Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Rahmen verstärken, Schwachstellen 51/2
Wuschel
Geschrieben am: 06.06.2016, 07:05
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1310
Mitgliedsnummer.: 2840
Mitglied seit: 13.11.2009



Hallo,
nachdem ich ja nun erste leidvolle Erfahrungen sammeln durfte zum Thema Rahmen, möchte ich nun zukünftigen Rissen im Rahmen vorbeugen.

An welchen Stellen ist der Rahmen der Schwalbe 51/2 besonders rissempfindlich? Welche Varianten dem vorzubeugen empfehlt ihr (gern mit Bilder wink.gif )

Danke schon mal


--------------------
Gruß Dirk
PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 06.06.2016, 22:48
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 14166
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



Rissempfindlich ist der Rahmen eigentlich nur an der Motoraufnahme oben. Da lohnt es sich nachzuschweißen wenn man den Rahmen eh neu macht.

Ansonsten passiert eigentlich nichts. Auch Durchrostungen kommen nur vor, wenn die Stopfen im Rahmenrohr fehlen und Wasser nach Innen dringen kann.

Grüße Jörg


--------------------
Grüße Jörg

Suche auch dauerhaft defekte, schlüssellose BAB Schlösser und Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Originales BAB Schloss defekt oder ohne Schlüssel? ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch generalüberholte Schlösser zum Verkauf. Einfach anfragen.


Biete Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern. Schreibt mich an.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
schwalbe rider
Geschrieben am: 07.06.2016, 05:53
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3307
Mitgliedsnummer.: 1859
Mitglied seit: 01.02.2009



Schweißen sollte auch nue Jemand, der Ahnung hat! Sonst verzieht sich der Rahmen oder die Schweißnähte werden spröde und reißen erst recht.
Die Rahmenrohre könnte man auf der Innenseite mit Graphit-Öl / (warmgemachtes) fett konservieren. Graphit ist Ähnlich wie Verzinkung ein aktiver Korrosionsschutz.
Oder man lässt den Rahmen entlacken/ Chemisch entrosten und flutet die Rohre mit Zinkfarbe (Mit Zinkphosphat).
Rahmen Verzinken lassen ist immer so eine Sache. Ich wollte das auch mal. In der Zinkbude haben die mich dan gefragt, ob der Rahmen denn Spannungsfrei geschweißt wurde. Bestimmt nicht! Die haben mir ausdrücklichst abgeraten. Galvanisch Verzinken sollte gehen. bin mir aber nicht sicher, ob es auch bis in die letzte Ecke kommt...
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter