6177
Mitglied seit: 03.02.2013



Vielleicht einfach mal bei schönen Wetter (dazu zählt auch bedeckt) das Tor offen lassen. Am besten nen Buch, Kaltgetränke oder ähnliches mitnehmen. Das ganze so oft wie möglich wiederholen (vielleicht 1 bis 3 mal die Woche).
PME-Mail
Top
docralle
Geschrieben am: 21.12.2015, 21:08
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5595
Mitgliedsnummer.: 3883
Mitglied seit: 01.10.2010



Seit ich mir kleine Löcher ins Tor gemacht habe ist die Garage trocken. Gegenüber ist ein Größeres mit Gitter, so auf 2m Höhe direkt unter der Deckenverkleidung...


--------------------
Geduld ist etwas, was einem weiterbringt.

1986-2016 Der Roller wird 30
Mein Fuhrpark:

SR 50 CE (neues Projekt)

Meine 51er

1 Mifa Universal (510); 1 Mifa Klappi (904) und 2 schöne Diamantfahräder....


Gruß Ralle
PME-Mail
Top
AWOschrauber
Geschrieben am: 22.12.2015, 08:20
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 155
Mitgliedsnummer.: 6971
Mitglied seit: 20.11.2013



Es gibt elektrische Luftentfechter die nicht viel Stom verbrauchen. Ist doch das einfachste von der Welt den in die Garage zu stellen. Natürlich erst wenn die Variante mit der Zirkulation nicht funktioniert.


--------------------
Wenn man weiß wie was funktioniert, dann kann man es auch reparieren
PME-Mail
Top
mumpe
Geschrieben am: 22.12.2015, 12:15
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 526
Mitgliedsnummer.: 2883
Mitglied seit: 02.12.2009



Katzenstreu !
Hilft fast immer
In Socken füllen. zubinden und in der Garage verteilen.

max


--------------------
"Der Vorteil der Klugheit besteht darin, daß man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger." Kurt Tucholsky

Vergib Deinen Feinden, aber vergiss nie ihre Namen.
J.F. Kennedy
PME-Mail
Top
Mig
Geschrieben am: 22.12.2015, 12:29
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 827
Mitgliedsnummer.: 6152
Mitglied seit: 25.01.2013



Hinten nach Rohr nach oben raus und vorne Lüftungsschlitze.Das Rohr zieht eie ein Kamin.


--------------------
Gruss,Mig
PME-Mail
Top
docralle
Geschrieben am: 22.12.2015, 14:28
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5595
Mitgliedsnummer.: 3883
Mitglied seit: 01.10.2010



Da reicht schon mal ein minimaler Höhenunterschied zwischen den Eintritt und Austritt-Löchern, ich hatte bei mir nicht genug auf der richtigen Seite.


--------------------
Geduld ist etwas, was einem weiterbringt.

1986-2016 Der Roller wird 30
Mein Fuhrpark:

SR 50 CE (neues Projekt)

Meine 51er

1 Mifa Universal (510); 1 Mifa Klappi (904) und 2 schöne Diamantfahräder....


Gruß Ralle
PME-Mail
Top
Unhold
Geschrieben am: 22.12.2015, 20:26
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3336
Mitgliedsnummer.: 3936
Mitglied seit: 22.10.2010



Ein oder zwei Sack Streusalz in der Garagenecke binden auch die Feuchtigkeit im Raum.


--------------------
der Unhold



"DEXIT" ... jetzt ! ... Raus aus der EU - her mit der D-Mark!
PM
Top
docralle
Geschrieben am: 22.12.2015, 20:33
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5595
Mitgliedsnummer.: 3883
Mitglied seit: 01.10.2010



Es gibt genug Möglichkeiten. Wichtig ist aber auch ein trockener Standort der Garage, zumintestens eine von unten oder Wänden Wasserdichte. Hier eine nahöstliche Luftregulierungslösung.


--------------------
Geduld ist etwas, was einem weiterbringt.

1986-2016 Der Roller wird 30
Mein Fuhrpark:

SR 50 CE (neues Projekt)

Meine 51er

1 Mifa Universal (510); 1 Mifa Klappi (904) und 2 schöne Diamantfahräder....


Gruß Ralle
PME-Mail
Top
subfossil
Geschrieben am: 22.12.2015, 22:59
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2800
Mitgliedsnummer.: 4240
Mitglied seit: 24.02.2011



Belüftung und Zirkulation sind das wichtigste.
Irgendwelche Entfeuchter bringen nur sehr bedingt etwas und müssen ständig erneuert werden.
Ich glaube aber kaum das du Bock hast im Winter jeden zweiten Tag zur Garage zu latschen.


--------------------
Mfg Nico
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter