Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> S50 Kickstarter hakt, Kickstarter steht oft Zahn auf Zahn
AndreasGr
Geschrieben am: 28.03.2016, 19:22
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5
Mitgliedsnummer.: 8803
Mitglied seit: 28.03.2016



Hallo,ich bin neu hier im Forum und möchte Euch um Hilfe bitten.Ich habe einen S50 bekommen und beim Starten kann man häufig den Kickstarter nicht durchtreten,er steht dann wohl Zahn auf Zahn.Erst durch weiterdrehen des Getriebe funktioniert es wieder.Mein Kumpel hatte das selbe Problem und hat die Welle gewechselt,aber ohne den gewünschten Erfolg.Kann man da noch etwas anderes machen?

Viele Grüße aus Vorpommern Andreas
PME-Mail
Top
Der|Homer
Geschrieben am: 28.03.2016, 19:48
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 526
Mitgliedsnummer.: 4976
Mitglied seit: 05.11.2011



Glaube nicht das man dagegen was machen kann. Ist beim s50 nunmal so.


--------------------
SR 2E Maron
SR 2E Beige
KR51/1 blau
SR4/2 rot
KR51/2 Biberbraun
KR51/2 Elfenbein
S51 /1B rot
S51B 2-4 billardgrün
S51E silber
S53M schwarz
AWO T absoluter original Zustand
Fahrende Bierkiste
Z1000
Passat
PM
Top
Gudupower
Geschrieben am: 28.03.2016, 21:45
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4381
Mitgliedsnummer.: 5541
Mitglied seit: 02.06.2012



Das ist normal beim M53, da die Zähne recht grob sind. Deswegen immer vorsichtig die ersten paar Zentimeter beim kicken um zu gucken ob es hakt und dann erst durchtreten. Es kann aber auch sein, dass ein Zahn oder mehrere bereits fehlen. Ansonsten ist das aber normal.


--------------------
PM
Top
Onkelgartzi28
Geschrieben am: 28.03.2016, 22:55
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1240
Mitgliedsnummer.: 5498
Mitglied seit: 21.05.2012



Wenn das ab und an mal passiert, ist das nicht schlimm, das hat eigentlich jeder M53. Passiert es hingegen ständig, wird die hintere Verzahnung der Welle verschlissen sein, oder die des Mitnehmerrades.
Da hilft nur Motor auf und reingucken.


--------------------
Gruß Benny

Schickt uns eure schönsten Fotos für den DDRMoped-Kalender!
Einfach per E-mail an:


foto.ddrmoped[ät]yahoo.de


Meins!:
Moppeds:
SR2E Bj. 1963 (Patina)
KR51 Bj. 1964 (im Langzeit-Patina-Aufbau)
KR51 Bj. 1966 (im Patina-Aufbau)
SR4-2/1 Bj. 1969 (Patina)
S51 E Bj. 1983 (hinten angestellt :( )

Fahrräder:
26er Opel Doppelstabil Bj. 1936
28er Diamant Modell EH Bj. 1953
PME-Mail
Top
AndreasGr
Geschrieben am: 29.03.2016, 05:32
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5
Mitgliedsnummer.: 8803
Mitglied seit: 28.03.2016



Wie ich schon geschrieben hatte wurde bei meinem Kumpel die Welle erneuert.Es kann dann wohl nur noch am Ritzel liegen.Also am besten immer das Ritzel mit wechseln?Ansonsten muß man wohl damit leben.
Danke für Eure Hilfe.
PME-Mail
Top
subfossil
Geschrieben am: 29.03.2016, 20:15
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2807
Mitgliedsnummer.: 4240
Mitglied seit: 24.02.2011



Wenn die Welle getauscht wird, ist es schon aufgrund des Aufwandes, der beim M53 dafür nötig ist, angeraten das Ritzel mit zu tauschen.



--------------------
Mfg Nico
PME-Mail
Top
Unhold
Geschrieben am: 30.03.2016, 16:38
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3336
Mitgliedsnummer.: 3936
Mitglied seit: 22.10.2010



Das passiert manchmal schon und läßt sich nicht immer vermeiden, dass der Kicker beim Antreten komplett blockiert. Dann ist der Mitnehmer (Kickstarterritzel) gerade in einer ungünstigen Position und es stehen der erste Zahn des Segmentes der Kickstarterwelle und einer des Mitnehmers direkt aufeinander. dry.gif
Wichtig ist, dass man in diesem Moment dann nicht den Hulk macht und mit aller Gewalt auf dem Kickstarter Kasatschok tanzt, sondern das Moped gefühlvoll ein bisschen vor und zurück schiebt, damit der Mitnehmer sich ein Stück weiter dreht und das Segment greifen kann. Beim Ankicken auch immer erst mal sachte und gefühlvoll mit der Fußspitze testen, wie das Mitnehmer-Zahnrad steht.
Wer das nicht beachtet, der hat bald eine Kickstarterwelle, die so angefressen aussieht, wie die auf dem Foto, und die dann nur noch blockiert. weep.gif


user posted image


--------------------
der Unhold



"DEXIT" ... jetzt ! ... Raus aus der EU - her mit der D-Mark!
PM
Top
Gudupower
Geschrieben am: 31.03.2016, 00:04
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4381
Mitgliedsnummer.: 5541
Mitglied seit: 02.06.2012



Der Meister hat gesprochen. thumbsup.gif tongue.gif


--------------------
PM
Top
MAWfreund
Geschrieben am: 31.03.2016, 07:48
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 8715
Mitgliedsnummer.: 1628
Mitglied seit: 22.10.2008



Deswegen trete ich erst testweise die ersten Zentimeter und kicke dann erst, quasi wie die Fusbewegung bei einer Luftpumpe.


--------------------
DDR Mopeds und Motorräder
Simson Fahrräder aus allen Epochen,
von der Kaiserzeit bis in die DDR


01.05.-03.05.2014 Mit dem SR1 und 2 an die Ostsse, Bernau-Peenemünde und zurück, 510 Km auf über 50 Jahre alten Mopeds, ich war dabei :) 01.05.-03.05.2015, über 400 km auf Spreewaldtour mit dem SR2.


Grüße Maik
PME-Mail
Top
subfossil
Geschrieben am: 31.03.2016, 20:14
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2807
Mitgliedsnummer.: 4240
Mitglied seit: 24.02.2011



@Unhold

Mal wieder großes Kino _clap_1.gif

Wie aus dem Lehrbuch thumbsup.gif


--------------------
Mfg Nico
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter