Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Frage zur Zündung S51N
Maxspezial
Geschrieben am: 18.05.2016, 09:31
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 131
Mitgliedsnummer.: 6319
Mitglied seit: 05.04.2013



Hallo beisammen,

ich habe gerade eine S51N von meinem Arbeitskollegen bei mir in der Werkstatt stehen. Das Problem ist, dass sie einen extrem schwachen Zündfunken hat.

Da die Verkabelung recht verpfuscht war habe ich diese, wie auch die Zündspule erneuert. Das Problem besteht aber weiterhin. Ich tippe nun, dass die verbaute Zündung falsch ist.

Laut Liste sollte folgende Kombination verbaut sein:

- 8307.8/2-100 Grundplatte
- 8307.8-010 Polrad

Die Nummer des Polrads ist nicht mehr entzifferbar und die Grundplatte hat auch eine andere Nummer. Deswegen ist nun meine Frage, welche anderen Kombinationen für die N ebenso funktionieren würden? (Da ich noch einige Zündungen liegen habe.)

Vielleicht kann mir da einer von euch weiterhelfen.

Viele Grüße

Stefan


--------------------
Ost-Fuhrpark:

- Simson Schwalbe KR 51 Bj: 1966
- Simson Schwalbe KR 51 Bj: 1966
- Simson Schwalbe KR 51/1 Bj: 1975
- Simson Schwalbe KR 51/2E Bj: 1984
- Simson Spatz SR 4-1K Bj: 1966
- Simson Star SR 4/2-1 Bj: 1970
- Simson Sperber SR 4/3 Bj: 1971
- Simson S50 B Bj: 1975
- Simson S50 B1 Bj: 1979
- MZ ES 150 Bj: 1965
- MZ TS 150 Bj: 1975
- MZ TS 125 Bj: 1976
- MZ TS 150 Bj: 1977
- Jawa 354 Bj: 1963
- Jawa 559 Bj: 1971
PME-Mail
Top
Unhold
Geschrieben am: 18.05.2016, 16:30
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3336
Mitgliedsnummer.: 3936
Mitglied seit: 22.10.2010



Wie sieht denn der Funke aus, der unten am Unterbrecherkontakt zu sehen ist, wenn du beim Ankicken durch das sich drehende Polrad schaust, ... kräftig oder schwach und blau, weiß oder gelb?


--------------------
der Unhold



"DEXIT" ... jetzt ! ... Raus aus der EU - her mit der D-Mark!
PM
Top
Maxspezial
Geschrieben am: 18.05.2016, 18:56
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 131
Mitgliedsnummer.: 6319
Mitglied seit: 05.04.2013



Der Funke am Unterbrecher ist, wenn sie mal läuft (dann unregelmäßig) ist schwach und leicht bläulich. Unterbrecher und Kondensator wurden auch schon getauscht.


--------------------
Ost-Fuhrpark:

- Simson Schwalbe KR 51 Bj: 1966
- Simson Schwalbe KR 51 Bj: 1966
- Simson Schwalbe KR 51/1 Bj: 1975
- Simson Schwalbe KR 51/2E Bj: 1984
- Simson Spatz SR 4-1K Bj: 1966
- Simson Star SR 4/2-1 Bj: 1970
- Simson Sperber SR 4/3 Bj: 1971
- Simson S50 B Bj: 1975
- Simson S50 B1 Bj: 1979
- MZ ES 150 Bj: 1965
- MZ TS 150 Bj: 1975
- MZ TS 125 Bj: 1976
- MZ TS 150 Bj: 1977
- Jawa 354 Bj: 1963
- Jawa 559 Bj: 1971
PME-Mail
Top
subfossil
Geschrieben am: 18.05.2016, 20:17
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2802
Mitgliedsnummer.: 4240
Mitglied seit: 24.02.2011



Die Zündung muss einen kräftigen Funken bringen, egal ob vom S51 oder nicht.

Ist das Polrad noch ausreichend magnetisiert?
Primärspule?


--------------------
Mfg Nico
PME-Mail
Top
Simek Simson
Geschrieben am: 18.05.2016, 20:25
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 163
Mitgliedsnummer.: 8622
Mitglied seit: 29.12.2015



Hey Sub smile.gif,
Passt jetzt vllt nicht ganz her aber einerseits vllt doch tongue.gif
Wir hatten gestern auch das Thema Magnetisierung.

Meine Frage dazu, wie kann man das Polrad darauf prüfen, ob es noch ausreichend magnetisiert ist? Spielt ja beim Zündungeinstellen ne indirekte Rolle^^



Grüße =)
PME-Mail
Top
subfossil
Geschrieben am: 19.05.2016, 07:35
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2802
Mitgliedsnummer.: 4240
Mitglied seit: 24.02.2011



Ich bin leider kein Techniker, wie man das Magnetfeld richtig messen kann weiß ich leider nicht. Vielleicht kann der Unhold uns da weiter helfen?

Ich behaupte jetzt einfach mal, wenn das Polrad noch kräftig an einer Metallplatte "klebt" ist es noch genügend magnetisiert... ph34r.gif


--------------------
Mfg Nico
PME-Mail
Top
Simek Simson
Geschrieben am: 19.05.2016, 07:56
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 163
Mitgliedsnummer.: 8622
Mitglied seit: 29.12.2015



Oke denke. Hoffen wir mal, dass er uns erhört tongue.gif
Aber scheinbar wird das alles so minimal sein, dass sich deswegen keiner eine richtige Platte gemacht hat und es dafür Werte bzw. Tabellen gibt.

Wird so sein, wie du sagst. Entweder zieht der Magnet noch richtig oder eben nicht.

PME-Mail
Top
Unhold
Geschrieben am: 20.05.2016, 15:03
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3336
Mitgliedsnummer.: 3936
Mitglied seit: 22.10.2010



QUOTE (Maxspezial @ 18.05.2016, 18:56)
Der Funke am Unterbrecher ist, wenn sie mal läuft (dann unregelmäßig) ist schwach und leicht bläulich. Unterbrecher und Kondensator wurden auch schon getauscht.

Das wäre dann vom Funken her am Unterbrecher o.k.
Dann scheint der Kondensator wohl in Ordnung zu sein.


--------------------
der Unhold



"DEXIT" ... jetzt ! ... Raus aus der EU - her mit der D-Mark!
PM
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter