Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Tachontrieb vom Simson Spatz am SR2
michael4778de
Geschrieben am: 12.04.2016, 16:51
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 113
Mitgliedsnummer.: 8496
Mitglied seit: 19.10.2015



Hallo, ist es möglich am SR2 diesen limadeckel mit tachoschnecke von einem Simson Spatz zu verbauen? Kriege ich damit meinen tacho am SR2 auch zum laufen?
Hat das schonmal jemand gemacht und kann mir Tipps, besonders zum Einbau der Schnecke geben?

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
S51, Bj. 1983, Restauration + Umbau auf 6V Elektronik in 2013
SR2 E (mit Beiwagen), Bj. 1963, Restauration + Umbau auf 6V Elektronik in 2015
PME-Mail
Top
michael4778de
Geschrieben am: 12.04.2016, 16:53
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 113
Mitgliedsnummer.: 8496
Mitglied seit: 19.10.2015



innere Seite

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
S51, Bj. 1983, Restauration + Umbau auf 6V Elektronik in 2013
SR2 E (mit Beiwagen), Bj. 1963, Restauration + Umbau auf 6V Elektronik in 2015
PME-Mail
Top
Wolfgang
Geschrieben am: 12.04.2016, 17:13
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2647
Mitgliedsnummer.: 195
Mitglied seit: 14.01.2006



Allein wegen der unterschiedlichen Reifengröße bei SR2 und Spatz wird das wohl nichts werden.


--------------------
Das Wort ist die Quelle aller Missverständnisse
PME-Mail
Top
michael4778de
Geschrieben am: 12.04.2016, 17:15
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 113
Mitgliedsnummer.: 8496
Mitglied seit: 19.10.2015



Seufz, klingt logisch


--------------------
S51, Bj. 1983, Restauration + Umbau auf 6V Elektronik in 2013
SR2 E (mit Beiwagen), Bj. 1963, Restauration + Umbau auf 6V Elektronik in 2015
PME-Mail
Top
andifmt
Geschrieben am: 13.04.2016, 09:00
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 179
Mitgliedsnummer.: 2041
Mitglied seit: 29.03.2009



Ich hatte den Deckel auch einmal verbaut.Es hat funktioniert mit SR2 Antriebsritzel (15 Zähne).
Meines Wissens hat der Spatz doch ein 17-er Ritzel.


--------------------
Viele Grüße
Andreas
PME-Mail
Top
michael4778de
Geschrieben am: 13.04.2016, 13:12
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 113
Mitgliedsnummer.: 8496
Mitglied seit: 19.10.2015



Andreas, wie soll das funktioniert haben, dass die km/h richtig angezeigt wurden?


--------------------
S51, Bj. 1983, Restauration + Umbau auf 6V Elektronik in 2013
SR2 E (mit Beiwagen), Bj. 1963, Restauration + Umbau auf 6V Elektronik in 2015
PME-Mail
Top
andifmt
Geschrieben am: 13.04.2016, 14:59
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 179
Mitgliedsnummer.: 2041
Mitglied seit: 29.03.2009



Hallo Michael, ich habe das natürlich nicht mit GPS o.ä. auf seine Richtigkeit überprüft.
Ich denke aber, wenn der SR und der Pedalspatzmotor für gleiche Motordrehzahlen bei gleichen Geschwindigkeiten vorgesehen sind, dann muss ja die Abtriebswelle die gleiche Umdrehungszahl haben.
Deshalb auch die unterschiedlichen Antriebsritzel bei unterschiedlichem Reifenumfang.
Wenn Du aber ein 17-er Ritzel an den SR-Motor montierst, dann stimmsts nicht mehr. smile.gif
Lass es aber lieber original und besorge Dir einen Mitnehmer für das Vorderrad.


--------------------
Viele Grüße
Andreas
PME-Mail
Top
michael4778de
Geschrieben am: 13.04.2016, 19:53
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 113
Mitgliedsnummer.: 8496
Mitglied seit: 19.10.2015



Super, erstmal vielen Dank!
Ich habe an meinem SR2 Motor einer 15er Abtriebsritzel. Vielleicht probier ich das mal und lass dann mal jemanden neben mir her fahren zur Kontrolle. Kannst Du mir noch sagen wie die Schnecke ins ritzel greift? Ich bräuchte einbautipps bezüglich der Schnecke.


--------------------
S51, Bj. 1983, Restauration + Umbau auf 6V Elektronik in 2013
SR2 E (mit Beiwagen), Bj. 1963, Restauration + Umbau auf 6V Elektronik in 2015
PME-Mail
Top
NorbertE
Geschrieben am: 13.04.2016, 20:01
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14940
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Da gibts einen speziellen Mitnehmer, der einfach aufs Ritzel geschraubt wird. Ich hab leider grad kein Foto zur Hand, vielleicht jemand anderes, der mal schnell am Star oder Spatz knipsen kann.

Es ist also keine feste Verbindung zwischen Abtrieb und Tachoantrieb.


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
NorbertE
Geschrieben am: 13.04.2016, 20:12
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14940
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Doch noch fix ein Foto gemacht wink.gif

Das Teil wird auf das Ritzel geschraubt. Das Ritzel hat für die kurze Nase eine Nut, damit sich dieser Mitnehmer nicht verdrehen kann. Die lange Nase bewegt Deinen Blechstreifen im Inneren des Deckels.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
michael4778de
Geschrieben am: 13.04.2016, 20:17
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 113
Mitgliedsnummer.: 8496
Mitglied seit: 19.10.2015



Mensch, das ist ja lieb. Hab eben mal danach im Netz gesucht, finde diesen mitnehmer aber nicht. Kannst Du mir auch da nen Tipp/Shop/Link geben?


--------------------
S51, Bj. 1983, Restauration + Umbau auf 6V Elektronik in 2013
SR2 E (mit Beiwagen), Bj. 1963, Restauration + Umbau auf 6V Elektronik in 2015
PME-Mail
Top
andifmt
Geschrieben am: 13.04.2016, 22:17
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 179
Mitgliedsnummer.: 2041
Mitglied seit: 29.03.2009





--------------------
Viele Grüße
Andreas
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter