Headerlogo Forum


Seiten: (2) [1] 2  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Ich brauche mal eure Hilfe..., Motor SR2e (Zündung,Grundplatte)
Daniel
Geschrieben am: 10.01.2008, 12:59
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 18
Mitgliedsnummer.: 1017
Mitglied seit: 09.01.2008



Hallo Zusammen!!!
Ich habe mal eine technische Frage,da ich seit kurzer Zeit meinen SR2(E) zerlegt habe zum Restaurieren und mich jetzt erstmal intensiv den Motor widme, komme ich irgendwie nicht weiter _uhm.gif und zwar folgendes Prob. am Motor sind doch zwei Kabel drann 1. Zündkabel und das andere weiß ich nicht wofür das ist...???(2 Adern) Ich weiß jedenfalls das es an der Grundplatte rankommt, aber wo dort??? hmm.gif Habe mir mal ein Bild vom Motor mit Grundplatte von euch geliehen (danke ) siehe Bild
Anwort oder Beschreibung mit Bild wäre nicht schlecht...
Danke im voraus!






Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Daniel
Geschrieben am: 10.01.2008, 18:19
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 18
Mitgliedsnummer.: 1017
Mitglied seit: 09.01.2008



Hallo!
Du meinst die 2 kleinen Schrauben Linksoben??? (kann ja nur...)
Danke für die schnelle Hilfe,wird sofort abgespeichert für den Zusammenbau... biggrin.gif

Grüße!

Daniel
PME-Mail
Top
Schmied
Geschrieben am: 10.01.2008, 18:30
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5210
Mitgliedsnummer.: 423
Mitglied seit: 04.01.2007



Na Swen-Uwe, da mach lieber "Licht im Keller"! laugh.gif

Unten und oben ist vielleicht etwas Verwirrend. Sagen wir doch lieber links und rechts.
Im Normalfall sind auf der Platte neben den zwei Klemmschrauben die Kontaktnummern eingestanzt: links "2" und rechts "51"

An "2" kommt das Kabel vom Zündschalter wodurch beim Ausschalten dieses auf Masse gelegt wird. Am anderen Kontakt wird die Bordspannung fürs Licht abgegriffen.
Sollten die Kabel in Originalfarben sein,(worauf man sich nicht verlassen sollte! dry.gif ) so ist links (also Klemme 2) das braun/weiß und rechts (Klemme 51) das schwarz/grün anzuklemmen. Also genau umgedreht wie bei der "Kellerregel"... laugh.gif wink.gif

Noch kurz zur Info:
Auf der Grundplatte geht zu der linken Kontaktschraube ein Kabel(zum Kondensator) und zu der Rechten zwei (jeweils zu den beiden gleich aussehenden Spulen)


--------------------
LASER Schneid- und Gravierarbeiten für Werbung und Modellbau
PME-Mail
Top
der Lehmann
Geschrieben am: 10.01.2008, 18:53
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 7340
Mitgliedsnummer.: 487
Mitglied seit: 17.02.2007



Der Schmied könnte glatt auch noch einen guten KFZ-Elektiker abgeben.

Gut aufgelöst die Verwirrung, Jürgen


--------------------
Viele Grüße, Jürgen

Teilnahme UT 1 bis UT 6 und UT 8 bis UT 11
UT 12 in Sachsen, wenn nicht gerade Urlaub ist, dann dabei!

"Das Können ist des Dürfens Maß!" Paul Preuß
PME-Mail
Top
Daniel
Geschrieben am: 11.01.2008, 13:08
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 18
Mitgliedsnummer.: 1017
Mitglied seit: 09.01.2008



DANKE für eure schnelle Hilfe thumbsup.gif
ECHT SUPER! laugh.gif

ach so, noch eine kleine frage... huh.gif kommt unter dem Zylinderkopf noch eine Dichtung, außer die Zylinderfußdichtung??? _uhm.gif

Grüße!
Daniel
PME-Mail
Top
apfelbaum
Geschrieben am: 11.01.2008, 13:08
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4060
Mitgliedsnummer.: 400
Mitglied seit: 29.11.2006



Original war glaube ich keine, bin mir aber nicht sicher.

Viele Grüße
Konsti
PME-Mail
Top
bikenils
Geschrieben am: 11.01.2008, 13:12
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5852
Mitgliedsnummer.: 358
Mitglied seit: 26.10.2006



QUOTE (Daniel @ 11. Jan 2008, 13:08)
ach so, noch eine kleine frage... huh.gif kommt unter dem Zylinderkopf noch eine Dichtung, außer die Zylinderfußdichtung??? _uhm.gif

Zylinderfußdichtung, sagt der Name schon, dass die unter den Zylinder und nicht über den Zylinder kommt! laugh.gif

Zwischen Zylinder und -kopf kommt keine Dichtung. thumbsup.gif


--------------------

"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont." Aesop 6. Jh.v.Chr.
PME-Mail
Top
Daniel
Geschrieben am: 11.01.2008, 21:43
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 18
Mitgliedsnummer.: 1017
Mitglied seit: 09.01.2008



Hallo zusammen!
Bin bei Norberts Motormontageanleitung fündig geworden... (Zylinderkopfdichtung)

Danke nochmals für das Feedback... smile.gif

Grüße!!!

Daniel
PME-Mail
Top
essermopi
Geschrieben am: 11.01.2008, 21:44
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2120
Mitgliedsnummer.: 223
Mitglied seit: 23.02.2006



Ja . der Nils hat es schon richtig beschrieben.!!
Also hier nochmal , ....zwischen Zylinder und Motorgehäuse kommt eine Papierdichtung .....und zwischen Zylinder und Zylinderkopf kommt ....nichts ......diese Flächen liegen plan auf und dichten ohne zusätzliche Dichtung ab.
Rene


--------------------
Simson Hopfen und Malz ----Gott erhalt`s !!
PME-Mail
Top
Toni
Geschrieben am: 11.01.2008, 21:54
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3901
Mitgliedsnummer.: 125
Mitglied seit: 22.08.2005



Wichtig: Zylinderkopf über Kreuz festziehen. Also z.B. Vorne rechts --> Hinten links --> Vorne Links --> Hinten rechts
Erste Runde: Muttern nur leicht anziehen
Zweiten Runde: Muttern festziehen
Nach warmfahren und wieder abkühlen aber nochmal kontrollieren.


--------------------
Falls mich wer sucht, ich bin im Trabantforum...
PS: Bitte keine PMs mehr hier im Forum, dafür gibts nen Kontaktformular auf meiner Seite
PMWebseite
Top
der Lehmann
Geschrieben am: 14.01.2008, 19:45
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 7340
Mitgliedsnummer.: 487
Mitglied seit: 17.02.2007



Hallo Daniel,

wie schon meine Vorschreiber richtig angemerkt haben, kommt zwischen Kopf und Zylinder keine Dichtung.

Es gab nur eine winzige Ausnahme. Bei den ersten SR 1-Köpfen gehörte eine Dichtung drunter. Diese ersten Zylinderköpfe dürften allerdings nur noch selten auftauchen.

Viele Grüße, Jürgen


--------------------
Viele Grüße, Jürgen

Teilnahme UT 1 bis UT 6 und UT 8 bis UT 11
UT 12 in Sachsen, wenn nicht gerade Urlaub ist, dann dabei!

"Das Können ist des Dürfens Maß!" Paul Preuß
PME-Mail
Top
Daniel
Geschrieben am: 15.01.2008, 19:34
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 18
Mitgliedsnummer.: 1017
Mitglied seit: 09.01.2008



Hallo Zusammen!
Danke nochmals für eure Hilfe... thumbsup.gif
(ist Gespeichert biggrin.gif )

Grüße!!!
Daniel
PME-Mail
Top
mad-max
Geschrieben am: 30.01.2008, 22:29
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 99
Mitgliedsnummer.: 1039
Mitglied seit: 16.01.2008



Hallo

ich benutze einfach mal diesen fred.
Habe diese Schelle nach dem Zusammenbau übrig.
Wo genau kommt diese hin. Ich vermute unter dem Tank, als Kabelbinder, aber ich weis es nicht genau.

Gruß mad-max

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Fuhrpark:

Sr2E Bj.1960
Jawa 05 Sport Bj.1965
Simson Habicht Bj.1972
PME-MailWebseite
Top
bikenils
Geschrieben am: 30.01.2008, 22:35
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5852
Mitgliedsnummer.: 358
Mitglied seit: 26.10.2006



Das ist der Halter für den Batteriebehälter unter dem Tank.


--------------------

"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont." Aesop 6. Jh.v.Chr.
PME-Mail
Top
Concorde
Geschrieben am: 30.01.2008, 22:36
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 2510
Mitgliedsnummer.: 323
Mitglied seit: 14.09.2006



Hallo,

das ist die Halteschelle für den Batteriestab und kommt natürlich unter den Tank!

MfG Thomas.

zu langsam aber doppelt hält besser... cool.gif
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (2) [1] 2  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter