Headerlogo Forum


Seiten: (2) [1] 2  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Awo Touren 1952 Batteriekasten ..
Mikusch1972
Geschrieben am: 21.12.2015, 18:55
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 87
Mitgliedsnummer.: 7718
Mitglied seit: 20.10.2014



Hallo Leute .. Hab da mal noch ne Frage zum Batteriekasten wink.gif Es gab doch 2 Verschiedene einmal mit einen Schieberiegel und einen mit so einer Halteklammer am Deckel .. Welcher ist der richtige für meine 52 Touren ? Leider fehlt mein Deckel und ein Stück von der vorderen Klappel leider wűrde er mal verstümmelt ..
Gruß Mike
PME-Mail
Top
AWOschrauber
Geschrieben am: 21.12.2015, 21:03
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 155
Mitgliedsnummer.: 6971
Mitglied seit: 20.11.2013



Es gibt einen guten Blog über eine 50er AWO Restauration. Der Batteriekasten hört nicht dran.
Beim Dietel gibt es die Ausführung zu kaufen die du benötigst.

Ich weiß nicht ob ich den Blog verlinken darf.


--------------------
Wenn man weiß wie was funktioniert, dann kann man es auch reparieren
PME-Mail
Top
Mikusch1972
Geschrieben am: 21.12.2015, 22:35
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 87
Mitgliedsnummer.: 7718
Mitglied seit: 20.10.2014



Welcher Batteriekasten gehört nicht dran ? Bis welchen bj wurde denn der Kasten mit dem schieberiegel verbaut ? Es gibt ja 2 verschiedene dry.gif
Gruß Mike
PME-Mail
Top
Mikusch1972
Geschrieben am: 21.12.2015, 23:07
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 87
Mitgliedsnummer.: 7718
Mitglied seit: 20.10.2014



Den meinst du sicherlich

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Mikusch1972
Geschrieben am: 21.12.2015, 23:10
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 87
Mitgliedsnummer.: 7718
Mitglied seit: 20.10.2014



Aber den gibt es ja auch noch, in welchen Zeitraum wurde der denn verbaut ?

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
essifreak
Geschrieben am: 22.12.2015, 01:26
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5025
Mitgliedsnummer.: 2391
Mitglied seit: 25.06.2009



laut Matze´s Blog wurde der Kasten mit Schieberiegel al 51 verbaut, der andere davor wink.gif

klick


--------------------
SR2 Baujahr 1958 Klick / SR2E Baujahr 1960 Klick / S51 Baujahr 1984 Klick / AWO 425 T Baujahr 1952 Klick / MZ TS 250 Baujahr 1974 Klick
----------------------------------------
Ich bin ständig auf der Suche nach original Teilen für meine 52er Touren Awo:
vorderer Kotflügel, hinterer 5 Nieten Kotflügel im Originallack, Regenrinnenfelge, 40mm Krümmer mit Patina, Steckkrümmerkopf, Lampentopf, Lampenglas, Kickstarter, Handschalthebel...

----------------------------------------
http://simson-oldie.jimdo.com aktualisiert mit neuen Bildern, reinschauen lohnt sich!
----------------------------------------
Ich liebe Originallack...

AWO 425-good vibrations
PME-MailWebseite
Top
AWOschrauber
Geschrieben am: 22.12.2015, 08:00
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 155
Mitgliedsnummer.: 6971
Mitglied seit: 20.11.2013



QUOTE (Mikusch1972 @ 21.12.2015, 23:10)
Aber den gibt es ja auch noch, in welchen Zeitraum wurde der denn verbaut ?


Dieser Kasten in deinem 2ten Beitrag ist eine Kombination beider Batteriekästen. Unbrauchbar in meinen Augen! Der aus deinem ersten ist der richtige. War Gestern schon etwas müde und hab mich wirklich nicht vernünftig ausgedrückt. Ich möchte auch immer keine Fotos von Ebay oder irgendwelchen Händlerseiten hochladen wegen der Urheberrechtsgeschichte .......

Nach meinem Kenntnisstand

50 - Anfang 51 wurde der Batteriekasten lediglich mit 2 Schrauben an dem Blech befestigt an welchem auch der Kotflügel angeschraubt wird und hatte keine Schieberriegel. Die Form des Deckels ist anders und es war ein Niet oben in der Mitte.

51/52 der Batteriekasten mit dem Schieberriegel, Deckel ist etwas höher und ohne Niet. m.E wurde er auch mit dem Knotenblech verschraubt.


--------------------
Wenn man weiß wie was funktioniert, dann kann man es auch reparieren
PME-Mail
Top
Mikusch1972
Geschrieben am: 22.12.2015, 16:49
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 87
Mitgliedsnummer.: 7718
Mitglied seit: 20.10.2014



Alles klar danke euch leider fehlt bei meinen der Deckel und ein Stück von der Frontklappe ..
Einzelne Teile werde ich dafür bestimmt nicht bekommen, also neuen Kaufen..
Gruß Mike
PME-Mail
Top
boerdy61
Geschrieben am: 22.12.2015, 17:17
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4442
Mitgliedsnummer.: 1054
Mitglied seit: 21.01.2008



Bei Dietel bekommst du auch einen einzelnen Deckel, mit 50 eus bist du dabei. Musst aber persönlich nachfragen.


--------------------
Gruß Thorsten

boerdy61

2014 - Die 64er werden 50!
PME-MailWebseite
Top
Mikusch1972
Geschrieben am: 06.01.2016, 22:03
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 87
Mitgliedsnummer.: 7718
Mitglied seit: 20.10.2014



Habe mir jetzt einen Nachbaukasten gekauft wink.gif er ist ganz gut von der Passgenauigkeit ..
Wie weit geht eigentlich bei bei euch der obere Deckel auf ? Ich bekomme ihn vielleicht 5 cm auf dann schlägt er gegen die Werkzeugrolle dry.gif Ist es so normal ? Man kommt ja gar nicht richtig an den hintern Batteriepohl .. Oder ist es so richtig ? Dann weiß ich auch warum mein alter Kasten so verstümmelt wűrde um besser an die Batterie zu kommen dry.gif
Gruß Mike

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Mikusch1972
Geschrieben am: 06.01.2016, 22:07
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 87
Mitgliedsnummer.: 7718
Mitglied seit: 20.10.2014



Eine Frage noch mein Kasten wird direkt an den kotflügel geschraubt, gibt es noch eine Ausführung wo der Kasten an eine Strebe vor dem Kotflügel angeschraubt wird ? Habe irgendwo mal ein Bild gesehen davon ..
Gruß Mike
PME-Mail
Top
boerdy61
Geschrieben am: 06.01.2016, 22:27
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4442
Mitgliedsnummer.: 1054
Mitglied seit: 21.01.2008



Bei meinem Rahmen ist eine Strebe/ein Blech vor dem Kotflügel. Durch diese Strebe werden zwei Schlossschrauben gesteckt und dann kommt der Kotflügel dran. Somit können die Schrauben nicht mehr weg. Siehe 5. Bild: http://www.ddrmoped.de/forum/index.php?showtopic=17783


--------------------
Gruß Thorsten

boerdy61

2014 - Die 64er werden 50!
PME-MailWebseite
Top
Mikusch1972
Geschrieben am: 06.01.2016, 22:46
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 87
Mitgliedsnummer.: 7718
Mitglied seit: 20.10.2014



Ja so ist es glaube bei mir auch aber der Kasten liegt dann am Kotflügel an .. Wie weit bekommst du deinen Deckel denn auf ?
Bei dem Bild hier sieht es ganz anders aus ..

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
essifreak
Geschrieben am: 06.01.2016, 23:06
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5025
Mitgliedsnummer.: 2391
Mitglied seit: 25.06.2009



auf dem Bild ist der Kotflügel auch nicht richtig montiert...


--------------------
SR2 Baujahr 1958 Klick / SR2E Baujahr 1960 Klick / S51 Baujahr 1984 Klick / AWO 425 T Baujahr 1952 Klick / MZ TS 250 Baujahr 1974 Klick
----------------------------------------
Ich bin ständig auf der Suche nach original Teilen für meine 52er Touren Awo:
vorderer Kotflügel, hinterer 5 Nieten Kotflügel im Originallack, Regenrinnenfelge, 40mm Krümmer mit Patina, Steckkrümmerkopf, Lampentopf, Lampenglas, Kickstarter, Handschalthebel...

----------------------------------------
http://simson-oldie.jimdo.com aktualisiert mit neuen Bildern, reinschauen lohnt sich!
----------------------------------------
Ich liebe Originallack...

AWO 425-good vibrations
PME-MailWebseite
Top
boerdy61
Geschrieben am: 07.01.2016, 06:51
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4442
Mitgliedsnummer.: 1054
Mitglied seit: 21.01.2008



Stimmt, der Koti muss an der Strebe anliegen.


--------------------
Gruß Thorsten

boerdy61

2014 - Die 64er werden 50!
PME-MailWebseite
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (2) [1] 2  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter