Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> USB Steckdose an 6 Volt
Fabix17
Geschrieben am: 24.05.2016, 17:03
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 12
Mitgliedsnummer.: 8073
Mitglied seit: 06.04.2015



Hallo Leute,
ich habe jetzt bereits öfters gehört, dass man an die 6 Volt Zündung keine USB Steckdose hängen sollte, da die Ladeanlage diesen Verbraucher nicht kompensieren kann. Somit ist dann relativ schnell die Batterie leer. Nun habe ich aber zufällig aus meiner SR50 noch eine 6 Volt Elba Ladeanlage übrig, welche ich in meine S51 einbauen könnte. Deswegen wollte ich mal fragen, ob man mit Elba während der Fahrt ein Handy aufladen könnte, ohne dass die Batterie leer wird. Hinsichtlich der Umsetzung einer Ladeanlage, habe ich im Internet bereits eine Anleitung gefunden, dies wäre also nicht das Problem.
Ich würde mich über eine Antwort freuen,
Fabian


--------------------
Fuhrpark:
Simson SR50 B4
Simson S51 B1-4
PME-Mail
Top
HarryT
Geschrieben am: 24.05.2016, 19:51
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 250
Mitgliedsnummer.: 262
Mitglied seit: 30.04.2006



An meiner s51B2-4 hatte ich eine USB Steckdose direkt an der Batterie drann.
Damit wurde während der Fahrt mein Navi geladen.
Vor der Fahrt habe ich das Navi in der Wohnung an der Steckdose voll aufgeladen.
Das Navi wurde am Moped nur sporadisch benutzt.
Einschränkungen konnte ich nicht feststellen.
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter