Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Abtriebsritzel 15 Zähne
tommy266
Geschrieben am: 16.01.2008, 21:30
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 293
Mitgliedsnummer.: 997
Mitglied seit: 30.12.2007



Hallo @ all,
vielen Dank erst einmal an Norbert, welcher mir sehr geholfen hat mit meiner Bremsen montage. Hat sehr gut geholfen.
Aber neues Thema, neues Problem:
Ich habe heute eine neue Kette montiert an meinem Essi.
Die ganze Sache höhrt sich ziemlich krachend an. Die neue Kette steigt am Abtriebsritzel hoch. Ich meine, dass das Ritzel eigentlich keinen Schlag hat. Die Welle auch nicht. Das Ritzel dreht drei mal ohne Geräusche durch und dann steigt die Kette und wird mit einem Krachen auf das Ritzel gezerrt. Kann es sein, dass die Kette das das Problem hervoruft? Ich habe bei unserem Mopedhändler in der Stadt direkt eine Kette für's Essi 2 verlangt. und die Firma war früher auch Simson Vertragswerkstatt, also weis er eigentlich schon was er mir verkauft hat. OK das Ritzel ist bestimmt noch nicht gewechselt worden. Keine Ahnung was da jetzt los ist. Vielleicht hat ja jemand von euch einmal das gleiche Problem gehabt. Mit der alten Kette gab es keine Geräusche.
Gruß Thomas
PME-MailICQMSN
Top
joker317
Geschrieben am: 16.01.2008, 21:32
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5880
Mitgliedsnummer.: 199
Mitglied seit: 20.01.2006



hmm.gif Spann mal die Kette richtig um fette sie vor allem mal richtig thumbsup.gif
MfG joker317
PME-MailICQ
Top
apfelbaum
Geschrieben am: 16.01.2008, 21:32
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4060
Mitgliedsnummer.: 400
Mitglied seit: 29.11.2006



Hallo,
ist die Kette gespannt? Ist der Halbmond unter dem Ritzel noch vorhanden?

Gruß
Konsti

Edit:

Och menno, da war einer schneller

Bearbeitet von apfelbaum am 16.01.2008, 21:33
PME-Mail
Top
tommy266
Geschrieben am: 16.01.2008, 21:38
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 293
Mitgliedsnummer.: 997
Mitglied seit: 30.12.2007



Klar ist die Kette gespannt, nur das Problem ist ja, wenn ich sie gespannt habe 1cm rauf und runter, dreht sie bleibt gespannt, und dann lässt sie in der Spannung nach und hängt etwas mehr durch. Also bedingt durch das auf und absteigen der Kette. Ich habe jetzt echt etwas angst die Kette noch mehr zu spannen.
PME-MailICQMSN
Top
Toni
Geschrieben am: 16.01.2008, 21:41
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3901
Mitgliedsnummer.: 125
Mitglied seit: 22.08.2005



Sowas hatte cih auch schonmal, bessergesagt bei Hausmann am SR. Neues Ritzel, alte kette. Ich weiß garnicht, wie wir das Problem gelöst haben.. hmm.gif
Schmier mal die Kette richtig ein!


--------------------
Falls mich wer sucht, ich bin im Trabantforum...
PS: Bitte keine PMs mehr hier im Forum, dafür gibts nen Kontaktformular auf meiner Seite
PMWebseite
Top
tommy266
Geschrieben am: 16.01.2008, 21:47
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 293
Mitgliedsnummer.: 997
Mitglied seit: 30.12.2007



Ok, ich werde die Kette morgen mal ordentlich fetten, obwohl sie eigentlich naja mehr geölt aus der Tüte kam, mal sehen was es bringt. Ein neues Ritzel hat von euch zufälligerweise niemand rumliegen? cool.gif rolleyes.gif
Thomas
PME-MailICQMSN
Top
Toni
Geschrieben am: 16.01.2008, 22:24
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3901
Mitgliedsnummer.: 125
Mitglied seit: 22.08.2005



gibts neu zu kaufen, allerdings um die 17€ sad.gif


--------------------
Falls mich wer sucht, ich bin im Trabantforum...
PS: Bitte keine PMs mehr hier im Forum, dafür gibts nen Kontaktformular auf meiner Seite
PMWebseite
Top
tommy266
Geschrieben am: 16.01.2008, 22:27
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 293
Mitgliedsnummer.: 997
Mitglied seit: 30.12.2007



Hi Toni,
und wo gibs das Teil?
Thomas
PME-MailICQMSN
Top
Toni
Geschrieben am: 16.01.2008, 22:34
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3901
Mitgliedsnummer.: 125
Mitglied seit: 22.08.2005



Guckst du hier!
Kann ich auch für dich kaufen, arbeite da 50meter weiter wink.gif Kanns dann als Warensendung schicken, kommt billiger. Dort zahlst du 5€ Versand.
Eventuell gibts sogar noch rabatt, weiß nur nicht ob ich das übers Autohaus nehmen kann _uhm.gif biggrin.gif


--------------------
Falls mich wer sucht, ich bin im Trabantforum...
PS: Bitte keine PMs mehr hier im Forum, dafür gibts nen Kontaktformular auf meiner Seite
PMWebseite
Top
NorbertE
Geschrieben am: 16.01.2008, 23:29
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14940
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Nein...Ihr liegt falsch!!!

Du schreibst: "die Kette "steigt auf"... Na , logisch doch!!


Das Kettenblatt vorn und hinten muss!!! zwingend eine Linie ergeben!!! In der Sicht von hinten aus ca. 2 Meter Entfernung! Da hab ich leider kein Foto, da es sich von selbst ergeben sollte. Eine Kette kann nur gerade laufen.!! Sobald das Hinterrad etwas "verdreht" justiert wird, stimmt die Flucht nicht mehr!!

Grüsse Norbert


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
tommy266
Geschrieben am: 17.01.2008, 19:40
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 293
Mitgliedsnummer.: 997
Mitglied seit: 30.12.2007



Na Hallo,
ich habe heute nocheinmal versucht die Spur einzustellen, also schöne lange gerade Leiste .....
Aber alleine bekomme ich das nicht so hin. Sicher ist jedenfalls, dass die Spur erstmal nicht stimmte. Das Knacken hat auch nachgelassen, also ungefähr halbe Kettenlänge geht, dann steigt Sie wieder und fängt an zu krachen. Fett hat auch nicht geholfen (viel spaß beim reinigen biggrin.gif ), Ich denke dass ich das am WE mit meinem Bruder mache, da kann man besser das Rad einstellen. Und Norbert hat recht, ab der hälfte der Kettenumdrehung sieht es aus als ob die Kette einen leichten knick nach links macht. Hoffentlich ist da nix anderes im argen. Aber trotzdem vielen dank für Eure Hilfe.

Toni: Danke für das Angebot ich warte mal noch bis zum WE ab ob wir es nicht vielleicht doch noch gerichtet bekommen.
Wenn nicht komme ich gerne auf dein Angebot zurück.
Thomas
PME-MailICQMSN
Top
Sachsenring601
Geschrieben am: 20.01.2008, 23:02
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 600
Mitgliedsnummer.: 276
Mitglied seit: 25.05.2006



Hallo,

da wir gleich beim Thema sind, mir fehlt noch immer die Paßfeder des Antriebsritzel SR1.
Gibt es die Paßfedern noch oder kann ich eine andere Paßfeder verwenden. Auf Maß schleifen wäre möglich.
Welche wäre dann am Besten geeignet?

mfg Dirk


--------------------
Meine Hobbys: Oldtimer, Amateurfunk und Radsport
Meine Fahrzeuge: SR1, SR2, KR51/1, S51 Enduro, S51B, AWO 425 S, ES 175/1, Trabant, IFA F8

http://home.arcor.de/dirk_kunze/
PME-MailWebseite
Top
NorbertE
Geschrieben am: 20.01.2008, 23:07
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14940
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Schick mir einen Freiumschlag...ich schenk Dir einen passenden neuwertigen "Halbmond" biggrin.gif

Grüsse Norbert


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
tommy266
Geschrieben am: 20.01.2008, 23:49
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 293
Mitgliedsnummer.: 997
Mitglied seit: 30.12.2007



Sooo,
ich habe gestern die Sache mit der Kette nochmal in aller Ruhe in Angriff genommen, meine Kette vom Überschüssigen Fett gereinigt und gleich die Hinterradbremse gereinigt sowie den Bremsnocken neu geschmiert. Das Rad ordentlich eingerichtet und siehe da kein Aufsteigen der Kette mehr ebenso auch keine Geräusche. Vielen Dank erst einmal für die Hinweise.
Thomas

PME-MailICQMSN
Top
Sachsenring601
Geschrieben am: 23.01.2008, 20:25
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 600
Mitgliedsnummer.: 276
Mitglied seit: 25.05.2006



QUOTE
Schick mir einen Freiumschlag...ich schenk Dir einen passenden neuwertigen "Halbmond"


Hallo Norbert,

danke für deine aufopferungsvolle zugesagte Hilfe! thumbsup.gif
Ich möchte dich aber nicht um deine Ersatzteile bringen, es hätte mir schon eine Info gereicht, woher ich ein solches Teil beziehen kann.
Aber ich nehme das Angebot gern an! Laß mir mal bitte deine Anschrift zukommen.

mfg Dirk


--------------------
Meine Hobbys: Oldtimer, Amateurfunk und Radsport
Meine Fahrzeuge: SR1, SR2, KR51/1, S51 Enduro, S51B, AWO 425 S, ES 175/1, Trabant, IFA F8

http://home.arcor.de/dirk_kunze/
PME-MailWebseite
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter