Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Neuaufbau zweier 63er Krach50, HS blau und HS schlüpferrosa *gg*
Stefan87
Geschrieben am: 21.01.2016, 21:02
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 593
Mitgliedsnummer.: 1125
Mitglied seit: 25.02.2008



Guten Abend, heute will ich mal mein aktuelles Projekt vorstellen, was aber streng genommen schon seit 2009 läuft.
Wie zu vermuten, geht es um zwei KR50, Baujahr 1963. _clap_1.gif

Zu den Fahrzeugen zunächst eine kleine Vorgeschichte: cool.gif

Mein Onkel hat zu DDR-Zeiten eine Simson Werkstatt unweit von Suhl gehabt (heute ein Zweiradgeschäft). Seit ich denken kann stand immer ein rot lackierter Kleinroller da in der Werkstatt, nur alle paar Jahre mal herausgeholt um ein paar Runden ums Karree zu drehen.

Als ich größer wurde und den Führerschein hatte, packte mich die Lust, die Kiste wieder fahrbereit zu machen. Im wesentlichen musste ein neuer Tank her, der alte war undicht. Sonst lief er sofort, und wie! thumbsup.gif

Das Fahrzeug war das erste Moped meiner Cousins (sind Zwillinge, keine Ahnung wie die sich da reingeteilt haben.. laugh.gif ), sie bekamen es von einem Bekannten, mit der Auflage, Teile eines zweiten KR ebenfalls als Teilespender zu nehmen.



Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
4. Oldtimertreffen vom 18.-20.08.29017 in Luisenthal/Thür.
mit Abendprogramm und Campingmöglichkeiten!


Oldtimer-Motorsportfreunde Käfernburg e. V.

Betriebssystem: Ubuntu 16.04 Xenial Xerus

71er Wartburg 353 deluxe
90er Wartburg 1.3 Trans
62er Essi, heruntergekommen, nicht fahrbereit
63er Krach50, in Teilen, im Aufbau
65er Spatz, original, fahrbereit
68er Star, original, fahrbereit
70er Sperber, original, fahrbereit
73er Habicht, neu aufgebaut


Grüße aus dem Thüringer Wald
PME-Mail
Top
Stefan87
Geschrieben am: 21.01.2016, 21:05
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 593
Mitgliedsnummer.: 1125
Mitglied seit: 25.02.2008



Irgendwann um 2009 entschlossen wir uns zu einem originalgetreuen Neuaufbau da die Farbe erstens nicht mehr original war und zweitens bei näherer Betrachtung nicht sehr gut gemacht ist..

Es waren auch einige Blecharbeiten - Löcher zuschweißen, Bremshebellagerung richten usw - zu erledigen.. rolleyes.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
4. Oldtimertreffen vom 18.-20.08.29017 in Luisenthal/Thür.
mit Abendprogramm und Campingmöglichkeiten!


Oldtimer-Motorsportfreunde Käfernburg e. V.

Betriebssystem: Ubuntu 16.04 Xenial Xerus

71er Wartburg 353 deluxe
90er Wartburg 1.3 Trans
62er Essi, heruntergekommen, nicht fahrbereit
63er Krach50, in Teilen, im Aufbau
65er Spatz, original, fahrbereit
68er Star, original, fahrbereit
70er Sperber, original, fahrbereit
73er Habicht, neu aufgebaut


Grüße aus dem Thüringer Wald
PME-Mail
Top
Stefan87
Geschrieben am: 21.01.2016, 21:15
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 593
Mitgliedsnummer.: 1125
Mitglied seit: 25.02.2008



So habe ich das Moped zerlegt und dabei sind mir die Geschichten von den weiteren KR50-Teilen in den Sinn gekommen, die irgendwo auf dem Dachboden lagern sollen.. die könnten vielleicht in besserem Zustand sein.. hmm.gif

Und Tatsächlich, Rahmen, Haube, Ständer, Knieblech, alles was ich hätte bearbeiten müssen war da und in gutem Zustand, wenn auch nicht mehr in Originallack. dry.gif

Aus den besten Teilen habe ich dann das Fahrzeug in Hammerschlag-Blau neu aufgebaut; so unten sieht er heute aus^^ Mir ist da schon aufgefallen dass doch recht viel an Teilen noch da ist..

Soo, und letztes Jahr, nach Studienende und auf der Suche nach neuen Projekten - da waaar doch was... cool.gif Hin zu meinem Onkel, aus allen möglichen Ecken Teile geborgen und siehe da, ein nahezu kompletter zweiter KR50 lag vor mir! Und das quasi für lau biggrin.gif

Da mein Cousin ja einen blauen hat, will ich diesen in dem relativ seltenen erikarot aufbauen.

Den Erstbesitzer beider (!) Roller sehe ich übrigens immer auf Treffen. Der erzählte mir dass die Fahrzeuge beide ursprünglich HS-blau waren, und dass zumindest der rote sehr hart schuften musste, was man ihm auch ansah... dry.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
4. Oldtimertreffen vom 18.-20.08.29017 in Luisenthal/Thür.
mit Abendprogramm und Campingmöglichkeiten!


Oldtimer-Motorsportfreunde Käfernburg e. V.

Betriebssystem: Ubuntu 16.04 Xenial Xerus

71er Wartburg 353 deluxe
90er Wartburg 1.3 Trans
62er Essi, heruntergekommen, nicht fahrbereit
63er Krach50, in Teilen, im Aufbau
65er Spatz, original, fahrbereit
68er Star, original, fahrbereit
70er Sperber, original, fahrbereit
73er Habicht, neu aufgebaut


Grüße aus dem Thüringer Wald
PME-Mail
Top
Stefan87
Geschrieben am: 21.01.2016, 21:22
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 593
Mitgliedsnummer.: 1125
Mitglied seit: 25.02.2008



Der eine Rahmen ist von ca. Juli 1963, der andere von Dezember. Die zugehörigen Motornummern passen auch. An Teilen ist fast alles da, teilweise mehrfach wie Lenker und Armaturen, nur der Tunnel und das Sitzbankblech fehlten. Den Tunnel konnte ich als Schnäppchen erwerben (den hatte jemand als lumpigen Schwalbe-Tunnel deklariert aber ein geschultes Auge erkennt den Unterschied sofort ph34r.gif )

So sah der Motor aus, als ich ihn "geborgen" habe... cry.gif
Alle Gehäuseschrauben bis auf eine einzige mussten aufgebohrt werden. Kurbelwelle völlig fest. Klauenverzahnung des Getriebes völlig fertig, genauso wie Kupplunkskorb... ohmy.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
4. Oldtimertreffen vom 18.-20.08.29017 in Luisenthal/Thür.
mit Abendprogramm und Campingmöglichkeiten!


Oldtimer-Motorsportfreunde Käfernburg e. V.

Betriebssystem: Ubuntu 16.04 Xenial Xerus

71er Wartburg 353 deluxe
90er Wartburg 1.3 Trans
62er Essi, heruntergekommen, nicht fahrbereit
63er Krach50, in Teilen, im Aufbau
65er Spatz, original, fahrbereit
68er Star, original, fahrbereit
70er Sperber, original, fahrbereit
73er Habicht, neu aufgebaut


Grüße aus dem Thüringer Wald
PME-Mail
Top
Stefan87
Geschrieben am: 21.01.2016, 21:25
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 593
Mitgliedsnummer.: 1125
Mitglied seit: 25.02.2008



Wo der Kolben wohl abgeblieben ist..? Der Zylinder jedenfalls war bombenfest. Ich weiß noch nicht ob ich den wieder aufbereiten lasse.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
4. Oldtimertreffen vom 18.-20.08.29017 in Luisenthal/Thür.
mit Abendprogramm und Campingmöglichkeiten!


Oldtimer-Motorsportfreunde Käfernburg e. V.

Betriebssystem: Ubuntu 16.04 Xenial Xerus

71er Wartburg 353 deluxe
90er Wartburg 1.3 Trans
62er Essi, heruntergekommen, nicht fahrbereit
63er Krach50, in Teilen, im Aufbau
65er Spatz, original, fahrbereit
68er Star, original, fahrbereit
70er Sperber, original, fahrbereit
73er Habicht, neu aufgebaut


Grüße aus dem Thüringer Wald
PME-Mail
Top
Stefan87
Geschrieben am: 21.01.2016, 21:31
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 593
Mitgliedsnummer.: 1125
Mitglied seit: 25.02.2008



Ich habe mir die Mühe gemacht das Gehäuse komplett zu zerlegen und zu reinigen nur um dann feststellen zu müssen dass der linke Kurbelwellenlagersitz sowas von ausgelutscht ist, dass das neue Kugellager eingelegt werden konnte und beim Drehen des (kalten!!!) Gehäuses sofort wieder herausfiel. ohmy.gif cry.gif Außerdem war eine Ecke herausgebrochen im Bereich der vorderen Aufhängung...

Ich habe mir bei ebay aber ein gutes gebrauchtes geschossen, das ich jetzt stattdessen verwende. Einen guten Schaltstein habe ich auch gefunden, und die Zahnräder sowie Kickstarterwelle hat ja Johnson Suhl im Angebot _clap_1.gif . Teure Angelegenheit die paar Teile... rolleyes.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
4. Oldtimertreffen vom 18.-20.08.29017 in Luisenthal/Thür.
mit Abendprogramm und Campingmöglichkeiten!


Oldtimer-Motorsportfreunde Käfernburg e. V.

Betriebssystem: Ubuntu 16.04 Xenial Xerus

71er Wartburg 353 deluxe
90er Wartburg 1.3 Trans
62er Essi, heruntergekommen, nicht fahrbereit
63er Krach50, in Teilen, im Aufbau
65er Spatz, original, fahrbereit
68er Star, original, fahrbereit
70er Sperber, original, fahrbereit
73er Habicht, neu aufgebaut


Grüße aus dem Thüringer Wald
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter