Headerlogo Forum


Seiten: (2) [1] 2  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Schrauberhilfe LEO/ BB gesucht, SR80 springt kurz an und geht aus
Ländlesachse
  Geschrieben am: 22.10.2016, 08:31
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 23
Mitgliedsnummer.: 9125
Mitglied seit: 21.09.2016



Hallo,
16N3-3 Vergaser eingebaut wie gekauft, lief dann bis zum Kolbencrash, nach Zylinder-/Kolbenwechsel (http://www.ddrmoped.de/forum/index.php?showtopic=30593) nochmals 1 1/2 Tankfüllungen problemlos im Einfahrmodus. Funke kommt nicht direkt nach Kick, 3...5 sec. Rundlauf & Motoraus trotz Choke resp. 1/2Gas oder Leerlauf bei warmem Motor. Zündspule heute getauscht, eine 500m Runde um die Häuser & dann das Selbe. Motor stirbt unvermittelt ab, bis dahin Leistung gut da. Nach Motoraus ist Zündfunkencheck kurzzeitig: negativ. Kann morgen mal der Versager ;-) prüfen (Senfglasmethode). Geber, Zündspule usw. mit Messgerät (div. Widerstandswerte, Wechselspannung) geprüft - i.O. Steuerteil nicht geprüft, Kabelschuhe nachgebogen, alles mit Kontaktspray behandelt, Zündkerzenstecker bislang nicht gewechselt (ungekapselt), habe noch einen gekapselten hier rumliegen, mit dem gibt's bislang jedoch gar keinen Zündfunken. Nach Kerze raus & wieder rein & Stecker drauf geht der Star auch gleich wieder an, für die 3...5 sec.
Geber im Rahmen der "allgemeinen Prüfung" gecheckt, nicht direkt nach dem Absterben des Motors, will nur vermeiden, den aufzupopeln, zu modifizieren (Draht über die Leiterbahnen brutzeln)... und dann warer's doch nicht, der Geber. Gekapselten Kerzenstecker gerade mal innen etwas entrostet, hat nun 5,47 kOhm zwischen Zünkabelschraubgewinde und innerem Steckkontakt für die Kerze. Werde ich morgen mal testen. Muss ich da ggf. bei Wechsel von ungekapseltem zu gekapseltem Zündkerzenstecker das Poti am Steuerteil neu einstellen?
Ronny

Nachtrag 22.10.16
Geber nunmehr auch direkt nach dem Ausgehen des Motors gecheckt, 16 Ohm. Hinter dem rechten Motorseitendeckel sieht soweit auch alles i.O. aus, kein nennenswertes Öl dahinter. Der Star war heute gut für 3 x je 2 Runden um die Häuser (jew. ca. 500 m die Runde), lief da richtig frei, bis zum Motoraus, Funke danach geprüft, war in der Mehrzahl der Fälle da. Werde mal noch das Zündschloss checken. Vergaser 16N3-3 nun ausgebaut, wird eingestellt. Sollte ich vorsorglich ein Steuerteil bestellen? Übrigens: der gekapselte Zünkerzenstecker funktioniert an dem Roller trotz gemessener 5,47 kOhm gar nicht.

Fakten: Star 80 Elektronik 12 Volt 22Tkm Bj. 1996
Danke & Gruß
Ronny (gerade etwas am verzweifeln)
PME-Mail
Top
Danielschafftdas
Geschrieben am: 22.10.2016, 17:53
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 109
Mitgliedsnummer.: 7928
Mitglied seit: 01.02.2015



Hallo, so wie ich es aus Deinem Text rausgelesen hab, kann es ja nur ein Zündungsproblem sein. Wechsel mal den Geber und die Ladespule, da muss der Fehler liegen. Die Zündspule darf keine 12V sein.
Grüsse, Daniel.
PME-Mail
Top
Ländlesachse
Geschrieben am: 23.10.2016, 11:13
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 23
Mitgliedsnummer.: 9125
Mitglied seit: 21.09.2016



Hallo Daniel,
danke für deine Antwort. Warum darf's keine 12V-Zündspule sein? Der Roller ist Bj. 1996 und komplett 12 Volt. habe ich da einen Denkfehler?
Werde wohl nochmal an die Platte ran müssen, hatte ich gestern ab, ist relativ neu (Hersteller fällt mir gerade nicht ein), jedenfalls kein Original-Simson-Teil. Geber und Ladespule wechseln heißt ja fast Platte tauschen, oder?
Gestern habe ich den vor einigen Wochen (3 Tankfüllungen) neu gekauften Vergaser 16N3-3 (Schwimmer) nach beiliegender Anleitung eingestellt, der Schwimmer hing einige (2...3) Millimeter zu tief. Danach bin ich sage & schreibe 3 Runden um die Häuser gefahren, wollte das positive Erlebnis nicht trüben & habe den Star dann abgestellt. Werde heute das Zündkabel an der Spule etwas besser sichern (poröser Gummiring) und das Zündschloss mal durchmessen. Zündkerzenstecker muss ich mir einen kaufen, den daliegenden gekapselten 5,5 kOhm habe ich bislang nicht zum Laufen gekriegt. Da funktioniert bislang nur der ungekapselte 1 kOhm.

Bei der Überprüfung der Zündanlage bin ich im übrigen nachfolgender Checkliste vorgegangen:
http://pic.mz-forum.com/harry/Simson/zuendpruef.html

Gruß Ronny
PME-Mail
Top
docralle
Geschrieben am: 23.10.2016, 13:12
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5601
Mitgliedsnummer.: 3883
Mitglied seit: 01.10.2010



Mach mal bitte ein Bild vom Möp, bzw dem Motortunnel rein. Ab 1996 gab es die PVL drinne. EMZA benötigt zur fehlerfreien Funktion eine kurze Zündspule für die EMZA, was auch auf der Vermerkt ist. Nur die U-Zündung hatte noch die 12V-Zündspulen.


--------------------
Geduld ist etwas, was einem weiterbringt.

1986-2016 Der Roller wird 30
Mein Fuhrpark:

SR 50 CE (neues Projekt)

Meine 51er

1 Mifa Universal (510); 1 Mifa Klappi (904) und 2 schöne Diamantfahräder....


Gruß Ralle
PME-Mail
Top
Ländlesachse
Geschrieben am: 23.10.2016, 14:25
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 23
Mitgliedsnummer.: 9125
Mitglied seit: 21.09.2016



Hallo,
hier mal zwei Fotos:
user posted image user posted image
Verbaut ist 'ne kurze Zündspule. Ich hatte gestern nur mal zum Testen eine lange 12V-Zündspule eingebaut, lief auch, Fehlverhalten (kurze Motorlaufzeit) war das Selbe.
Ronny
PME-Mail
Top
Danielschafftdas
Geschrieben am: 23.10.2016, 16:04
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 109
Mitgliedsnummer.: 7928
Mitglied seit: 01.02.2015



Wie lang ist denn der Zündfunke ohne Kerzenstecker wenn du das Kabel beim antreten an den Motor hältst?
Ist das Zündkabel denn auch in Ordnung Kupferseele nicht vergammelt?
Daniel.
PME-Mail
Top
Ländlesachse
Geschrieben am: 23.10.2016, 16:53
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 23
Mitgliedsnummer.: 9125
Mitglied seit: 21.09.2016



Hallo Daniel,
das Zündkabel ist neu, keinen Monat alt. Zündfunke ohne Kerze habe ich noch nicht geprüft. Bin gerade mal mutig gewesen & habe mich mit dem Star von der Wohnung weg bewegt. Nach 2 km war der Motor wieder aus. Zündkerze feucht, kein Funke. Ne Weile gewartet, dann sprang er wieder an um nach wenigen Sekunden wieder auszugehen. Werde gleich mal den Zündfunken ohne Kerze prüfen, gefahren (oder der Versuch unternommen) wird erst mal nicht mehr.
Ronny
PME-Mail
Top
docralle
Geschrieben am: 27.10.2016, 15:04
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5601
Mitgliedsnummer.: 3883
Mitglied seit: 01.10.2010



Geber, der wird ein Wärmeproblem haben. In den seltesten Fällen, die "Ladespule", also die mit dem Roten Draht. Bei der gelegenheit auf Kabelbrüche im Bereich der Grundplatte schauen.


--------------------
Geduld ist etwas, was einem weiterbringt.

1986-2016 Der Roller wird 30
Mein Fuhrpark:

SR 50 CE (neues Projekt)

Meine 51er

1 Mifa Universal (510); 1 Mifa Klappi (904) und 2 schöne Diamantfahräder....


Gruß Ralle
PME-Mail
Top
Ländlesachse
  Geschrieben am: 27.10.2016, 18:44
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 23
Mitgliedsnummer.: 9125
Mitglied seit: 21.09.2016



Hallo,
gestern statt des Steuerteiles ein Original-Simson-Testmodul rangesteckt und wie in der Anleitung beschrieben verkabelt. Beim Kicken flackerten/ leuchteten die Lämpchen munter vor sich hin und zeigten OK von unten her (Grundplatte) an. Grundplatte ist von neuerer Bauart. Heute habe ich mal versucht nach dem Wechsel vom 4Kanal- auf den 2Kanalzylinder und Tausch des Vergasers, Zündkerzensteckers und Zündspule das Steuerteil nach folgender Anleitung
http://www.mopedfreunde-oldenburg.de/html/...n_zuendung.html
einzustellen. Merkwürdig finde ich, dass bei eingelegtem 4. Gang, eingeschalteter Zündung und gleichmäßigem Drehen des Hinterrades in Fahrtrichtung um eine halbe Umdrehung gar kein Funke an der Zündkerze erscheint, die bei dem ganzen Procedere an den Zylinder (Masse) angelegt ist. Gang raus & kräftig durchtreten des Kickstarters hingegen erzeugt kräftige Funken an der Kerze. Regler des Steuerteiles auch mal auf Linksanschlag gebracht.
Grüße Rudiratlos
(aka Ronny)

28.10.16
Hallo,
gerade mal Zündung gemäß
https://m.youtube.com/watch?v=2rvPxAhn5n8
eingestellt, sprang problemlos an, lief 1,5 km innerorts (Lichtfahrt bei Dunkelheit), dann: aus. Gewartet, überall (Zündkabel & Co.) leicht gewackelt, problemlos ohne Choke gekickt, heimgefahren, abgestellt & abgeschlossen. Morgen geht's eigentlich für 'ne Woche inn' Osten. Dort besteht evt. die Möglichkeit, den Motor zu überholen. Selber machen würde bedeuten, auch alle erforderlichen Teile zu besorgen. Grübel.

Nachtrag: Grundplatte ist von PLITZ:
user posted image user posted image user posted image
Ronny
PME-Mail
Top
Ländlesachse
Geschrieben am: 29.10.2016, 18:20
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 23
Mitgliedsnummer.: 9125
Mitglied seit: 21.09.2016



Update 29.10.16 19:00
- neues Zündkabel wieder montiert
- alte, kurze Zündspule montiert (vormals gebrauchte 6V-Zündspule)
- neuen, gekapselten Zündstecker am Roller belassen
- sprang mit Choke beim 2. Kick an
- 3+1 Runde um's Haus (je ca. 500 m)
- abgestellt
Jetzt geht's um 03:00 erst mal für 1 Woche in den Osten
Danke an alle Helfer - in einer Woche werde ich weiter nach evt. Fehlern suchen.
Ronny
PME-Mail
Top
Danielschafftdas
Geschrieben am: 30.10.2016, 06:42
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 109
Mitgliedsnummer.: 7928
Mitglied seit: 01.02.2015



Hallo, ich denke, dass die Ladespule einen weg hat, irgendwie kommt zuwenig Spannung an und wenns warm wird gar nichts mehr. . .
MfG, Daniel
PME-Mail
Top
docralle
Geschrieben am: 30.10.2016, 13:35
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5601
Mitgliedsnummer.: 3883
Mitglied seit: 01.10.2010



Messe mal nach: Werte irgendwo dazwischen, ist der rote Draht. Das ist garantiert diese, die spinnt. Die Roten Geber sterben nicht so schnell wie erzählt.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Geduld ist etwas, was einem weiterbringt.

1986-2016 Der Roller wird 30
Mein Fuhrpark:

SR 50 CE (neues Projekt)

Meine 51er

1 Mifa Universal (510); 1 Mifa Klappi (904) und 2 schöne Diamantfahräder....


Gruß Ralle
PME-Mail
Top
Ländlesachse
Geschrieben am: 13.11.2016, 18:21
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 23
Mitgliedsnummer.: 9125
Mitglied seit: 21.09.2016



Hallo,
heute bin ich nach folgenden Arbeiten 2 + 1 + 6 + 1 km gefahren, jeweils am Stück, Unterbrechung immer wegen fehlendem Zündfunken, gleiches Prozedere (nachdem ich Anfangs noch mttels 2. Zündkerze den Zündfunken überprüft hatte) war: 1...3 Min. Wartezeit, Motor sprang dann mit 1. Kick wieder an & weiter ging's.
Werde morgen mal eine weitere Testfahrt mit Messgerät unternehmen und direkt nach Unterbrechung den Widerstandswert der Ladespule checken.
Sa./So. durchgeführte Arbeiten:
1. sämtliche Steckkontakte gereinigt, tw. neue Massekabel, Kabelschuhe und Ringösen neu angebracht
2. Benzin abgelassen, Benzinhahn abgeschraubt, Sieb von div. Schmutzteilchen (Lack, Rost etc.) gereinigt
3. neue Kraftstoff- & Entlüftungsleitung
4. Kabelbinder an Lüftungsschachtgummi vergaserseitig angebracht
5. braunweisses Kabel am Steuerteil abgezogen - selbes Fehlerbild bei Betrieb

Grüße
Ronny
PME-Mail
Top
Ländlesachse
Geschrieben am: 15.11.2016, 19:14
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 23
Mitgliedsnummer.: 9125
Mitglied seit: 21.09.2016



Gerade mal Geber und Ladespule (Primärspule) durchgemessen. Lief bis zum Hähnchenstand & blieb auf dem Rückweg 300m vor meine Wohnung stehen, ging aus.
Hier die Ergebnisse
läuft
Geber(bl): 15 Ohm
Ladespule (rt): 50...60 V, unter 1 kOhm
aus
Geber(bl): 15 Ohm
Ladespule (rt): 50...60 V, unter 90 kOhm, langsam in Richtung 60....50 kOhm sinkend

Hoffe ihr habt mich auf die richtige Fährte gelotst.
Werde mal eine Ladespule ordern.

Ronny
PME-Mail
Top
docralle
Geschrieben am: 17.11.2016, 17:18
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5601
Mitgliedsnummer.: 3883
Mitglied seit: 01.10.2010



Jupp, ist die Ladespule. Schau mal nach dem Massekontakt, der auf einer Seite angelötet ist.


--------------------
Geduld ist etwas, was einem weiterbringt.

1986-2016 Der Roller wird 30
Mein Fuhrpark:

SR 50 CE (neues Projekt)

Meine 51er

1 Mifa Universal (510); 1 Mifa Klappi (904) und 2 schöne Diamantfahräder....


Gruß Ralle
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (2) [1] 2  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter