Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Federn Bremse Vorderrad Halbnabe
somerset
Geschrieben am: 16.07.2016, 08:47
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 39
Mitgliedsnummer.: 7395
Mitglied seit: 28.05.2014



Hallo zusammen,

ich hatte vor einiger Zeit mal berichtet, dass ich eine Feder für die Bremse Vorderrad / Halbnabe meines 57-er SR 2 suche. Das Vorderrad ist fertig restauriert, Nabe und Blechdeckel (heißt das so?) der Bremse habe ich strahlen und neu lackieren lassen. Beim Zusammenbau ist mir leider eine Feder gebrochen. Ein netter Forums-Kollege hatte Mitleid und hat mir auf eigene Kosten eine neue Feder geschickt (dafür liebe ich das Forum _clap_1.gif thumbsup.gif ).

Leider passte die nicht. Kann nicht so schwer sein, dachte ich, und habe dann im März beim Teilemarkt in Ottendorf-Okrilla geguckt. Die Feder gab es nicht, aber 2 komplette Bremsen für vorn.
Davon habe ich jetzt vorerst eine eingebaut und zuvor ein Foto zum Vergleich gemacht. Meine Bremse (also die, die drin war), ist die linke mit Bremsbacken aus Stahlblech. Dazu die defekte Feder. Rechts die vom Teilemarkt, Bremsbacken aus (Alu?)-Guss. Meine hat 2 Federn, die rechte (und alle, die ich mir auf dem Teilemarkt angeschaut habe), immer 3 Federn.

Wisst Ihr, welche Bremse ich da habe? Ist die original SR2?
Und wo bekomme ich so eine Feder her?

Danke für Eure Hilfe und ein sonniges Wochenende an alle!

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Viele Grüße aus der Burgstadt Stolpen!
Torsten
PME-Mail
Top
Otto
Geschrieben am: 16.07.2016, 20:20
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1088
Mitgliedsnummer.: 7023
Mitglied seit: 21.12.2013



Links mit den genieteten Stahlblechbacken ist richtig für 57 SR2 . Rechts eine Feder rausnehmen sauber machen und links in die Bremsbacken auf der Ankerplatte (bezeichnest du als Blechdeckel) einhängen. Zwei Federn ist richtig für 57er SR2.

Gruß Sven


--------------------
Mein Fuhrpark

Twingo C06 Bj 1998 (Alltagsfahrzeug)
Trabant 601 Bj 1989 (lange nicht mehr bewegt...)
Ninja ZX6R Bj 1998 (als Neufahrzeug gekauft und dabei geblieben, soll eine rollende Restauration werden, derzeit 84.000km auf der Uhr)
SR2E Bj 1962 (seitdem in Familienbesitz, wartet auf Überholung)
Pegasus KM30 Bj 1994 (als Alltags und Reiserad, rollende Restauration, geschätzt 70.000km gelaufen, eine MIFA-Marke????)
Giant Terrago Bj 1999 (Mountainbike geschätzt 40.000 km gelaufen)
MIFA Klappie Bj 1972 (derzeit im Aufbau)
Diamant 35154 Schwanenhals (Projekt für irgendwann)
weitere Fahrräder...
PME-Mail
Top
der Lehmann
Geschrieben am: 17.07.2016, 05:08
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 7345
Mitgliedsnummer.: 487
Mitglied seit: 17.02.2007



Hallo Torsten,
du hast eine Bremsplatte für die Vollnabe vom SR 2 gekauft. Davon passt leider nichts in die linke Halbnabe.

Die Halbnabenbremse war grundsätzlich nur mit 2 Federn bestückt. Die Federn sind etwas kräftiger und länger (siehe oben).

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Viele Grüße, Jürgen

Teilnahme UT 1 bis UT 6 und UT 8 bis UT 11
UT 12 in Sachsen, wenn nicht gerade Urlaub ist, dann dabei!

"Das Können ist des Dürfens Maß!" Paul Preuß
PME-Mail
Top
somerset
Geschrieben am: 17.07.2016, 15:12
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 39
Mitgliedsnummer.: 7395
Mitglied seit: 28.05.2014



Danke Euch beiden. Jetzt weiß ich Bescheid.
@Jürgen: Hättest Du eine Feder übrig für meine Bremse?


--------------------
Viele Grüße aus der Burgstadt Stolpen!
Torsten
PME-Mail
Top
der Lehmann
Geschrieben am: 17.07.2016, 20:05
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 7345
Mitgliedsnummer.: 487
Mitglied seit: 17.02.2007



Leider nein Torsten, sonst hätte ich dir die schon angeboten. dry.gif


--------------------
Viele Grüße, Jürgen

Teilnahme UT 1 bis UT 6 und UT 8 bis UT 11
UT 12 in Sachsen, wenn nicht gerade Urlaub ist, dann dabei!

"Das Können ist des Dürfens Maß!" Paul Preuß
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter