Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Kickstarterwelle schwergängig M53
kajakaja
Geschrieben am: 06.06.2016, 13:41
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 23
Mitgliedsnummer.: 8373
Mitglied seit: 21.08.2015



Hallöle in die Runde, da ich jetzt schon die SuFu betätigt habe, diesbezüglich aber leider nichts finde, hier mal eine Frage zu meinem neuerlichen Problem:

Ich habe einen alten 72er Star gerettet, darin befindlich ist der M53 Motor, der Motor ist trotz 30 Jahre Stehen noch dicht und fährt mit neuen Kolbenringen echt super smile.gif

Allerdings klemmt bzw. ist die Kickstarterwelle schwergängig nachdem der Vogel ein paar Kilometer bewegt worden ist. D.h. der Kickstarter kommt aus eigener Kraft nicht mehr in Grundstellung zurück, das muss manuell erfolgen, hält dann aber. Ankicken ist nach wie vor möglich.

Ist der Motor dann wieder abgekühlt funktioniert alles wieder wie es soll.
Einen Blick in das Getriebe bzw. die Führung der Welle habe ich noch nicht gemacht. Da es auch mein erster Motor dieser Art ist wollte ich lieber vorher Fragen ob es sich um die "bekannte" verbogene Kickstarterwelle handelt, oder ob doch etwas anderes Schuld sein könnte.

Vielen Dank an Euch schon mal, MfG Thomas.


--------------------

MfG
Thomas
PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 06.06.2016, 22:18
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 13538
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



Hallo Thomas,

es ist ganz einfach, du hast dir die verschieden Möglichkeiten für das Problem ja schon selbst genannt.

Entweder Kickerwelle verbogen...müsstest du ja auch sehen

oder Rückholfeder zu schwach oder gebrochen.

Hier bleibt es also nur den Motor zu spalten, die Kickerwelle und die Feder zu tauschen und alles wieder neu abzudichten. Bei einem so alten Motor auch überaus empfehlenswert. Man weiß ja nie wie lange die Lager, Simmerringe halten.

Grüße Jörg


--------------------
Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern gesucht? Schreibt mich an. Grüße Jörg
Originales Sitzbankschloß Vogelserie, Werkzeugkastendeckelschloß SR2, Seitendeckelschloß S50/S51 und andere Simson Schlösser ohne oder mit nicht passendem Schlüssel? Ihr wollt euer Originalschloß aber gerne wieder verwenden, weil die Nachbauten ja wie wir wissen nicht passen? Dann schreibt mir eine Nachricht, ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch komplette Schlösser zum Verkauf an.

Ich suche dauerhaft einzelne Schlösser (auch defekt) und BAB Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
kajakaja
Geschrieben am: 07.06.2016, 07:52
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 23
Mitgliedsnummer.: 8373
Mitglied seit: 21.08.2015



Hallo Jörg,

vielen Dank für die Hinweise. Ich seh eben leider nicht ob die Kickerwelle verbogen ist, aussen sieht die normal aus. Die Feder schließ ich fast aus, weil es im kalten Zustand ja funktioniert.

Naja, da werd ich ihn neu machen, hab nächste Woche sowieso Urlaub - da bin ich wenigstens auf der sicheren Seite und auch die feinverzahnte Welle los biggrin.gif


--------------------

MfG
Thomas
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter