Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Frost
RoxX
Geschrieben am: 11.01.2008, 09:53
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 19
Mitgliedsnummer.: 1013
Mitglied seit: 07.01.2008



ja ich bin es leider mal wieder
nachdem meine schwalbe nun gestern einwandfrei lief und beim ersten kick angesprungen ist musste ich heute morgen feststellen dass sie wieder nicht anspringt ich denke mal es liegt am frost, was kann ich tun bzw warum ist sie nicht wetterbeständig? also bei regen und frost
wahrscheinlich springt sie auch erst wieder morgen an aber warum ist das so??
also funke ist aufjedenfall da
PME-Mail
Top
Star73
Geschrieben am: 11.01.2008, 16:52
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7375
Mitgliedsnummer.: 843
Mitglied seit: 29.09.2007



Mir fällt grad ne dumme Antwort ein: (bitte nicht ernst nehmen!!!)

Ja ja...der Schwalbenmotor und seine wetterbedingten Startschwierigkeiten...Warte mal ab, wenn Vollmond is... rolleyes.gif

mfG Christoph laugh.gif laugh.gif laugh.gif
PME-Mail
Top
lambiman
Geschrieben am: 11.01.2008, 16:54
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3302
Mitgliedsnummer.: 567
Mitglied seit: 18.04.2007



Mal schauen

Ist die Kerze nach dem probieren nass und wie startest du im kaltstart

Ist der chokegummi in ordnung oder fehlt er ist im chokebautenzug spiel unten am vergaser

Hab mal ein bild angehangen wo du siehst wie man schaut ob die kolbenringe abgenutzt sind(für dein kompressionsproblem)

Gruss
Dirk

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Die Simsons sind die Besten im Osten wie im Westen
Vom Pol bis zum Äquator und auch in Ulan bator
Du Kannst sie gerne Testen
Sie sind die allerbesten
vom Süden bis zum Norden und hinaus bis in die Fjorden

Aktuelle Besitztümer:
Star Bj73 Patinamoped
Star Bj72 Liegt zerlegt rum
Star Bj74 Im verwendbaren Originallack
Star BJ73 Teileleiche
Spatz Bj65 nicht schön aber selten
Habicht Bj74 Auferstanden aus Ruinen
Kr51/1S Bj72 in der Restauration
KR51 Bj65 Arbeit fürs nächste Jahr
S51 B2-4 Bj86 Mein Alltagsmoped
S50N Bj76 Seit Juli 2010 10000Km gelaufen
SR50C BJ86 Im Alltagsbetrieb
ES250/0 Bj58 Viel Arbeit
ES150/0 Bj62 Erste Serie mit 2 Farb. Tank
ES125/0 Bj64 Vollrestaurierte Glitzerkiste
Troll Bj63 Desolater Zustand wird restauriert
Neuzugang:
PME-Mail
Top
joker317
Geschrieben am: 11.01.2008, 19:07
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5880
Mitgliedsnummer.: 199
Mitglied seit: 20.01.2006



hmm.gif Chef, mach einfach mal den Choke rein und gib ein bisschen Gas, der kommt schon, das ist einfach so wenns kälter ist...
MfG joker317
PME-MailICQ
Top
bruchpilot
Geschrieben am: 12.01.2008, 22:43
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 18
Mitgliedsnummer.: 1011
Mitglied seit: 06.01.2008



Als ich meine Schwalbe bekommen hatte,hatte mir jemand gesagt,das die DDR-Zündspulen sehr empfindlich auf Feuchtigkeit reagieren können.Daraufhin hatte ich sofort die originale gegen eine in schwarzem Kunststoff vergossene nachgefertigte ausgetauscht.Sie sprang IMMER an,auch bei feuchtem oder nassem Wetter,oder wennes kalt war.Vielleicht liegt es ja daran.Das gleiche Problem hatten übrigens auch frühe BMW R80,wo die Zündspule mit einem grauen Kunststoff vegossen war.Dieser bekam mit der Zeit feine Haarrisse,und bei Feuchtigkeit war dann Feierabend,aber bei trockenem Wetter liefen sie einwandfrei.Die Kosten halten sich auf jeden Fall in Grenzen,und wenn man noch Kondensator und Kontakte mitwechselt ,hat man eine fabrikneue Zündung.Man darf schliesslich auch nicht ausser Acht lassen,das das Material teilweise schon bis zu 40 Jahre alt sein kann,und dadurch auch nicht besser geworden ist. mfg Andreas
PME-Mail
Top
bruchpilot
Geschrieben am: 12.01.2008, 23:01
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 18
Mitgliedsnummer.: 1011
Mitglied seit: 06.01.2008



Ich vergass übrigens zu erwähnen,das die Sichtbarkeit eines Zündfunkens nichts über die Zündfähigkeit bei Kompression aussagt.Ich hatte mal eine Zündkerze,die einen tollen Funken abgab,trotzdem lief der Motor nicht,bei den gleichen Symptomen bei der Vicky eines Oldtimerkollegen war es wiederum gleich die Zündspule. mfg Andreas
PME-Mail
Top
lambiman
Geschrieben am: 13.01.2008, 17:15
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3302
Mitgliedsnummer.: 567
Mitglied seit: 18.04.2007



Ja das stimmt darum sollte man immer mehrere Zündspulen und Zündkerzen dabei haben

Wobei ich das mit der zündspule nicht bestätigen kann habe zwar eine

aussenliegende im star aber unter dem Tank da kommt keine feuchtigkeit hin aber

Kälte ist da trotzdem und der Läuft und Läuft

(sogar bis nach Augustusburg und wieder zurück)

Gruss
Dirk


--------------------
Die Simsons sind die Besten im Osten wie im Westen
Vom Pol bis zum Äquator und auch in Ulan bator
Du Kannst sie gerne Testen
Sie sind die allerbesten
vom Süden bis zum Norden und hinaus bis in die Fjorden

Aktuelle Besitztümer:
Star Bj73 Patinamoped
Star Bj72 Liegt zerlegt rum
Star Bj74 Im verwendbaren Originallack
Star BJ73 Teileleiche
Spatz Bj65 nicht schön aber selten
Habicht Bj74 Auferstanden aus Ruinen
Kr51/1S Bj72 in der Restauration
KR51 Bj65 Arbeit fürs nächste Jahr
S51 B2-4 Bj86 Mein Alltagsmoped
S50N Bj76 Seit Juli 2010 10000Km gelaufen
SR50C BJ86 Im Alltagsbetrieb
ES250/0 Bj58 Viel Arbeit
ES150/0 Bj62 Erste Serie mit 2 Farb. Tank
ES125/0 Bj64 Vollrestaurierte Glitzerkiste
Troll Bj63 Desolater Zustand wird restauriert
Neuzugang:
PME-Mail
Top
SR Prinz
Geschrieben am: 13.01.2008, 17:30
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3131
Mitgliedsnummer.: 824
Mitglied seit: 22.09.2007



Mein Alltags SR 2E springt egal bei welchem Wetter und täglich, ohne Choke nach ner 1/4 Drehung an...
Normalerweise...
Vor Weihnachten fing er an zu murren, antreten wie auf´m Homotrainer, bis zur Vergasung. Dachte erst liegt am Wetter... drei Tage später geht die Sau aus und ums verrecken nicht mehr an!!! Und wenn nach 420 Fahrradumdrehungen nur 5 Sekunden...

Funke war top, Kerze feucht und braun... Andere Kerze probiert, anderen Stecker, Kabel, Vergaser gereinigt, Zündung eingestellt.... Nüscht zu machen.
Dann eine ladenneue Kerze rein und 1/4 Drehung... und läuft und läuft und läuft...

Hätt ich mir vorher nicht träumenlassen, dass ich zwei kaputte Kerzen spazieren fahre... und der Funke war groß und blau...also nicht vom Funken täuschen lassen!!!
Thomas


--------------------
Lack ist überbewertet, loofen müssen se...

Ich kann Fehler zugeben!



http://www.gewaltlos-macht-schule.de
PME-Mail
Top
bruchpilot
Geschrieben am: 19.01.2008, 08:29
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 18
Mitgliedsnummer.: 1011
Mitglied seit: 06.01.2008



Ich hatte vergessen zu erwähnen ,das ich eine KR 51/1 mit innenliegender Zündspule habe.Über Unzuverlässigkeiten bei der aussenliegenden ist mir auch nichts bekannt,wobei es natürlich ein grosser Vorteil ist ,das diese nicht durch den Motor auf Temperatur gebracht wird,dadurch hat man schon eine Fehlerquelle ausgeschaltet.Die innenliegende kann bei einem Defekt im kaltem Zustand durchaus noch funktionieren,aber bei Erwärmung fangen dann die Probleme an.Deshalb bauen auch einige Oldtimermotorradfahrer ihre Maschinen abweichend von der Originalität um,ausserdem ist eine aussenliegende sehr viel günstiger zu erstehen,als die alte zu regenerieren sofern dies noch möglich ist,so schlägt man zwei Fliegen mit einer Klappe (Was nützt Originalität,wenn man nicht ankommt!) hmm.gif .Meiner Meinung nach ist es aber immer besser, die innenliegende von Simson gegen die nachgefertigte kunststoffummantelte auszutauschen,schon alleine um der Feuchtigkeit besser Paroli bieten zu Können thumbsup.gif .Gegen eine fachmännisch regenerierte ist natürlich auch nichts einzuwenden. mfg Andreas
PME-Mail
Top
Hille
Geschrieben am: 19.01.2008, 09:46
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3501
Mitgliedsnummer.: 60
Mitglied seit: 02.05.2005



Hallo Andreas,

ja, mit den innenliegenden Zündspulen hatte ich früher auch meine Probleme. Meistens liegt es, wie du oben geschrieben hast, an der Spule oder dem Verbinder selber. Das mit dem Funken ist auch korrekt. Teste aber Trotzdem mal, ob ein kräftiger Funke kommt, wenn deine Schwalbe nicht mehr anspringen will. Kommt kein richtiger Funke, würde ich auch die Spule erneuern. Unterbrecher und Kondensator sind i.O? Zündzeitpunkt und Abriss stimmen?

Gruß Hille


--------------------
PME-MailWebseiteICQ
Top
lambiman
Geschrieben am: 20.01.2008, 01:58
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3302
Mitgliedsnummer.: 567
Mitglied seit: 18.04.2007



na sowas

Hatte ich auch mal aber kann leider nicht mehr sagen worans genau lag habe mir

halt eine neue Innenliegende gekauft und die war garnicht Teuer(15 euronen)

Ich denke da kommts regenerieren teurer und so schlecht sind die neuen auch garnicht(im gegensatz zu den unterbrechern)

Aber mit der ersteigerung meines 4 gang motores und dazugehöriger zündanlage war es ein leichtes auf aussenliegende umzurüsten(wäre ich sonst nie auf die Idee gekommen das zu tun)

P.S auf der Augustusburg kamen auch einige ältere Herren vorbei und zeigten auf die aussenliegende "also das gehört aber so nicht junger mann laugh.gif "

Gruss
Dirk


--------------------
Die Simsons sind die Besten im Osten wie im Westen
Vom Pol bis zum Äquator und auch in Ulan bator
Du Kannst sie gerne Testen
Sie sind die allerbesten
vom Süden bis zum Norden und hinaus bis in die Fjorden

Aktuelle Besitztümer:
Star Bj73 Patinamoped
Star Bj72 Liegt zerlegt rum
Star Bj74 Im verwendbaren Originallack
Star BJ73 Teileleiche
Spatz Bj65 nicht schön aber selten
Habicht Bj74 Auferstanden aus Ruinen
Kr51/1S Bj72 in der Restauration
KR51 Bj65 Arbeit fürs nächste Jahr
S51 B2-4 Bj86 Mein Alltagsmoped
S50N Bj76 Seit Juli 2010 10000Km gelaufen
SR50C BJ86 Im Alltagsbetrieb
ES250/0 Bj58 Viel Arbeit
ES150/0 Bj62 Erste Serie mit 2 Farb. Tank
ES125/0 Bj64 Vollrestaurierte Glitzerkiste
Troll Bj63 Desolater Zustand wird restauriert
Neuzugang:
PME-Mail
Top
bruchpilot
Geschrieben am: 20.01.2008, 08:35
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 18
Mitgliedsnummer.: 1011
Mitglied seit: 06.01.2008



Wenn gerade diese älteren Herren früher alles genau so genau genommen hätten,hätten wir heute oftmals viel weniger Arbeit cry.gif ,da hat man schon Pferde kotzen sehen,und das ausgerechnet vor der Apotheke.Am besten man Ignoriert das. rolleyes.gif mfg Andreas
PME-Mail
Top
lambiman
Geschrieben am: 20.01.2008, 14:08
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3302
Mitgliedsnummer.: 567
Mitglied seit: 18.04.2007



Ach das war auch mehr mit einem Lächeln so ernst hat das keiner gemeint

Viele haben auch gesagt "ja so sahen die aus nach 20 Jahren einsatz"

Oder "so einen hatte ich auch mal"

Also alles in allem schöne Gespräche geführt

Gruss
Dirk


--------------------
Die Simsons sind die Besten im Osten wie im Westen
Vom Pol bis zum Äquator und auch in Ulan bator
Du Kannst sie gerne Testen
Sie sind die allerbesten
vom Süden bis zum Norden und hinaus bis in die Fjorden

Aktuelle Besitztümer:
Star Bj73 Patinamoped
Star Bj72 Liegt zerlegt rum
Star Bj74 Im verwendbaren Originallack
Star BJ73 Teileleiche
Spatz Bj65 nicht schön aber selten
Habicht Bj74 Auferstanden aus Ruinen
Kr51/1S Bj72 in der Restauration
KR51 Bj65 Arbeit fürs nächste Jahr
S51 B2-4 Bj86 Mein Alltagsmoped
S50N Bj76 Seit Juli 2010 10000Km gelaufen
SR50C BJ86 Im Alltagsbetrieb
ES250/0 Bj58 Viel Arbeit
ES150/0 Bj62 Erste Serie mit 2 Farb. Tank
ES125/0 Bj64 Vollrestaurierte Glitzerkiste
Troll Bj63 Desolater Zustand wird restauriert
Neuzugang:
PME-Mail
Top
bruchpilot
Geschrieben am: 20.01.2008, 18:17
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 18
Mitgliedsnummer.: 1011
Mitglied seit: 06.01.2008



Wenn es so gelaufen ist ,ist das natürlich schön smile.gif .Ich habe leider in den 20 Jahren mit dem Oldtimerhobby auch einige Erfahrungen mit Besserwissern gemacht,die alles wissen,alles selbermachen,und alles können,ausser sich zu Benehmen(Alle anderen machen nur Mist und können nichts,nur sie selber machen alles richtig).Und hinterher erfährt man dann von anderen das diese auch nur mit Wasser kochen,sprich Hilfe von Fachleuten in Anspruch nehmen.Diese Leute liebe ich,statt Butter bei de Fische zu tun,nur Unfrieden zu verbreiten.Bei uns läuft z.B. so ein Zwerg rum mad.gif dem schon Leute was auf die Zwölf geben wollten ,denen du eine Bombe unter dem Hintern zünden könntest,ohne das die sich aufregen würden.Sein Ruf war ihm sogar schon bis ins Siegerland,ungefähr 100 km von hier,vorausgeeilt.Man rechnet ja nicht damit,das man da auf den Typen angequatscht wird _uhm.gif . Deshalb auch meine Reaktion auf die Leute in deinem Bericht.Muss ein Posttrauma gewesen sein. cry.gif Nichts für ungut. mfg Andreas
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter