Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> S50 mit m54/ Habicht getriebe 4 gang
64erstar
Geschrieben am: 08.03.2016, 21:11
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 19
Mitgliedsnummer.: 8691
Mitglied seit: 03.02.2016



Mahlzeit Jungs

Ich bin glücklicher Besitzer eines Habichtgetriebes mit Doppelaufnahme und fahr den Motor auch schon eine ganze Weile in meinem S50

Ich habe einen Zylinder (DDR orginal!!!) leicht bearbeiten lassen und die feinheiten dann selbst gemacht und muss sagen das hat sich echt gelohnt.
Ich fahr durch das Getriebe bei 55-60 kmh nichtmal auf Viertelgas, meine Höchstgeschwindigkeit ist mit dem Motor laut DDR tacho 87 kmh (auf der Gerade) denke also so um die 80-82 kmh.

Nun zu meinem Problem: Meine Kupplung fängt nach ca 2000-3000 km immer wieder zu rutschen an. Ich denke es liegt an der Leitung des Motors doch gibt es da eine andere Variante als eine s51 Kupplung einzubauen _uhm.gif

Es gibt ja auch ddr Kupplungsscheiben mit Blechkern ob das was bringt ?? hmm.gif


--------------------
Gruß William

Am liebsten Orginal !


Simson star 1964 (Patina)
schwalbe 1964 (Patina Restauration, noch nicht fertig)
spatz 1965 (Neu aufgebaut)
s50 b2 1978 (Patina)
habicht 1974 (Patina)
schwalbe kr51/2 E 1983 (Patina)
..............
...
PME-Mail
Top
dannyG
Geschrieben am: 08.03.2016, 21:47
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 66
Mitgliedsnummer.: 7837
Mitglied seit: 17.12.2014



Hallo man könnte denn Druck der Federn durch Unterlegen von Scheiben erhöhen und damit das durchrutschen der Kupplung vermindern.Hatte das problem bei meinem Spatz 3 Gang Gebläsemotor bei 70 fing die Kupplung an durchzurutschen und das nervt wenn man in Fahrt kommen will.
PME-Mail
Top
dannyG
Geschrieben am: 08.03.2016, 22:06
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 66
Mitgliedsnummer.: 7837
Mitglied seit: 17.12.2014



Nochwas in mein 4 Gang(Habicht ,Sperber) sind die Kupplungscheiben die du meinst verbaut brauchst dann aber andere Reibscheiben dünnere weil die Kupplungscheiben dicker sind und denn passenden Federteller(siehe Beitrag: unterschiedliche Federteller).Was für ein Öl fährst du eigendlich?Und war der Motor schon mal offen ,Kupplungscheiben DDR oder Nachbau?
PME-Mail
Top
m@ngo
Geschrieben am: 09.03.2016, 18:27
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 765
Mitgliedsnummer.: 7560
Mitglied seit: 05.08.2014



Es gibt auch stärkere Federn oder ein komplettes umbaupaket kupplung mit 5 scheiben für s50 bei langtuning.
Das hab ich in meinem 78er drin


--------------------
stay tuned - mfg m@ngo
PME-Mail
Top
ddr-driver
Geschrieben am: 09.03.2016, 18:42
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 944
Mitgliedsnummer.: 7174
Mitglied seit: 22.02.2014



Es gab zu DDR-Zeiten auch schon Tellerfederkupplungen der S51 für das S50, habe ich bei meinem 75er drin.


--------------------
PME-Mail
Top
64erstar
Geschrieben am: 09.03.2016, 19:44
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 19
Mitgliedsnummer.: 8691
Mitglied seit: 03.02.2016



erstmal vielen dank schonmal

Der Motor ist komplett regeneriert wurden und derzeit hab ich ddr scheiben drin und ddr korb...
hatte auch schon neue scheiben drin, da war es bald noch schlimmer
neue tellerfedern hab ich eingebaut.


--------------------
Gruß William

Am liebsten Orginal !


Simson star 1964 (Patina)
schwalbe 1964 (Patina Restauration, noch nicht fertig)
spatz 1965 (Neu aufgebaut)
s50 b2 1978 (Patina)
habicht 1974 (Patina)
schwalbe kr51/2 E 1983 (Patina)
..............
...
PME-Mail
Top
subfossil
Geschrieben am: 09.03.2016, 19:45
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2807
Mitgliedsnummer.: 4240
Mitglied seit: 24.02.2011



Wäre nicht die Sperber Kupplung eine Alternative?


--------------------
Mfg Nico
PME-Mail
Top
Unhold
Geschrieben am: 09.03.2016, 20:04
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3336
Mitgliedsnummer.: 3936
Mitglied seit: 22.10.2010



Da gibt es mehrere Möglichkeiten der Abhilfe für Dein Problem.

1) Du kannst dir diese Tellerfederkupplung in deinen M54-Motor einbauen, benötigst dann dafür allerdings auch noch einen Kupplungsdeckel vom S50.

2) Du kannst aber auch 5 abgefahrene Kupplungsscheiben zusammen mit vier 1,5 mm Lamellen und dem schmalen Federteller zur "Fünfscheiben-Kupplung" für deinen S50 umrüsten.

3) Die einfachste Lösung:
Du erhöhst den Anpreßdruck der Kupplung durch den sogenannten "Unterlegscheiben-Trick" = einfaches Beilegen von jeweils einer 1,5 mm dicken Unterlegscheibe (für M6) in die Federbecher unter jede der vier Druckfedern.

4) Den gleichen Effekt erreichst du auch, wenn du direkt unter Deinen Federteller noch eine zusätzliche vierte Lamelle, je nach Bedarf 1,5 mm oder gar 2 mm dick, beilegst.

user posted image


--------------------
der Unhold



"DEXIT" ... jetzt ! ... Raus aus der EU - her mit der D-Mark!
PM
Top
m@ngo
Geschrieben am: 09.03.2016, 20:57
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 765
Mitgliedsnummer.: 7560
Mitglied seit: 05.08.2014



QUOTE
Simsu schrieb in einem anderem forum...


Bei der Kupplung wollte ich wieder zurück zur Spiralfeder (hatte den Umrüstsatz zur TF verbaut). Also habe ich mir das 5-Lamellen-Set bei LT bestellt und festgestellt dass ich nur den 4,5 mm flachen Federteller habe, das Set aber für die 7,5 mm Federteller ausgelegt ist. Also kurz nachgerechnet und festgestellt dass ich mit 6 Reibbelägen à 2,6 mm, 5 Stahllamellen à 0,8 mm und meinem 4,5 mm Federteller auf genau 24,1 mm komme, was der originalen Gesamtpaketbreite von 24 mm verdammt nah kommt. 
Aber um deine Frage zu beantworten: Nein, brauchen wird der Motor die 6-Lamellen-Kupplung nicht. 


auch ne möglichkeit


--------------------
stay tuned - mfg m@ngo
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter