Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> SR2 Tachoantrieb passt nicht!, Hilfe
Stephan G.
Geschrieben am: 22.11.2016, 08:05
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14
Mitgliedsnummer.: 9047
Mitglied seit: 13.08.2016



Moin.

Ich habe mir neulich einen originalen Tachoantrieb für 10mm Achsen aus DDR Restbestand gekauft. Leider passt er aber nicht an die Renack Narbe. Die Aufnahme der Narbe hat einen Durchmesser von 30 mm. Der Mitnehmer des Tachoantriebs hat aber einen Durchmesser von 32 mm.

Der Antrieb ist wohl doch falsch. Kennt jemand das Problem. Ich kann heute Abend auch Bilder beisteuern. Danke.
PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 22.11.2016, 08:50
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 13550
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



Hallo Stefan.

Zeig Uns heute Abend mal Bilder, dann kann man bestimmt mehr dazu sagen. Im Moment ist es sehr schwierig ohne Bilder zu wissen wo das Problem liegen könnte.

Grüße Jörg


--------------------
Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern gesucht? Schreibt mich an. Grüße Jörg
Originales Sitzbankschloß Vogelserie, Werkzeugkastendeckelschloß SR2, Seitendeckelschloß S50/S51 und andere Simson Schlösser ohne oder mit nicht passendem Schlüssel? Ihr wollt euer Originalschloß aber gerne wieder verwenden, weil die Nachbauten ja wie wir wissen nicht passen? Dann schreibt mir eine Nachricht, ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch komplette Schlösser zum Verkauf an.

Ich suche dauerhaft einzelne Schlösser (auch defekt) und BAB Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
der Lehmann
Geschrieben am: 22.11.2016, 10:40
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 7340
Mitgliedsnummer.: 487
Mitglied seit: 17.02.2007



QUOTE (Stephan G. @ 22.11.2016, 09:05)
Moin.

Ich habe mir neulich einen originalen Tachoantrieb für 10mm Achsen aus DDR Restbestand gekauft. Leider passt er aber nicht an die Renack Narbe. Die Aufnahme der Narbe hat einen Durchmesser von 30 mm. Der Mitnehmer des Tachoantriebs hat aber einen Durchmesser von 32 mm.

Der Antrieb ist wohl doch falsch. Kennt jemand das Problem. Ich kann heute Abend auch Bilder beisteuern. Danke.

Die Verwendung eines neuen Tachoantriebes setzt den Einbau eines neuen Mitnehmers (Stabkappe mit zwei Nasen) voraus. huh.gif


--------------------
Viele Grüße, Jürgen

Teilnahme UT 1 bis UT 6 und UT 8 bis UT 11
UT 12 in Sachsen, wenn nicht gerade Urlaub ist, dann dabei!

"Das Können ist des Dürfens Maß!" Paul Preuß
PME-Mail
Top
Otto
Geschrieben am: 22.11.2016, 11:01
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1086
Mitgliedsnummer.: 7023
Mitglied seit: 21.12.2013



QUOTE (Stephan G. @ 22.11.2016, 08:05)
Narbe hat einen Durchmesser von 30 mm.

ohmy.gif ohmy.gif

Wie hast du dich denn so verletzt? Glück gehabt, dass das wieder verheilt ist.


--------------------
Mein Fuhrpark

Twingo C06 Bj 1998 (Alltagsfahrzeug)
Trabant 601 Bj 1989 (lange nicht mehr bewegt...)
Ninja ZX6R Bj 1998 (als Neufahrzeug gekauft und dabei geblieben, soll eine rollende Restauration werden, derzeit 84.000km auf der Uhr)
SR2E Bj 1962 (seitdem in Familienbesitz, wartet auf Überholung)
Pegasus KM30 Bj 1994 (als Alltags und Reiserad, rollende Restauration, geschätzt 70.000km gelaufen, eine MIFA-Marke????)
Giant Terrago Bj 1999 (Mountainbike geschätzt 40.000 km gelaufen)
MIFA Klappie Bj 1972 (derzeit im Aufbau)
Diamant 35154 Schwanenhals (Projekt für irgendwann)
weitere Fahrräder...
PME-Mail
Top
Paulisch
Geschrieben am: 22.11.2016, 17:29
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 363
Mitgliedsnummer.: 8682
Mitglied seit: 28.01.2016



Hallo,
Ich habe besagte Restbestandantriebe schon an alle Sr2 "Narben" verbaut(einschließlich Halbnabe),
Ohne Probleme. Jedoch für 12mm muss aufgebohrt werden. Sieh dir dazu am besten den Katalog an.
Mit freundlichen Grüßen Pauli


--------------------
Mit freundlichen Grüßen Pauli


SR2 Bj.57 Mintgrün in Arbeit/Neuaufbau hackt grade noch am Sattel
S50B Bj.75 Rot in Arbeit/Neuaufbau Spiegel und Rücklichtkappe fehlt
S51B2-4 Bj.85 Billiardgrün Patinaaufbau
KR51/2 Bj.86 Kackbraun Patinaaufbau fertig
PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 22.11.2016, 18:02
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 13550
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



QUOTE (Paulisch @ 22.11.2016, 17:29)
Hallo,
Ich habe besagte Restbestandantriebe schon an alle Sr2 "Narben" verbaut(einschließlich Halbnabe),
Ohne Probleme. Jedoch für 12mm muss aufgebohrt werden. Sieh dir dazu am besten den Katalog an.
Mit freundlichen Grüßen Pauli

Es gibt Tachoantriebe für 10er und 12er Achse. Falls man einen 10er erwischt hat und ihn für die 12er Achse benötigt, dann muss man das Loch auf 12 mm aufbohren.

Der Mitnehmer wie es Jürgen schrieb, ist bei einem neuen Antrieb normal dabei.

Grüße Jörg


--------------------
Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern gesucht? Schreibt mich an. Grüße Jörg
Originales Sitzbankschloß Vogelserie, Werkzeugkastendeckelschloß SR2, Seitendeckelschloß S50/S51 und andere Simson Schlösser ohne oder mit nicht passendem Schlüssel? Ihr wollt euer Originalschloß aber gerne wieder verwenden, weil die Nachbauten ja wie wir wissen nicht passen? Dann schreibt mir eine Nachricht, ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch komplette Schlösser zum Verkauf an.

Ich suche dauerhaft einzelne Schlösser (auch defekt) und BAB Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
piotr
Geschrieben am: 22.11.2016, 19:54
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1601
Mitgliedsnummer.: 420
Mitglied seit: 01.01.2007





--------------------
Grüsse piotr









Auf zwei Rädern bleibt man jung!
Ab 50 wird man nicht älter, sondern reifer!
Bergab nimmt mein Moped jede Steigung.
PME-Mail
Top
Stephan G.
Geschrieben am: 22.11.2016, 20:29
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14
Mitgliedsnummer.: 9047
Mitglied seit: 13.08.2016



So. Hab mal Bilder gemacht. Allerdings im zusammengebauten Zustand. Wollte jetzt nicht extra das Vorderrad ausbauen, da ich im Moment noch mzusammengebaute it dem Esser fahre.


Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Stephan G.
Geschrieben am: 22.11.2016, 20:32
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14
Mitgliedsnummer.: 9047
Mitglied seit: 13.08.2016



Und hier der Tachoantrieb. Der Mitnehmerring ist im Durchmesser 2mm zu groß.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Stephan G.
Geschrieben am: 23.11.2016, 16:15
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14
Mitgliedsnummer.: 9047
Mitglied seit: 13.08.2016



QUOTE (Paulisch @ 22.11.2016, 17:29)
Jedoch für 12mm muss aufgebohrt werden. Sieh dir dazu am besten den Katalog an.

Hallo Pauli.
Welchen Katalog meinst du?
PME-Mail
Top
Paulisch
Geschrieben am: 23.11.2016, 19:44
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 363
Mitgliedsnummer.: 8682
Mitglied seit: 28.01.2016



Hallo,
Den ersatzteilkatalog von deinem Moped, da sieht man wunderbar wie der ein zu bauen ist.
Lehman beim Sr1 passt der Antrieb auch super, jedenfalls auf die Halbnabe wie ich sie an meinem Sr2 verbaut habe. Jedoch würde er durch die größeren Räder beim sr1 nie die tatsächliche Geschwindigkeit anzeigen. Ich kann mir im Moment auch nicht erklären warum oder wie der Ring zu groß sein kann, da ich den wirklich in den von 10-12mm Naben eingebaut habe. Alternativ könnte man auch den Bauseits vorhandenen Ring einschneiden und umbiegen.
Mit freundlichen Grüßen Pauli


--------------------
Mit freundlichen Grüßen Pauli


SR2 Bj.57 Mintgrün in Arbeit/Neuaufbau hackt grade noch am Sattel
S50B Bj.75 Rot in Arbeit/Neuaufbau Spiegel und Rücklichtkappe fehlt
S51B2-4 Bj.85 Billiardgrün Patinaaufbau
KR51/2 Bj.86 Kackbraun Patinaaufbau fertig
PME-Mail
Top
der Lehmann
Geschrieben am: 24.11.2016, 15:19
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 7340
Mitgliedsnummer.: 487
Mitglied seit: 17.02.2007



Stephan ich habe mir jetzt dein Bild nochmal in Ruhe anschauen können. Ich denke mir ist jetzt klar wo dein Problem liegt. Du hast die (seltenere ) Ausführung der Staubkappen mit zwei Aluringen. Da gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder du rüstest komplett auf die Ausführung mit Filzring um, oder du montierst einen speziellen Mitnehmer (siehe Link vom Piotr, Seite 1).


--------------------
Viele Grüße, Jürgen

Teilnahme UT 1 bis UT 6 und UT 8 bis UT 11
UT 12 in Sachsen, wenn nicht gerade Urlaub ist, dann dabei!

"Das Können ist des Dürfens Maß!" Paul Preuß
PME-Mail
Top
Stephan G.
Geschrieben am: 24.11.2016, 18:37
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14
Mitgliedsnummer.: 9047
Mitglied seit: 13.08.2016



Hallo Jürgen. Danke für die Info. Manchmal denkt man schon das man zu doof ist. Ich werde mir einen speziellen Mitnehmer bauen. Entweder wie der von Piotr oder den vorhandenen in 30mm Durchmesser. Ein Filzring ist tatsächlich nicht auf der Achse verbaut. Hab gedacht, das der irgendwann mal weggelassen wurde.
Danke für alle Antworten.
_clap_1.gif
PME-Mail
Top
piotr
Geschrieben am: 24.11.2016, 21:32
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1601
Mitgliedsnummer.: 420
Mitglied seit: 01.01.2007



Stephan !

Ich hatte dieses Problem vor ein paar Jahren, und das einzige, was wir in diesem Fall tun kann, ist die Gute Idee von Schmied.


--------------------
Grüsse piotr









Auf zwei Rädern bleibt man jung!
Ab 50 wird man nicht älter, sondern reifer!
Bergab nimmt mein Moped jede Steigung.
PME-Mail
Top
Stephan G.
Geschrieben am: 27.11.2016, 20:56
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14
Mitgliedsnummer.: 9047
Mitglied seit: 13.08.2016



Danke.
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter